06.02.2019

Informationsveranstaltung am 12.02.2019

Notfallplanung im Unternehmen = Was tun, wenn der Unternehmer ausfällt

Foto:

In der kostenlosen 3stündigen Informationsveranstaltung sollen Unternehmer für dieses wichtige Thema sensibilisiert werden.

Vorkehrungen für den Ausfall eines Unternehmers zu treffen sind wichtig.
Dennoch ist die Bereitschaft, sich mit diesem Thema intensiv auseinanderzusetzen, oftmals nur gering. Der Grund hierfür liegt auf der Hand: Ausgangspunkt aller Überlegungen sind unangenehme Gedankenspiele, die die eigene Person betreffen. Doch Unglücke passieren – naturgemäß – unvorbereitet und aus heiterem Himmel. Unfälle oder Krankheiten lassen sich in aller Regel nicht vorhersagen. Wer kann und soll sich bei einem solchen Schicksalsschlag um das Unternehmen kümmern? Wer nimmt vorübergehend oder dauerhaft die wichtigsten Aufgaben wahr? 

Bitte melden Sie sich bis Freitag, 8. Februar 2019, an.

Weitere Informationen zur Informationsveranstaltung und Anmeldeunterlagen
finden Sie im Flyer anbei oder auf unserer Homepage: https://www.ihk-limburg.de/System/vst/2315658?id=318541&terminId=504724

Quelle: Industrie- und Handelskammer Limburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Weilburger Schlosskonzerte e.V.

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard beim Kauf einer roten Fleecedecke den ermäßigten Preis von 3,- Euro je Decke (anstatt 5,- Euro Normalpreis).

Veranstaltung

Macht-Pracht-Repräsentation und Divertissement, 300. Todestag von Johann Ernst Graf zu Nassau- Weilburg am 27. Februar 2019
Schlosskirche | So, 24.2.2019 ab 17:00 Uhr

Graf Johann Ernst prägte Weilburgs Architektur wie kein anderer vor oder nach ihm. Der 1664 geborene gefürstete Graf verlor früh beide Eltern. Nach privatem Unterricht und einem Studium in Tübingen erhielt er seinen letzten Schliff standesgemäß während einer Kavalierstour 1681- 82 in Versailles am Hofe Ludwigs XIV.

Dessen unvergleichliche Repräsentation und royale Baukunst als Ausdruck höfischer Selbstinszenierung wurde für eine ganze Epoche prägend. So verwundert es nicht, dass Johann Ernst als erfolgreicher kaiserlicher Heerführer und späterer Gouverneur der Stadt Düsseldorf in kurbayrischen Diensten sein großartiges Weilburger Renaissanceschloss in barocker Weise erneuerte.

In die prächtige Schloss- und Stadtkirche kam 1711 eine barocke Orgel von Johann Jakob Dahm aus Mainz. Den Mittelbau der neuen Oberen Orangerie gestaltete Johann Ernst als Tanzsaal mit einer Empore für die Musiker. Es war vermutlich auch in dieser Düsseldorfer Zeit, dass er dem großen Georg Friedrich Händel begegnete.

Bildergalerie

2. Prunksitzung des Narrenclubs Wirbelau 2019
16.02.2019 | 383 Fotos

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge"

www.oberlahn.de und das Karfunkel-Figurentheater, verlosen 3X2 Freikarten für das Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge" am Mittwoch den 13.3.2019 von 16:00 Uhr bis 17:00Uhr im Haus des Gastes in Braunfels.

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 07.03.2019 benachrichtigt.

 

Mehrwert-Veranstaltung

#Freitag Du Geile Sau
Musikpark Limburg | Freitag, 22.2.2019 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )