15.09.2018

Telefonaktionstag für Frauen am Montag, 17. September

Ein Anruf bringt Frauen weiter!

Ein Anruf - das bringt mich weiter! Foto: Bundesagentur für Arbeit

Unter dem Motto "Ein Anruf - das bringt mich weiter!" beantworten die Beauftragten für Chancengleichheit (BCA) der Arbeitsagentur Limburg und des Jobcenters Limburg-Weilburg am Montag, 17. September, 9 bis 15 Uhr, Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg und der Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf.

Individuelle Fragen stellen
Dabei können auch Themen, wie berufliche Qualifizierungen, Arbeitszeitaufstockungen, Vermeidung einer Arbeitszeitverringerung oder die Entlastung durch haushaltsnahe Dienstleistungen beim Wiedereinstieg sowie individuelle Fragen erörtert werden.

Die BCA der Arbeitsagentur, Iris Angrick, ist an diesem Tag unter der Rufnummer 06431 209521 sowie der Mailadresse erreichbar.

Anne Fachinger vom Jobcenter Limburg-Weilburg kann unter 06431 215236 angerufen werden. Ihre Mailadresse lautet .

Quelle: Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

FOTO-EHRLICH.de · BrachinaImagePress.de
Peter Ehrlich

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 1 Bilderrahmen im Format 13x18 cm gratis bei Studioserien über 50,- Euro. Das Angebot ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

Veranstaltung

Sonderausstellung von Prof. Hans-Hendrik Grimmling "deutscher alltag"
Rosenhang Museum in Weilburg | Ab So, 24.6.2018 bis Mo, 24.9.2018

Zu seiner ersten Einzelausstellung im Rosenhang Museum in Weilburg zeigt Hans-Hendrik Grimmling mächtige Gemälde aus der Serie "deutscher alltag".

Wuchtige Formen in derben schwarz-bunten Kontrasten
Brutal blicken die wuchtigen Formen in derben schwarz-bunten Kontrasten von den Leinwänden herab und entfalten ihre psychische Macht. Er malt großformatige Bildzyklen gegen den westlichen Einfluss. Seine Kunst ist von formstarken Metaphern geprägt, wobei das Schwarz das Tragende ist.

Philosophische Betrachtung über das Schwarz
"Die Melancholie des Schwarz habe ich im Laufe der Zeit immer mehr als Feierlichkeit begriffen und seine vermeintliche Traurigkeit oder Trauer eher als elegische Kraft", sagt er in einer philosophischen Betrachtung über
das Schwarz. "Mir wurde klar, dass das Schwarz im Bild für mich Form bedeutet, dass ich es beim Bildermachen als Konstruktion, als
Rhythmisierung, als Ordnung gebrauche und brauche."

Hans-Hendrik Grimmling wurde 1947 in Zwenkau bei Leipzig geboren.
Von 1970 - 1974 studierte er an der HfBK Dresden und HGB Leipzig.
1977 wurde er Meisterschüler bei Gerhard Kettner. Seit seiner Übersiedlung nach Westberlin im Jahr 1986 lebt und arbeitet er in
Berlin.

Werke Grimmlings sind in vielen bedeutenden öffentlichen
Sammlungen
Von 2001 bis 2006 war er als Dozent an der Berliner Technischen
Kunsthochschule tätig, von 2006 bis einschließlich 2017 als
Professor. Die Werke Grimmlings sind in vielen bedeutenden öffentlichen
Sammlungen, vertreten, so auch im Berliner Kupferstichkabinett, der
Berlinischen Galerie und dem Museum der Bildenden Künste, Leipzig.

Die Ausstellung ist vom 24.06.-24.09.2018 im Rosenhang Museum,
Ahäuser Weg 8-10 in 35781 Weilburg zu sehen. Die Öffnungszeiten sind
Dienstag - Sonntag von 10 - 18 Uhr.

Bildergalerie

Braunfelser Feuerwehr Tag der offenen Tür (Bilder:Heike&Gert)
16.09.2018 | 190 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilmünster - Gewinnspiel

Das Pastori Lichtspiel(gast)haus Weilmünster verlost 3 x 2 Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).

Wie es geht?
Sie beantworten die Gewinnfrage, füllen das Formular aus und schicken es ab. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 26.09.2018

Auslosung
Die Gewinner werden am Donnerstag, den 27.09.2018 von uns ausgelost und anschließend benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

17. Oktoberfest des Musikverein Obertiefenbach e.V.
Bürgerhaus Obertiefenbach | Samstag, 6.10.2018 19:00 Uhr bis 17:00

Kunden der Kreissparkassen-Filiale in Obertiefenbach erhalten mit einem Gutschein auf dem Kontoauszug ein Freigetränk im Wert von 1,80 Euro geschenkt.