13.01.2022

Webinar

Neues im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Zu den Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht können sich exportorientierte Unternehmen in einem Online-Seminar der IHK Limburg am Dienstag, 8. Februar 2022, informieren.

Zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
Zum Jahreswechsel 2021/2022 gibt es wie in jedem Jahr zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht. Diese haben teils erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis der Unternehmen.

Seminar über Änderungen 
Der Zoll- und Außenwirtschaftsrechtsexperte Oliver Falk informiert im Seminar über Änderungen in den Bereichen Statistik, Zollrecht und Zolltarif, Warenursprung und Präferenzen, Embargos sowie umsatzsteuerrechtliche Veränderungen.

Schwerpunkte
Schwerpunkte bilden die Neuerungen bei den Zolltarifnummern, der Intrastat, zur Einfuhr von Kleinsendungen, zum Zollkodex der EU, zur neuen Dual-Use-Verordnung und zu neuen Importregelungen einzelner Länder.

Die Teilnehmergebühr beträgt 95 Euro.
Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2022. Informationen und Anmeldung unter www.ihk-limburg.de/veranstaltungen sowie bei Simone Gasteier, Tel.: 06431 210-142, E-Mail: .

 

Quelle: Industrie- und Handelskammer Limburg 

 

 

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Görner GmbH
Stuckateure - Malerfachhandel

Vorteil 1: 10 % Rabatt auf die Tapetenkollektionen. Vorteil 2: 5 % Rabatt auf alle Innenfarben.