17.05.2021

Landkreis verschickt Nachweis für Corona-Genesene

Foto: Pixabay

Im Laufe dieser Woche beginnt das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg damit, Bescheinigungen für den Nachweis einer Infektion mit dem Corona-Virus an genesene Bürgerinnen und Bürger zu versenden. Diese Bescheinigung ist dann für den Nachweis einer Infektion verwendbar. Darauf macht die Kreisverwaltung aufmerksam.

Bescheinigung für Genesene ist bis 180 Tage nach der Infektion gültig
Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat eine mehrsprachige Vorlage zur Verfügung gestellt, die auch vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg verwendet wird. Das relevante Datum für den Beginn der Zählung der sechs Monate ist der Zeitpunkt des ersten positiven PCR-Abstrichs. Gültig ist diese Bescheinigung ab Tag 28 bis Tag 180 nach der Infektion – so lange gilt der Status Genesener als erfüllt. Wer mittlerweile zwei Impfungen erhalten hat und nach der zweiten Impfung 14 Tage vergangen sind, erfüllt den Status „Geimpfte Person“. Alternativ gilt auch über den Tag 180 nach einer Infektion mit dem Corona-Virus hinaus mit einer erfolgten Impfung der Status „Geimpfte Person“ als erfüllt.

Bei Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Bürgertelefon der Kreisverwaltung telefonisch unter 06431 296-9666 zur Verfügung.

Quelle: Landkreis Limburg-Weilburg (jk)

Teilen


TOP Nachrichten

Weiterhin für Sie da

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Hotel-Restaurant "Zur Krone"

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.