02.08.2020

Der Kinderkanal zeigt ab 1. August prämierte Festivalfilme für junges Publikum

Lukas im KiKA KINO Festival

In FELIX macht der 13-jährige Protagonist seinem Namen "der Glückliche" alle Ehre. Foto: KiKA KINO Festival

Vom 24. September bis 1. Oktober 2020 öffnet das Frankfurter Filmfestival LUCAS als deutschlandweit eines der ersten speziell an ein junges Publikum gerichteten Festivals seine Türen nach dem Lockdown wieder online und offline für hochwertige Filmkultur.

Sonderprogramm für die ganze Familie ab Samstag, 1. August
Einen Vorgeschmack gibt ab Samstag, 1. August, das KiKA KINO Festival für Zuhause mit einem vielfältigen Sonderprogramm für die ganze Familie. Der Kinderkanal von ARD und ZDF präsentiert in Kooperation mit LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans und weiteren Partnern auf allen Filmplätzen preisgekrönte Filme renommierter Kinder- und Jugendfilmfestivals im Fernsehen, darunter die LUCAS-Filme DIE BAUMHAUSKÖNIGE (Bouwdorp, NL 2014, R: Margien Rogaar), FELIX (ZA 2012, R: Roberta Durrant) und SHANA – DAS WOLFSMÄDCHEN (Shana – The Wolf's Music, CA/CH 2014, R: Nino Jacusso).

In FELIX macht der 13-jährige Protagonist seinem Namen "der Glückliche" alle Ehre.
Felix Xaba ist in seinem Township der "King". Nicht nur spielt er Fußball und Flöte wie kein anderer – talentiert wie er ist, darf er sogar auf eine teure Privatschule. Doch dann beginnen für Felix andere Schwierigkeiten. Der südafrikanische Spielfilm gewann bei LUCAS 2013 den Langfilmpreis. Zu sehen ist er am Samstag, 15. August, um 13:30 Uhr.

 

Die Baumhauskönige Foto: KiKA KINO Festival

DIE BAUMHAUSKÖNIGE
Der niederländische Film DIE BAUMHAUSKÖNIGE, LUCAS-Gewinner des ECFA AWARD 2014, erzählt die Geschichte von Ziggy und Bas, die als beste Freunde im Feriencamp das höchste Baumhaus bauen wollen, aber leider in unterschiedlichen Teams landen und als Konkurrenten lernen müssen, was echte Freundschaft bedeutet. Er ist am Montag, 24. August, um 12 Uhr im KiKA KINO Festival zu sehen.

 

Shana - Das Wolfsmädchen Foto: KiKA KINO Festival

SHANA – DAS WOLFSMÄDCHEN
gehört einer indigenen Community in Kanada an, doch aus ihrem Umfeld zieht sie sich in letzter Zeit immer mehr zurück. Statt zur Schule zu gehen, spielt sie im Wald heimlich Geige, das Instrument, das ihre gestorbene Mutter sie gelehrt hat. Eine weiße Wölfin beobachtet sie dabei. Und dann bemerkt auch die neue Lehrerin Lela Shanas großes Talent. Der Film aus dem LUCAS-Wettbewerb von 2014 läuft am Samstag, 29. August, um 13:30 Uhr im KiKA.

Genre- und themenreiche Festivalfilme für die ganze Familie
„Kino ist ein Ort, an dem fantastische Welten entstehen und außergewöhnliche Abenteuer mit der gesamten Familie erlebt werden. Dieses bedeutende Kulturgut wollen wir mit dem ‚KiKA KINO Festival‘ feiern. Es ist uns wichtig, für unser junges Publikum Kino als Ort für besondere Begegnungen und Erfahrungen hervorzuheben, lebensnahe Geschichten mit Tiefgang zu erzählen und somit die Auseinandersetzung mit alltäglichen aber auch besonderen Themen zu fördern“, so Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschäftsführerin.

LUCAS-Festivalleiterin Julia Fleißig begrüßt das Programm:
„Ich freue mich sehr, dass das KiKA KINO Festival in diesen Zeiten die zentrale Rolle der Kinos und Filmfestivals bei der Vermittlung von Filmkultur sichtbar macht. Wir haben alles daran gesetzt, dass LUCAS auch in diesem Jahr trotz Beschränkungen stattfinden kann. Das ist wichtig, weil Filmfestivals wie LUCAS jungen Menschen die Augen für die ganze Vielfalt des Mediums Film öffnen und Zugang zu einer reichen Kinokultur schaffen, die es sich lohnt zu entdecken."

KiKA zeigt Abenteuer-, Action-, Animations- und Märchenfilme sowie Dramen, Krimis und Komödien.
Die Filme aus den Programmen der beteiligten Festivals sind jeweils montags im Sommerfilm um 12 Uhr, freitags um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD, im Samstagskino um 13:30 Uhr, am Sonntag beim Sonntagsmärchen um 12 Uhr sowie direkt im Anschluss im Sonntagsfilm zu sehen.

Partner sind neben LUCAS das Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz, das Internationale Filmfestival Schlingel, das MICHEL Kinder und Jugend Filmfest, das Kinderfilmfest beim Filmfest München sowie die Sektion Generation der Berlinale. Insgesamt präsentiert KiKA bis Ende August 19 nominierte oder ausgezeichnete Festivalfilme.

Ein detaillierter Überblick über alle nominierten und ausgezeichneten Festivalfilme sowie Hintergrundinformationen zu den teilnehmenden Festivals sind in Kürze auf kika.de und erwachsene.kika.de zu finden. Ausgewählte Inhalte sind zusätzlich im KiKA-Player abrufbar.

Mehr zur 43. Ausgabe von LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans mit Programm im Kino und online on Demand unter www.lucas-filmfestival.de

Quelle: DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Pflanzen Mohr
Giza Mohr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10% Rabatt auf alle Pflanzen.

Gewinnspiel

3 X 2 Gesundheitswanderungen zu gewinnen!

www.oberlahn.de und die Weilburger Wanderschule verlosen drei Gesundheitswanderungen für zwei Personen an einem Mittwoch in Weilburg. Der Mittwochstermin kann mit dem Veranstalter individuell abgestimmt werden.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch der 19.08.2020

Die Gewinner werden ab Donnerstag den 20.08.2020 benachrichtigt.

Weiterhin für Sie da