Suchen

Firmen-Nachrichten

Wirtschaftsjunioren diskutieren mit Arbeitsagentur Folgen der Digitalisierung

Arbeit 4.0 verändert Arbeitsmarkt in Limburg-Weilburg

Die Folgen der Digitalisierung auf den heimischen Arbeitsmarkt haben jetzt die Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez mit der Leiterin der Arbeitsagentur, Angelika Berbuir, diskutiert. „Der Arbeitsmarkt rund um Limburg und Weilburg befindet sich derzeit in exzellenter Verfassung“, berichtete die Arbeitsmarkexpertin. In den letzten 17 Jahren seien mehr als 8.000 zusätzliche Arbeitsplätze entstanden, gleichzeitig sei die Arbeitslosigkeit um mehr als 20 Prozent (1.116 Personen) gesunken. Dass inzwischen vor allem die über Fünfzigjährigen in besonderer Weise vom Arbeitsmarktaufschwung profitieren, sei ein deutlicher Hinweis dafür, dass es für Unternehmen zunehmend schwieriger werde, Fachkräfte zu gewinnen. Dies lasse sich auch an der stetig steigenden Laufzeit offener Stellen belegen. Aktuell dauere es im Durchschnitt 86 Tage, bis eine vakante Stelle wieder abgemeldet werde. Vor einem Jahr habe man bereits 17 Tage früher Vollzug melden können. Insofern erscheine die vierte industrielle Revolution, die auch unter den Begriffen Arbeit 4.0 oder Industrie 4.0 diskutiert werde, gewissermaßen als Lösung des Fachkräfteproblems. Berbuir wies allerdings eindringlich darauf hin, dass dies zu einschneidenden Veränderungen in der Arbeitswelt führen werde. So könnten vor allem Tätigkeiten digitalisiert werden, die kalkulierende, technische, kontrollierende und leicht zu standardisierende Inhalte aufweisen. Zu diesen Berufen zählte die Arbeitsmarktexpertin beispielsweise Buchhalter, Dolmetscher oder Kassierer. Weniger ersetzbar seien hingegen forschende, planende, beratende oder koordinierende Tätigkeitsfelder, wie bei Anwälten, Wissenschaftlern oder Ingenieuren. Berbuir unterstrich, dass zukünftig nicht ganze Berufe durch Computer oder computergesteuerte Tätigkeiten ersetzt werden, sondern nur spezifische Tätigkeitsinhalte. 
1 ... < 8 9 10 >

TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Medizinische Fußpflege
Melanie Salm

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard nach dem 3. Folgetermin ein Fußpflegeprodukt gratis.

Veranstaltung

Zauberabend
Hotel Zur Krone | Fr, 18.1.2019 18:00 Uhr

In einer ganz besonderen Atmosphäre wird Sie Ralf Weber heute in die Welt der Magie entführen.

Sie können dem Künstler hautnah, direkt an den Tischen, auf die Finger schauen.
Umrahmt von einem 3-gängigem Feinschmecker-Menü werden Sie einen unvergesslichen Abend erleben.

Freuen Sie sich darauf!

Preis / Erw.: 39,50 € (3-Gang-Menü und „Magie-Programm“)
Preis / Kind (bis 10 Jahre): 19,50 € (mit speziellem Kinderessen)

Nur Kartenvorverkauf!

Bildergalerie

Festliches Neujahrskonzert Braunfels (Bilder:Heike&Gert)
12.01.2019 | 149 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilburg - Gewinnspiel

Das Delphi Filmtheater Weilburg verlost zwei Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).

Wie es geht?
Sie beantworten die Gewinnfrage, füllen das Formular aus und schicken es ab. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 16.01.2019.

Auslosung
Die Gewinner werden am Donnerstag den 17.01.2019 von uns ausgelost und anschließend vom Delphi-Kino benachrichtigt.

 

Mehrwert-Veranstaltung

Ladys Night
Musikpark Limburg | Freitag, 18.1.2019 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )