10.08.2018

Ehringshausen:

Falscher Bankmitarbeiter täuscht Rentnerin

Foto: Archiv

Durch geschicktes Ausfragen und seriöses Auftreten täuschte ein Unbekannter am Dienstagnachmittag (07.08.2018) eine Ehringshäuserin. Er erschlich sich die Bankkarte der Rentnerin und hob 1.000 Euro ab. Polizei warnt vor Betrüger und bittet um Mithilfe

Seriös gekleideter Mann
Gegen 14.00 Uhr klingelte es an der Haustür des Opfers in der Straße "Stegwiese". An der Tür der Ehringshäuserin stand ein seriös gekleideter Mann und sprach sie gleich mit Namen an. Er sei Mitarbeiter der Sparkasse und wollte wissen, ob sie bereits die neue Bankkarte erhalten habe. Sie verneinte und er erklärte ihr, dass er die alte Karte mitnehmen müsse. Sehr geschickt baute der Betrüger Vertrauen auf und brachte dabei auch familiäre Verhältnisse des Opfers zur Sprache. Letztlich übergab die Rentnerin die Karte und der falsche Sparkassenmitarbeiter versprach gleich wiederzukommen. Die Ehringshäuserin wurde misstrauisch und rief gegen 15.00 Uhr bei der Bank an. Dort erfuhr sie, dass mit ihrer Karte 1.000 Euro von ihrem Konto abgehoben wurden. Sofort sperrte die Bank die Karte, so dass weiterer Schaden verhindert werden konnte.

Zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß und von schlanker Statur
Nach Angaben der Ehringshäuserin war der falsche Bankmitarbeiter zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß und von schlanker Statur. Er hatte dunkle sehr kurze Haare, an den Seiten rasiert und oben mit Glatze. Er sprach Deutsch ohne erkennbaren Dialekt und hatte gebräunte Haut. Trotz der am Dienstag herrschenden Hitze, trug er ein hellblaues Hemd mit langen Ärmeln sowie eine schwarze Hose und schwarze Sportschuhe mit weißen Sohlen und einem weißen Zeichen an der Seite. Beim Abheben der Beute in der Bank, zeigen ihn Aufnahmen zusätzlich mit einer Sonnenbrille und einer schwarz-weißen Baseballmütze mit hellem Emblem auf dem schwarzen Schild.

Bereits weitere Versuche zu Beginn dieser Woche im Bereich des Lahn-Dill-Kreises gestartet
Die Polizei geht davon aus, dass der Betrüger weitere Versuche zu Beginn dieser Woche im Bereich des Lahn-Dill-Kreises startete und möglicherweise bei seinen Opfer abblitzte oder diese aus Scham bisher keine Anzeige erstatteten.

Die Ermittler suchen Zeugen und fragen
- Wo ist der falsche Bankmitarbeiter noch aufgetreten? - Wer kann Angaben zur Identität des Betrügers machen? - Wer hat den Unbekannten am Dienstag (07.08.2018) zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr in Ehringshausen auf dem Weg der Straße "Stegwiese" bis zur Sparkasse beobachtet?

Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.


Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Musikpark Limburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte. (Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )

Veranstaltung

Cornelia Schleime - Moritz Schleime
Ahäuser Weg 8-10, 35781 Weilburg | Ab So, 3.6.2018 bis Do, 23.8.2018

Unter dem Titel „MOTHER MEETS SUN“ präsentiert das Rosenhang Museum in Weilburg erstmals eine gemeinsame Ausstellung mit Arbeiten von Cornelia und Moritz Schleime.

Mutter und Sohn, Künstlerin und Künstler –
menschlich und familiär eng miteinander verbunden, teilen Cornelia und Moritz Schleime nicht nur den Beruf und die Leidenschaft für die zeitgenössische Kunst, allem voran die Malerei, miteinander, sondern auch eine gemeinsame persönliche Geschichte. Beide sind darüber hinaus höchst eigenständige Künstlerpersönlichkeiten mit unterschiedlichen Prägungen, die sich aktiv in der Kunstszene bewegen und ihre künstlerische Karriere produktiv und erfolgreich gestalten.

Doch zusammen ausgestellt haben beide bisher noch nie.

Bildergalerie

Geri der Klostertalter in die Grüne Au in Biskirchen.
12.08.2018 | 133 Fotos

Gewinnspiel

BIOBU - kompostierbare Geschirrkollektion

Das Produkt des Monats August im Weltladen EINS in Weilburg ist die "BIOBU COLLECTION". Sie bietet eine durchdachte Lösung aus multifunktionaler Küchenschüssel und einem dazu gehörenden Sieb. www.oberlahn.de und der Weltladen EINS verlosen zwei Produkte aus dem BIOBU-Sortiment.

Die BIOBU Collection
Das Abwaschen von Früchten und Gemüse wird erleichtert und das nötige Wasser zur weiteren Verwendung erhalten. Auch ist die Mehrzweckschüssel ideal zum Rühren geeignet. Weitere Produkte der Collection sind erhältlich, z. B. Zitronenpressen. Das Rohmaterial der BIOBU-Produkte besteht aus Bambus-Sägemehl, Maisstärke als Bindemittel und wasserbasierender Farbe. Sie werden vermischt, in eine Edelstahlform gegossen und bei 160° drei bis vier Minuten gepresst, aus der Form genommen, abgekühlt und feingeschliffen.

Mehrwert-Veranstaltung

KAMMERENSEMBLE CLASSIC DER DEUTSCHEN OPER BERLIN
Evangelische Kirche Runkel | Samstag, 18.8.2018 ab 17:00 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg können gegen Abgabe des Gutscheines auf dem Kontoauszug einen Rabatt von 4 Euro auf eine Eintrittskarte im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhalten.