13.02.2020

Äußerste Vorsicht bei Spaziergängen im Wald

Naturpark Taunus sagt alle Wanderungen am kommenden Wochenende ab

Der Naturpark Taunus sagt alle Wanderungen, die für das kommende Wochenende (15./ 16. Februar) geplant waren, ab. Betroffen sind die Veranstaltungen: Waldbaden am 15. Februar, um 11, die Überraschungstour am Sonntag, 16. Februar, ab Eppstein um 12 Uhr sowie die Wanderung mit romantischer Stimmung im Hintertaunus ab Schlossborn ebenfalls am Sonntag, 16. Februar, um 12.

Sicherheit geht vor - Absage wegen Sturmtief Sabine
Der Naturpark bedauert die Absage, die Sicherheit der Wanderer geht jedoch vor. Genau wie der Deutsche Wetterdienst und auch HessenForst warnt auch der Naturpark Taunus derzeit generell davor, die Wälder zu betreten. Mit abgebrochenen Kronen, in den Wurzeln durch den Sturm gelockerten Bäumen und bruchgefährdeten Ästen ist derzeit im Wald ständig zu rechnen.

Gefahrenstellen müssen noch beseitig werden
Sowohl die Mitarbeiter des Naturparks als auch die Förster und Forstwirte von HessenForst sind im Moment daran, die Gefahrenstellen, die durch das Sturmtief am vergangenen Wochenende entstanden sind, zu sichten und so schnell wie möglich zu beseitigen. Trotz des großen Einsatzes wird dies einige Wochen in Anspruch nehmen, deshalb bittet der Naturpark alle Wanderer und anderen Nutzer des Waldes um Geduld. Wann alle Gefahrenstellen beseitig sind, ist noch nicht abzusehen. Es gibt auch keine Liste mit „ungefährlichen Wegen“. Ob die Wanderungen nachgeholt werden können, teilt der Naturpark Taunus auf seiner Homepage mit.

Es ist immer mit "waldtypischen Gefahren" zu rechnen
Grundsätzlich ist bei einem Besuch im Wald auch außerhalb von Sturmzeiten immer mit sogenannten „waldtypischen“ Gefahren zu rechnen. Dies sind zum Beispiel trockene Äste über dem Weg oder absterbende Bäume. Mehr dazu steht im Bundeswaldgesetz (BWaldG) im § 14 Betreten des Waldes, Abs. 1. Darin ist festgehalten, dass jeder Besucher für seine Nutzung des Waldes selbst verantwortlich ist. Weitere Informationen zum Naturpark unter der Rufnummer 06171/979070, oder unter www.naturpark-taunus.de.

Quelle: Naturpark Taunus

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Reisebüro Weilmünster

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg bei Buchung einer mehrtägigen Reise einen entsprechenden Reiseführer kostenlos.

Veranstaltung

Kinderfasching Obershausen
Dorfgemeinschaftshaus Obershausen | Mo, 24.2.2020 14:11 Uhr bis 17:31 Uhr

25 Jahre Obershäuser Karnevalsgeschichte
Es war einmal... so fangen gewöhnlich alle Märchen an. Unser Märchen aber fängt ganz anders an; vermutlich, weil es gar kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte ist!
Bei uns heißt es nämlich: vor genau 25 Jahren...
Vor genau 25 Jahren, da war Helmut Kohl Bundeskanzler. Vor genau 25 Jahren wurde Borussia Dortmund Deutscher Meister und Michael Schuhmacher Formel 1 Weltmeister.
Das alles mag ja ganz interessant gewesen sein, im Kallenbachtal jedoch interessierte man sich vielmehr für folgendes Ereignis:
Vor genau 25 Jahren gab es im netten Örtchen Löhnberg an der Lahn einen kleinen Tanzmajor. Dieser kleiner Tanzmajor - nennen wir ihn Jörg - hatte eine Mission! Als bester Tanzmajor seines Jahrgangs und als großer Faschingsnarr wollte er hinaus in die große Welt, um der Welt zu zeigen, wie man richtig Fasching feiert! Und so kam er - vor genau 25 Jahren - in das beschaulich-idyllische Obershausen. Dort fand er nicht nur die Liebe seines Lebens, mit der er eine Familie gründete, sondern auch genügend Närrinnen und Narren, um seine Mission zu erfüllen. Quasi aus dem Nichts heraus und mit Nichts in der Hand veranstalteten der kleine Tanzmajor mit seiner Carmen und einer Handvoll Obershäuser Narren eine erste Obershäuser Faschingssitzung wie das ganze Kallenbachtal es noch nicht erlebt hatte. Und was vor 25 Jahren begann, setzt sich bis heute fort, entwickelt sich immer weiter und macht richtig Laune - nicht nur dem kleinen Tanzmajor, sondern dem etwas später gegründeten Karnevalsverein Ukamamba, dem ganzen Dorf und der ganzen Gemeinde! In diesem Jahr sind alle Narren, Freunde, Fans und alle, die einfach gerne Spaß haben herzlich eingeladen zu den Großen Jubiläumssitzungen am
Rosenmontag ab 14.11 Uhr auch Kinderfasching gefeiert, zu dem wir alle kleinen Faschingsfreunde wie immer herzlich begrüßen!

Bildergalerie

Fremdensitzung der VGO Oberndorf (Bilder:Heike&Gert)
15.02.2020 | 466 Fotos

Gewinnspiel

Freikarten für "Diseny Show Nr 2" am 8.3.2020

www.oberlahn.de und das Siegbrunner Musiktheater verlosen insgesamt   5 x 2 Freikarten für "Diseny Show Nr 2"  am 8.3.2020 im Komödienbau in Weilburg.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 26.02.2020.
Die Gewinner werden am Donnerstag, 27.02.2020 per e-Mail benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Ladies XX´mas-Nyght 2020
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 5.12.2020 20:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.