08.11.2018

Geschwindigkeitskontrollen, Bundesstraße 49 und 456

Es hat geblitzt!

Im Laufe des Mittwoches hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Limburg-Weilburg auf der Bundesstraße 49 und der Bundesstraße 456 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

349 Fahrzeuge auf der B 456 gemessen
Auf der B 456 wurden von den Beamten am Mittwochvormittag im Bereich eines Autohauses insgesamt 349 Fahrzeuge gemessen, von denen sieben zu schnell unterwegs waren. Spitzenreiter bei der knapp eineinhalbstündigen Kontrolle in Fahrtrichtung Usingen war ein Pkw mit 86 km/h anstatt der erlaubten 60 Stundenkilometer. Diese Geschwindigkeitsüberschreitung wird mit einem Bußgeld in Höhe von 80 Euro und einem Punkt geahndet.

Weitere Kontrollstelle auf der B 49
Im Anschluss wurde eine weitere Kontrollstelle auf der B 49 in Höhe der Autobahnauffahrt in Richtung Köln von den Beamten eingerichtet. Hier wurden 892 Fahrzeuge gemessen und 21 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Bei erlaubten 70 km/h war das schnellsten Fahrzeug hier mit 104 Stundenkilometern unterwegs. Eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 34 km/h außerhalb geschlossenen Ortschaften bedeutet für den Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und einem Punkt.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Cozy Lounge Bistro Cafè

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten nach Vorlage ihrer roten SparkassenCard ab einem Verzehr von 50,00 € einen 5,00 €-Gutschein.

Veranstaltung

Story Behind the Dress
Oberen Orangerie des Weilburger Schloss | Sa, 27.10.2018 bis Do, 31.1.2019

Eine besondere Ausstellung istvom 27. Oktober bis 31. Januar in der Oberen Orangerie des Weilburger Schlosses zu sehen.

Vom Porträt in die Wirklichkeit
Das Motto der Ausstellung lautet „Story Behind the Dress – Frauen, Macht & Flucht“. Die Show holt Frauen von ihren berühmten oder weniger berühmten Porträts herunter in die Wirklichkeit – macht sie fassbar. Das Auftaktthema „Frauen, Macht & Flucht“ ist dabei nicht ohne politische Brisanz.

Die Geschichte der Frauen
Durch die Jahrhunderte und über alle Kontinente schreiben Frauen ihre eigenen Geschichten – und begegnen dem Thema „Frauen, Macht & Flucht“ in vielfältiger Weise. Eindringlich wird die Geschichte der Frauen erzählt – durch reproduzierte Gewänder, die auf den Porträts zu sehen sind, in Kurzfilmen, auf Infobannern und auch als Live- Schauspiel. Die Zuschauer erwartet ein innovatives Kulturkonzept und multimediales Erlebnis. Kuratiert wird die Präsentation von Dr. Nicole Friedersdorf (DarkDirndl – the art on dressmaking) in Kooperation mit Reinhard Schall (HR) und Luise Margarethe Smith (Die DIWAS). Unterwww. story-behind-the-dress.de gibt es weitere Informationen.

Bildergalerie

Vier Baustellen für die Feuerwehr Werschau - auf einer Baustelle
08.11.2018 | 62 Fotos

Gewinnspiel

Dobrowskys Letzte Chance von Jan Frederik Loh

www.oberlahn.de und der Gmeiner-Verlag GmbH verlosen 5 Buchexemplare des Thrillers des heimischen Autors Jan Frederick Loh "Dobrowskys letzte Chance".

 

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 21.11.2018.

Die Gewinner werden per E-Mail am Donnerstag, den 22.11.2018 benachrichtigt.

 

Mehrwert-Veranstaltung

17. Nacht der Finessen - Varietékunst auf höchstem Niveau
BÜRGERHAUS WEILMÜNSTER | Samstag, 17.11.2018 20:00 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten 2 Euro Rabatt auf den Vorverkaufspreis (Erwachsene zahlen so nur 13 Euro, Kinder und Jugendliche nur 6 Euro). Bitte reservieren Sie sich die Karte / Karten per EMail oder Telefon und holen Sie sich die Karten dann an der Abendkasse ab. Dabei einfach die rote Sparkassen-Card der Kreissparkasse Weilburg vorzeigen.

Reservierung bitte unter 06472-8310834 oder per Mail an kulturbueroweilmuenster@web.de