Suchen

Firmen-Nachrichten

Wirtschaftsjunioren diskutieren mit Arbeitsagentur Folgen der Digitalisierung

Arbeit 4.0 verändert Arbeitsmarkt in Limburg-Weilburg

Die Folgen der Digitalisierung auf den heimischen Arbeitsmarkt haben jetzt die Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez mit der Leiterin der Arbeitsagentur, Angelika Berbuir, diskutiert. „Der Arbeitsmarkt rund um Limburg und Weilburg befindet sich derzeit in exzellenter Verfassung“, berichtete die Arbeitsmarkexpertin. In den letzten 17 Jahren seien mehr als 8.000 zusätzliche Arbeitsplätze entstanden, gleichzeitig sei die Arbeitslosigkeit um mehr als 20 Prozent (1.116 Personen) gesunken. Dass inzwischen vor allem die über Fünfzigjährigen in besonderer Weise vom Arbeitsmarktaufschwung profitieren, sei ein deutlicher Hinweis dafür, dass es für Unternehmen zunehmend schwieriger werde, Fachkräfte zu gewinnen. Dies lasse sich auch an der stetig steigenden Laufzeit offener Stellen belegen. Aktuell dauere es im Durchschnitt 86 Tage, bis eine vakante Stelle wieder abgemeldet werde. Vor einem Jahr habe man bereits 17 Tage früher Vollzug melden können. Insofern erscheine die vierte industrielle Revolution, die auch unter den Begriffen Arbeit 4.0 oder Industrie 4.0 diskutiert werde, gewissermaßen als Lösung des Fachkräfteproblems. Berbuir wies allerdings eindringlich darauf hin, dass dies zu einschneidenden Veränderungen in der Arbeitswelt führen werde. So könnten vor allem Tätigkeiten digitalisiert werden, die kalkulierende, technische, kontrollierende und leicht zu standardisierende Inhalte aufweisen. Zu diesen Berufen zählte die Arbeitsmarktexpertin beispielsweise Buchhalter, Dolmetscher oder Kassierer. Weniger ersetzbar seien hingegen forschende, planende, beratende oder koordinierende Tätigkeitsfelder, wie bei Anwälten, Wissenschaftlern oder Ingenieuren. Berbuir unterstrich, dass zukünftig nicht ganze Berufe durch Computer oder computergesteuerte Tätigkeiten ersetzt werden, sondern nur spezifische Tätigkeitsinhalte. 
1 ... < 8 9

TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Bäckerei - Konditorei Kremer

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard ab einem Einkaufswert von 10 Euro 5 Brötchen gratis dazu.

Veranstaltung

Mobbing, Stalking und andere psychische Gewalt
Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde Waldbrunn, OT Fussingen, Ellarer Weg | Di, 28.5.2019 19:00 Uhr

Immer häufiger wird Joachim Veyhelmann bei seinen Besuchen von Schulen, Vereinen und Behörden auf das Thema Mobbing angesprochen. Leider scheint es sich hierbei um ein weiter verbreitetes Problem zu handeln, als man gemeinhin annimmt. Zu diesem Themenfeld gehören aber auch Stalking und andere Phänomene psychischer Gewalt. Was kann man als Betroffene/r tun? Wohin kann man sich wenden bzw. welche Institutionen bieten Hilfe an? Auch die Polizei soll zu Wort kommen, denn oftmals wird die Grenze zu einer Straftat überschritten und das Eingreifen der Polizei wird zum Schutz Betroffener erforderlich.

Betroffene werden nicht allein gelassen
Joachim Veyhelmann möchte aufzeigen, dass Betroffene mit ihrer Situation nicht allein gelassen werden, sondern Hilfe möglich ist. Das liegt ihm als Ihr Landtagsabgeordneter und langjähriger Kreispolitiker sehr am Herzen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 28. Mai 2019, um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde Waldbrunn, OT Fussingen, Ellarer Weg, statt.

Auf dem Podium werden vertreten sein: 
Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann, Hessisches Justizministerium, Polizeidirektor Frank Göbel, Polizeidirektion Limburg Dr. Gregor Kuhn, Schulpsychologe beim staatlichen Schulamt Weilburg Vertreter des Weißen Rings

Weitere Ansprechpartner vor Ort:
Deutsches Rotes Kreuz, Limburg Malteser Hilfsdienst e.V. Limburg-Weilburg, Notfallseelsorge Limburg-Weilburg, Opferhilfe Limburg-Weilburg e.V.

Bildergalerie

16. Braunfelser Kräutermarkt (Bilder:Heike&Gert)
19.05.2019 | 205 Fotos

Gewinnspiel

1 X 2 Freikarten für Astrid North

www.oberlahn.de und LindenCult verlosen 1X2 Freikarten für "Astrid North" am 15.06.2019 um 20:00 Uhr im Lindenhof, Weilburg-Hasselbach.

 

 

 

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 06.06.2019 benachrichtigt. 

 


Wie es geht?

Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 05.06.2019

Mehrwert-Veranstaltung

Mallorcaparty
Hainallee in Weilburg | Samstag, 10.8.2019

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten in den Filialen der Kreissparkasse Weilburg Tickets mit 10% Rabatt und zahlen statt 19,99 Euro nur 17,- Euro. Auch ViP Karten sind hier erhältlich. Kontingent begrenzt!