06.01.2019

Schule-Beruf

IHK übernimmt OloV-Regionalkoordination von Kreishandwerkerschaft

Nach fünf Jahren übergibt die Kreishandwerkerschaft Limburg-Weilburg die OloV-Regionalkoordination im Landkreis Limburg-Weilburg an die IHK Limburg. Über die weitere Zusammenarbeit zum Thema „Übergang von Schule in Beruf“ freuen sich (hintere Reihe von links) IHK-Präsident Ulrich Heep, IHK-Hauptgeschäftsführerin Monika Sommer und Kreishandwerksmeister Wolfgang Uhe sowie (vordere Reihe) Stefan Lassmann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weilburg und Jutta Golinski, Geschäftsbereichsleiterin Aus- und Weiterbildung der IHK. Foto: IHK Limburg

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Limburg hat die OloV-Koordination für die Region Limburg-Weilburg zum 1. Januar 2019 von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weilburg übernommen. „OloV“ steht für die „Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit im Übergang Schule-Beruf“ und ist die gemeinsame Strategie aller Akteure des hessischen Ausbildungsmarktes.

Einstieg in Berufsleben soll erleichtert werden
Hauptziel von OloV ist es, die vielen Maßnahmen und Aktivitäten im Übergang Schule-Beruf zu bündeln und aufeinander abzustimmen, so dass Jugendliche den Einstieg in ihre berufliche Zukunft schaffen – ohne unnötige Umwege, Abbrüche und Warteschleifen. Mit der OloV-Strategie (www.olov-hessen.de) hat Hessen als bisher einziges Bundesland ein umfassendes und flächendeckendes Konzept zum Übergang von der Schule in den Beruf implementiert.

IHK Limburg unterstützt die OloV-Strategie
„Die Sicherung des Fachkräfteangebots ist eine wichtige Aufgabe, um die Stärke auch unseres regionalen Wirtschaftsstandortes zu erhalten. Daher unterstützt die IHK Limburg die zur Förderung dieser Thematik von der Hessischen Landesregierung landesweit eingeführte OloV-Strategie“, sagt IHK-Präsident Ulrich Heep. „Gemeinsam mit den anderen Akteuren, die den Übergang Schule-Beruf im Kreis gestalten, wollen wir die Chancen von OloV für unsere Region weiter nutzen“, ergänzt Hauptgeschäftsführerin Monika Sommer.

Stefan Lassmann erinnert an die gemeinsam angestoßenen Initiativen
Stefan Lassmann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weilburg, erinnerte bei der Übergabe an die vielfältigen Themen, die in den vergangenen zehn Jahren der OloV-Initiative im Kreis in Arbeitsgruppen behandelt wurden und an die Initiativen, die gemeinsam angestoßen wurden. Dazu gehören unter anderem die Vernetzung regionaler Bildungsangebote, Elternmitarbeit in der Berufsorientierung, Förderung von benachteiligten Jugendlichen, die Bildungsmesse DO IT! und auch die Integration von Flüchtlingen und Migranten.

Die OloV Steuerrungsrunde für den Landkreis Limburg-Weilburg setzt sich aus den folgenden Organisationen zusammen:

  • Agentur für Arbeit Limburg-Weilburg
  • Industrie- und Handelskammer Limburg
  • Kreishandwerkerschaft Limburg-Weilburg
  • Landkreis Limburg-Weilburg
  • Staatliches Schulamt für den Landkreis Limburg-Weilburg

Quelle: Industrie-und Handelskammer Limburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

FOTO-EHRLICH.de · BrachinaImagePress.de
Peter Ehrlich

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 1 Bilderrahmen im Format 13x18 cm gratis bei Studioserien über 50,- Euro. Das Angebot ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

Veranstaltung

Weihnachtsbäume werden eingesammelt
Villmar | Marktflecken Villmar | Sa, 19.1.2019

Die Jugendfeuerwehren des Marktflecken Villmar holen wieder die ausgedienten Christbäume ab.

In den Ortsteilen Aumenau, Falkenbach, Langhecke, Seelbach und Weyer werden die Bäume am Samstag, dem 12. Januar 2019,
in Villmar am 19. Januar 2019 eingesammelt.


Bitte beachten Sie dabei folgendes:

  • Legen Sie Ihre Alt-Tannen bitte gut sichtbar bis 9.00 Uhr am Straßenrand ab, damit sie auch von den Sammlern gefunden werden.
  • Ein Anspruch auf Mitnahme, z.B. bei nicht aufgefundenem oder zu spät herausgelegtem Baum, besteht nicht.
  • Mitgenommen werden nur komplett abgeschmückte Bäume.
  • Bitte entfernen Sie daher vor der Abholung sämtliche Christbaumkugeln, Lametta und sonstigen Weihnachtsschmuck vom Baum.
  • Die Abholung erfolgt natürlich - wie immer - kostenfrei, allerdings haben die Jugendfeuerwehren gegen eine Spende nichts einzuwenden.

 

Bildergalerie

Mallorcaparty in Merenberg Sporthalle
12.01.2019 | 326 Fotos

Gewinnspiel

2X2 Eintrittskarten für die Fremdensitzung Weinbach

www.oberlahn.de und der NOK Weinbach  verlosen 2x2 Eintrittskarten für die Fremdensitzung am Samstag den 16.02.2019 in der Mehrzweckhalle in Weinbach.

 

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 06.02.2019.

Die Gewinner werden ab Donnerstag, 07.02.2019 von www.oberlahn.de benachrichtigt. Die Eintrittskarten werden an der Abenkasse hinterlegt

Mehrwert-Veranstaltung

Birthdayparty XXL
Musikpark Limburg | Samstag, 26.1.2019 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )