10.10.2019

Fast 2,5 Millionen Euro für 200 hessische Sportprojekte

Land unterstützt vorbildliches Engagement

Foto: Thomas Wolter auf Pixabay

Die Landesregierung setzt sich für die Förderung des Sports in Hessen ein. Das betonte Innen- und Sportminister anlässlich der Unterzeichnung von 200 neuen Zuwendungsbescheiden in der Gesamthöhe von fast 2,5 Millionen Euro an hessische Sportvereine und Gemeinden.

„Landesweit setzen sich Menschen in ihrer Freizeit für den Sport ein:
Ob im Vereinsvorstand, als Übungsleiter oder ehrenamtliche Helfer. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt das Land Hessen dieses vorbildliche Engagement. Alleine für das Jahr 2019 stehen rund 56 Millionen Euro für die Sportförderung in Hessen zur Verfügung“, erklärte der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth.

Mit den finanziellen Zuschüssen unterstützt das Land dabei vor allem die kleineren Vereine.
Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle: „Hier liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.“

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Wochen folgende Vereine, Verbände und Sportorganisationen:

Landkreis Limburg-Weilburg

Sport-Club 1919 Offheim
50.000 Euro für den Neubau eines Funktionsgebäudes

Turnverein „FRISCH AUF“ Eisenbach 1895
10.000 Euro für die Erneuerung der Halleninnendecke und Beleuchtung sowie die Beleuchtung mit LED-Technologie in diversen anderen Räumen

Rasensportverein 1918 Weyer
9.000 Euro für die Erneuerung der Heizungsanlage und Anschaffung eines Kleinbusses

Sportverein 1924 Niederselters/Taunus
6.000 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatzt auf LED

Turn- und Sportverein Blau-Weiß 1900 Laubuseschbach
2.700 Euro für die Anschaffung von Gymnastikmatten, Beregnungsanlage für den Rasenplatz, Besucherbänke am Rasenplatz

Turn- und Sportverein 1948 Neesbach
1.000 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten

Turn- und Sportverein Heringen 1895
1.000 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten sowie Erneuerung defekter Schutzboden

Turn- und Sportverein Obertiefenbach 1912
450 Euro für Reparaturarbeiten am Kunstrasenplatz

TTF Oberzeuzheim 1968
300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Limburger Club für Wassersport
300 Euro für die Ausrichtung der Limburger Ruderregatta

Landkreis Lahn-Dill:

Tennisclub 1971 Schönbach
14.000 Euro für Sanierungsmaßnahmen am Vereinsheim

Reiterverein 1927 Herborn
10.000 Euro für die Sanierung und Umbaumaßnahmen an der großen Reithalle

Schützenverein 1961 Mademühlen
4.000 Euro für Reparaturen und für die Sanierung der Schießanlagen und der Heizungsanlage sowie Endausbau des Biathlonstandes

Turn- und Sportverein 1920 Holzhausen
3.500 Euro für die Anschaffung eines Rasentraktors

Schachfreunde Braunfels
500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Frauen-Mannschaftsmeisterschaften

Turn- und Sportverein „NASSAU“ 1920 Beilstein
300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Segelfliegerclub „HiHai“ Hirzenhain
300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Sportvereinigung Lemp 1949
300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Sportgemeinschaft 2010 Waldsolms
300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Tennisclub Nauborn 77
300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

 

Quelle: Hessisches Ministerium des Inneren und für Sport

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Subway Limburg
ICE-Gebiet

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard ein 15 cm Sub inkl. 0,5 l Softgetränk und entweder 1 Tüte Chips oder 1 Cookie zum Preis von nur 5,- Euro.

Veranstaltung

Zweite „Dunkel-Munkel-Nacht“
Wildpark Tiergarten Weilburg | Sa, 19.10.2019 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr

Am 19.10.2019 mit Beginn um 19:00 Uhr wird die Veranstaltungsattraktion der Vorjahre mit einem Abendtermin fortgesetzt.

Nächtliche Veranstaltung Im Wildpark
Wiederholt wurde der Wunsch an uns herangetragen, eine nächtliche Veranstaltung Im Wildpark durchzuführen. Das Team des Wildparks greift diese reizvolle Idee gerne wieder auf und bietet an zwei Terminen in diesem Jahr die „Dunkel-Munkel-Nächte“ im Tiergar-ten Weilburg an.

Diese Veranstaltung findet am 19.10.2019 ab 19:00Uhr ihre Fortsetzung.
Wir besuchen alle nachtaktiven Tiere des Wildparks, begleiten aber vorher gemeinsam die Bären Tim und Steve in ihr Nachtlager.
Im Feuerschein einiger „Schwedenfackeln“ hören wir Interessantes und Spannendes zu den Wölfen, mit etwas Glück vielleicht auch das Heulen des Rudels.
Bei der Wanderung durch das Damwildgehege können Kinder und Erwachsene Ihre Sinne im nächtlichen Wald schärfen, lassen Sie sich überraschen.
An einem großen Lagerfeuer werden wir rasten, hier besteht die Möglichkeit einen Imbiss vom Grill einzunehmen.
Zum Abschluss der „Dunkel-Munkel-Nacht“ besuchen wir noch die Luchse als ausgewiesene Jäger der Nacht.

Während des Rundgangs im Wildpark auf künstliche Lichtquellen verzichten
Um auch wirklich alle Sinne der Besucher zu schärfen, bitten wir ganz herzlich darum, während des Rundgangs im Wildpark auf künstliche Lichtquellen zu verzichten. Diese erwiesen sich bei der Premiere im Vorjahr als sehr störend. Das eigene Erleben der Teil-nehmer wird erheblich beeinträchtigt, außerdem reagierten die Wölfe auf das Licht von Taschenlampen und sonstiger Lichtquellen sehr irritiert.

Die Veranstaltung wird ca. drei Stunden dauern, es besteht natürlich auch die Möglichkeit sich nur phasenweise anzuschließen.
Die Wildparkkasse ist an diesem Abend bis 19:15 Uhr besetzt.

Bildergalerie

Residenzmarkt Weilburg
12.10.2019 | 108 Fotos

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für die Zusatzveranstaltung zur Lesung mit Dietrich Faber

www.oberlahn.de und LindenCult verlosen für die Zusatzveranstaltung im LindenCult zur
Lesung mit Dietrich Faber 3X2 Freikarten am Dienstag, den 19.11.2019 um 20:00 Uhr im Lindenhof, Weilburg-Hasselbach.

 

 

 

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 14.11.2019 benachrichtigt. 


Wie es geht?

Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 13.11.2019

Mehrwert-Veranstaltung

Hummerplonaise
Hotel Zur Krone Restaurant, Löhnberg | Samstag, 23.11.2019 18:30 Uhr

 

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.