14.09.2019

Rheinland-Pfalz und Hessen kooperieren bei Aartalbahn

Machbarkeitsstudie zur Reaktivierung

Eine Machbarkeitsstudie wird die Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden über Bad Schwalbach nach Diez und Limburg prüfen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen, die Nahverkehrs-Aufgabenträger SPNV-Nord und RMV sowie der Rheingau-Taunus-Kreis geschlossen, wie die Beteiligten am Freitag bekanntgaben.

Gemeinsam öffentlichen Personennahverkehr stärken
„Wir möchten gemeinsam den öffentlichen Personennahverkehr in der Region stärken. Mit der Machbarkeitsstudie untersuchen wir, ob eine wirtschaftlich tragfähige Lösung für die Gesamtstrecke gefunden werden kann“, sagten der rheinland-pfälzische Verkehrsstaatssekretär Andy Becht und sein hessischer Amtskollege Jens Deutschendorf anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Attraktive umwelt- und klimafreundliche Verbindung zu Arbeitsplätzen bieten
Der Personenverkehr auf der Aartalbahn ist seit 1986 eingestellt. Im Falle einer Reaktivierung würde sie in Bad Schwalbach an die bereits in der Planung befindliche City-Bahn Wiesbaden anschließen. „Dies würde vielen Berufspendlern im Aartal eine attraktive umwelt- und klimafreundliche Verbindung zu ihren Arbeitsplätzen bieten und die Region zudem für Touristen besser erreichbar machen“, sagte Staatssekretär Deutschendorf.  Andy Becht ergänzte: „Diese Systemvorteile des Schienenpersonennahverkehrs sollten nicht nur den Verdichtungsräumen vorbehalten sein. Gute Zugverbindungen sind ebenso ein strukturpolitisches Instrument zum Erhalt der Attraktivität der ländlichen Räume.“

„Mit der geplanten City-Bahn nach Bad Schwalbach ergeben sich neue Chancen für eine Reaktivierung der Aartalbahn Richtung Diez“, so RMV-Geschäftsführer Dr. André Kavai. „Mit der Machbarkeitsstudie loten wir nun aus, welches Konzept verkehrlich und wirtschaftlich umsetzbar ist.“

"Aus Sicht des SPNV-Nord als verantwortlichem Aufgabenträger auf rheinland-pfälzischer Seite begrüßen wir, dass durch die Kooperation der beiden Bundesländer die Reaktivierung der Aartalbahn ein Stück näher rückt", so Thorsten Müller, Verbandsdirektor des SPNV-Nord.

Quelle: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Sippel - Heidehof
Holger Sippel

Gegen Vorlage der SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg in beiden Filialen des Sippel Heidehof pro Einkauf über 25 Euro einen Stempel (Treuepass). Nach 10 Treuestempeln erhalten Sie eine Gutschrift über 5 Euro sowie ein Paar „Fernsehwürstchen“.

Veranstaltung

Ausstellung Weilburger Brücken
Steinerne Brücke Weilburg | Mo, 16.9.2019 bis Do, 31.10.2019 0:00 Uhr

Am 13. Oktober 1769 ging die Steinerne Brücke zwischen Postplatz und Niedergasse in Verkehr und so können die Weilburger im September und Oktober den 250. Geburtstag würdigen und feiern.


Ausstellung „Weilburger Brücken“
Vom 16. September bis 31. Oktober richtet der Geschichtsverein Weilburg in der Hauptstelle der Kreissparkasse Weilburg am Odersbacher Weg die Ausstellung „Weilburger Brücken“ aus.

Die Geburtstagsfeier steigt am 5. und 6. Oktober rund um und auf der Steinernen Brücke.
So findet am 5. Oktober um 11 Uhr umrahmt von der Ausstellung in der Kreissparkasse die offizielle Feierstunde statt. Anschließend beginnt das Brückenfest mit Weck, Worscht und Wein. Das Original Waldbrunner Blasorchester steht ebenso auf dem Programm wie ein Frühschoppen und ein Kaffee-Nachmittag mit Musik, Programm für Kinder von der Kreissparkasse, Stadtführungen des Kur- und Verkehrsvereins 1860 Weilburg, ein ökumenischer Gottesdienst und vieles mehr.

Der Erlös aus dem Fest geht an die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg, um die Arbeit für Menschen mit Behinderung in der heimischen Region zu fördern. Neben dem Geschichtsverein Weilburg wirken der Förderkreis der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg, die Stadt Weilburg, die Kreissparkasse Weilburg, die Freiwillige Feuerwehr Weilburg, die Evangelische Kirchengemeinde Weilburg und die Katholische Pfarrei Heilig Kreuz Oberlahn sowie weitere Partner bei der Gestaltung der Geburtstagsfeier mit.

Der Geschichtsverein Weilburg lädt die Bevölkerung herzlich zu dem Brückenfest ein und bittet sich den Termin 5. und 6. Oktober bereits jetzt zu reservieren.

Bildergalerie

Tag des Handwerks in Löhnberg
12.09.2019 | 137 Fotos

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im September 2 x ein Paket bestehend aus je 1 Gewürzglas und 3 Gewürzen/Kräutern.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 25.09.2019.

Auslosung
Die Gewinner werden am Donnerstag den 26.09.2019 von uns ausgelost und anschließend benachrichtigt. Der Gewinn kann dann gegen Vorlage des Personalausweises innerhalb von 4 Wochen im Weltladen in Weilburg abgeholt werden, eine Zusendung des Gewinns ist nicht möglich.

Mehrwert-Veranstaltung

Carl Zeiss SMT GmbH, Wetzlar
Carl Zeiss SMT GmbH, Wetzlar | Mittwoch, 27.11.2019 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) zahlen für Kreativ-Kurse auf Anfrage eine reduzierte Gebühr. Bei Kinderkursen ist bereits die ermäßigte Gebühr ausgewiesen.