17.05.2019

Schüler diskutieren mit Politikern über Europa

IHK Limburg bringt Europa ins Klassenzimmer

Über 200 Schüler der Limburger Marienschule haben mit Politikern über die Bedeutung der Europäischen Union (EU) diskutiert. Foto: IHK Limburg

Über 200 Schüler der Limburger Marienschule haben am 9. Mai, dem Europatag 2019, angesichts der Europawahl am 26. Mai bei einer Podiumsdiskussion mit Politikern über die Bedeutung der Europäischen Union (EU) diskutiert.

Podiumsdiskussion in der Marienschule
Mit Brexit und Europawahl werden 2019 entscheidende Weichen für die Zukunft der Europäischen Union gestellt. Damit Europa auch für die jüngere Generation ein Stück näher rückt, initiierte die IHK Limburg die Podiumsdiskussion in der Marienschule, die durch den Leistungskurs Politik und Wirtschaft der Schule vorbereitet und moderiert wurde.

Oberstufenschüler diskutieren mit Politikern
Die Oberstufenschüler diskutierten in der Schulaula mit den Politikern Michael Gahler (CDU), Anna Kristina Tanev (SPD), Sebastian Schaub (B90/Die Grünen), Dirk Tiemann (FDP) und Jörg Zimmermann (Die Linke) über Themen vom Projekt Nord Stream II über die Effektivität des Emissionshandels bis hin zu Umweltproblemen durch Plastikverpackungen. Die 90-minütige Diskussion war sehr lebendig, da die Meinungsverschiedenheiten zwischen den Parteien deutlich wurden und die Gesprächsthemen für konstruktive Konflikte sorgten.

„Mit der Europawahl werden wichtige Weichen für die Zukunft der EU gestellt.
Die Podiumsdiskussion hat eine gute Möglichkeit geboten, dass junge Menschen mit Politikern sowohl über die Erfolge der europäischen Integration sprechen können, die heute als selbstverständlich wahrgenommen werden aber in der öffentlichen Diskussion nur selten stattfinden, als auch über kritische Fragen sowie die Herausforderungen für die EU“, sagt Monika Sommer, Hauptgeschäftsführerin der IHK Limburg.

Für die Wirtschaft ist Europa nicht mehr wegzudenken.
Gerade auch die hessischen Unternehmen profitieren besonders vom EU-Binnenmarkt mit seinem freien Verkehr von Waren, Dienstleistungen und Arbeitskräften: zwei Drittel ihrer Exporte gehen in europäische Länder. Zugleich sorgt der Binnenmarkt dafür, dass Europa eine Wirtschaftsmacht auf Augenhöhe mit den USA und China ist. Das nutzt den Unternehmen wie auch Arbeitnehmern.

Quelle: Industrie- und Handelskammer Limburg

Industrie- und Handelskammer Limburg

Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg
Telefon: 06431 / 210-0
Fax: 06431 / 210-205
Branchen: Sonstige B2B Sonstige Dienstleistung

TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Foto Löffler
Inh. Ilhan Toprak

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Nachlass auf Fotoalben und Fotorahmen.

Veranstaltung

Mittelerde - Tolkiens Welt
Bergbau- und Stadtmuseum, Weilburg | Fr, 24.5.2019 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

"Der kleine Hobbit" ging als Film-Trilogie durch die Kinos, und "Der Herr der Ringe" setzte Maßstäbe für ein Fantasy-Epos und begründete die moderne Fantasy-Literatur.

Eigene Fantasie-Welt
Der Autor und Oxforder Philologe J. R. R. Tolkien schuf sich nach und nach seine eigene Fantasie-Welt mit ausgeführter Grammatik und vielerlei Anklängen an die Sprachen des alten nordischen Europas. Sowohl "Der Herr der Ringe" als auch "Der Hobbit" spielen in dieser von ihm erfundenen Welt.

Schönsten und bewegendsten Passagen des Gesamtmythos Tolkiens
Gertrud und Dirk Schmalenbach (Musik) und Hanno Herzler (Lesungen) bringen einige der schönsten und bewegendsten Passagen des Gesamtmythos Tolkiens, bekanntere und weniger bekannte, zu Gehör und Ansicht, und stellen den Gesamtzusammenhang her.
Manches schafft die Verbindung zu "Der kleine Hobbit" und "Der Herr der Ringe". Und der wunderbar präsentierte Eröffnungstext aus dem früh niedergeschriebenen, aber erst nach dem Tode des Autors erschienenen "Silmarillion" eröffnet dem Besucher die Tiefe von Tolkiens Welt.
Damit es ein Erleben mit allen Sinnen wird, gibt es zwischendurch in der Pause "Lembas", das Elbenbrot, und eine Teespezialität aus dem Auenland, nach sorgfältig recherchierten Rezepten!

Bildergalerie

Braunfels für Europa (Bilder:Heike&Gert)
19.05.2019 | 58 Fotos

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im Mai eine Klangschale im Wert von 50 Euro.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 29.05.2019.

Mehrwert-Veranstaltung

Astrid North -Trio
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 15.6.2019 20:00 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.