13.06.2019

Landrat Köberle: Fest verankerter Sprachgebrauch nun auch offiziell

Grundschule Erbach erhält den Namen Regenbogenschule

Foto: Claudia Hautumm / pixelio.de

Der Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg hat beschlossen, dass die Grundschule Erbach den Namen Regenbogenschule erhält. Aufgrund eines Beschlusses der Schulkonferenz hatte die Schulleitung einen Antrag an den Landkreis gerichtet, dem nun seitens des Kreisausschusses entsprochen wurde.

Fest verankerter Sprachgebrauch nun auch offiziell
„Der Name Regenbogenschule drückt Verbundenheit aus und stiftet eine wünschenswerte Identifikation. Das verbindende Symbol des Regenbogens, das für viele Erbacher Menschen generationenübergreifend sehr verständlich ist und von ihnen liebgewonnen wurde, soll nicht nur in der volkstümlichen Bezeichnung der Grundschule leben, sondern auch als Bestandteil des Schulprogramms und nun auch des offiziellen Namens anerkannt werden“, so der Kreisausschuss in seiner Begründung.

Landrat Michael Köberle erläuterte: „Das beeindruckende Naturphänomen des Regenbogens versetzt Kinder in Staunen sowie Begeisterung und soll auch Begeisterung für Schule und Bildung wecken. Darüber hinaus soll es auch Verbindlichkeit für Werte und Ziele ausdrücken. Außerdem steht der Regenbogen für die bunte Vielfalt und Kreativität, die wir täglich erleben. Der Name Regenbogenschule ist in Erbach traditionell fest mit den Menschen verbunden und besonders bei den Kindern positiv besetzt. Förderverein und Betreuungseinrichtung tragen den Regenbogen im Namen und dieser fest verankerte Sprachgebrauch soll nun auch offiziell festgeschrieben werden. Gerade vor dem Hintergrund, dass sich sowohl Schülerinnen und Schüler als auch das Lehrerkollegium in besonderem Maße mit der Bezeichnung Regenbogenschule Erbach identifizieren.“

Quelle: Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Ferienwohnung Heumann

Sparkassenkunden erhalten bei einer Mietdauer ab 5 Tagen 3% Rabatt auf den Tagesmietpreis.

Veranstaltung

Einmal um die Welt und zurück - Kinderkonzert
Untere Orangerie, Schloss Weilburg | So, 23.6.2019 16:00 Uhr

Das Barrios Guitar Quartet zählt zu den renommiertesten Ensembles der klassischen Gitarrenwelt. Mit ihrem einfühlsamen, dynamischen und präzisen Spiel und ihrer schnörkellosen Virtuosität setzen die Musiker neue Maßstäbe für ihr Genre.

In ihrer „Reise um die Welt“ für Kinder ab 5 Jahren nimmt das Barrios Guitar Quartet sein junges Publikum mit auf eine spannende Reise durch ferne Länder und musikalische Welten. Die ausgewählten Musikstücke beleuchten viele Facetten der Musik, von flotten, tänzerischen Sätzen bis zu ruhigen meditativen Klängen. Die Gitarristen schlüpfen immer wieder in unterschiedliche Rollen, beziehen die jungen Zuschauer aktiv ins Geschehen mit ein, vermitteln altersgerecht Freude und Genuss an hochwertiger „handgemachter“ Musik. Die kleinen Zuschauer lernen bei diesem Konzert auf kurzweilige Art und Weise kleine und große Gitarren, ungewöhnliche Spieltechniken und grundlegende Elemente der Musik kennen.

Karten und Informationen: www.weilburger-schlosskonzerte.de

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Bildergalerie

Afrikafest Weilburg
16.06.2019 | 143 Fotos

Gewinnspiel

Schlagerparty mit der Partyband Village - Gewinnspiel!

www.oberlahn.de und das Karneval-Komitee-Lahneburg e.V. verlosen 3 x 2 Eintrittskarten für die Schlagerparty mit der Partyband Village am Samstag, 06.07.2019 auf dem Löhnberger LILIENFEST.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 26.06.2019 .

Die Gewinner werden per E-Mail am Donnerstag, den 27.06.2019 benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Ladies Nyght - XXMAS-Show
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 7.12.2019 20:00 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.