31.03.2021

Weiterbildung der IHK

Industriemeister werden

Die IHK Limburg bietet ab Samstag, 8. Mai 2021, einen berufsbegleitenden Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung zum anerkannten Abschluss „Geprüfter Industriemeister“ in den Fachrichtungen Metall und Elektrotechnik an.

Industriemeister Elektro und Metall
Die Industriemeister Elektro und Metall gehören zu den beliebtesten Fachrichtungen unter den Meisterfortbildungen. Die Branche ist groß und Führungspersonal unverzichtbar.

Bereiche Fertigung sowie Instandhaltung
Zukünftige Industriemeister müssen die Bereiche Fertigung sowie Instandhaltung beherrschen und zugleich flexibel und vorausschauend auf Veränderungen der Arbeitswelt reagieren. Die Fortbildung verknüpft diese beiden Handlungsbereiche.

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
Ein erfahrenes Dozententeam vermittelt den Teilnehmern des Lehrgangs fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen sowie handlungsspezifische Qualifikationen. In rund 1.100 Unterrichtsstunden werden sie bis voraussichtlich Sommer 2023 handlungsorientiert und situationsbezogen in verschiedenen Qualifikationsfeldern auf die Prüfungen vorbereitet.

Eine Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG) ist möglich.
Der Unterricht findet berufsbegleitend, mittwochs von 17:30 bis 21:00 Uhr und samstags von 07:45 bis 13:00 Uhr in der IHK Limburg statt. Zusätzlich wird eine Lernplattform eingesetzt.

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen
sind zu erhalten bei Jutta Golinski, Tel.: 06431 210-150, E-Mail: .

Quelle: Industrie- und Handelskammer Limburg 

 

 

Teilen


TOP Nachrichten

Weiterhin für Sie da

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

VHS - Weilburg
Kreisvolkshochschule Limburg - Weilburg

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) zahlen für Kreativ-Kurse auf Anfrage eine reduzierte Gebühr. Bei Kinderkursen ist bereits die ermäßigte Gebühr ausgewiesen.