13.07.2019

Seit 24.06.2019 in Betrieb

Neue Haltestelle für Ennerich

Landrat Michael Köberle (rechts), Bürgermeister Friedhelm Bender (Mitte) und Dirk Plate, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mbH an der neuen Bushaltestelle in Runkel-Ennerich Foto: Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg

Seit dem 24. Juni 2019 können Fahrgäste die neue Bushaltestelle Ennerich, Großmannswiese nutzen. Die neue Haltestelle wird durch die Linien 282 (Limburg – Weilburg) und 59 (Limburg – Runkel) bedient und bietet damit insbesondere auch die Möglichkeit, mit dem Bus den Supermarkt im Gewerbegebiet zu erreichen, betont Landrat Michael Köberle.

Landrat Michael Köberle (rechts), Bürgermeister Friedhelm Bender (Mitte) und Dirk Plate, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mbH an der neuen Bushaltestelle in Runkel-Ennerich Foto: Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg

Gute und schnelle Zusammenarbeit aller Akteure
Die Haltestelle ist unter Zustimmung aller Kreistagsfraktionen eingerichtet worden, nachdem zuvor schon im Ortsbeirat Ennerich der Wunsch nach einer Haltestelle geäußert wurde. In Zusammenarbeit mit der Stadt Runkel, die für die Genehmigung und Errichtung der Haltestelle zuständig ist und dies schnell und problemlos umgesetzt hat, konnte die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil erreichen, dass die Haltestelle kurzfristig in den Fahrplan aufgenommen wurde. Landrat Michael Köberle bedankte sich noch einmal bei allen Beteiligten, insbesondere bei der Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil sowie der Stadt Runkel, für die zügige Umsetzung.

Quelle: Landkreis Limburg-Weilburg (jk)


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Ofenstudio Mühlenhof
Inh. Steffen Kranz

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 3 % Rabatt bei Zahlung per Vorkasse ab einem Auftragswert von 1.000 Euro.

Veranstaltung

Bella Italia, Vive la France!
Renaissancehof, Schloss Weilburg | Sa, 20.7.2019 20:00 Uhr

Vive la France! ruft uns Lalo mit seinem Cellokonzert zu. Dieses selten gespielte Virtuosenstück präsentiert Meistercellist Maximilian Hornung, der als international tätiger Solist und Kammermusiker
regelmäßig bei den Nürnberger Symphonikern gastiert.

„Es ist ein Auftritt wie aus dem Bilderbuch. Die Flügeltür geht auf. Licht fällt in den mit Empiremöbeln, einem Flügel und zahlreichen Sitzgelegenheiten bequem, aber nicht zu üppig ausgestatteten Salon, und herein kommt die Dirigentin Ljubka Biagioni Freifrau von und zu Guttenberg. „Entschuldigen Sie“, sagt sie, „dass ich Sie habe warten lassen.“ Mit einer energischen Kopfbewegung wirft sie die kastanienfarbenen, langen Haare zurück: „Da bin ich.“ (Die Welt)

Maximilian Hornung, Cello
Nürnberger Symphoniker
Dirigentin: Ljubka Biagioni zu Guttenberg

Gioachino Rossini – L’Italiana in Algeri (Die Italienerin in Algier)
Édouard Lalo – Konzert für Cello und Orchester d-Moll
Felix Mendelssohn Bartholdy – Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Die Italienische“

Karten und Informationen: www.weilburger-schlosskonzerte.de

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Bildergalerie

Eröffnung Filiale der KSK Weilburg in Löhnberg nach Umbau
10.07.2019 | 39 Fotos

Gewinnspiel

Mallorcaparty - Gewinnspiel

www.oberlahn.de und  Herzberg Getränke GmbH &Co.KG  verlosen 2x2 Eintrittskarten für die Veranstaltung "Mallorcaparty " am Samstag den 10.08.2019 in der Hainallee in Weilburg.

 

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 31.07.2019 .

Die Gewinner werden per E-Mail am Donnerstag, den 01.08.2019 rechtzeitig benachrichtigt.

 

Mehrwert-Veranstaltung

Michael Krebs & Die Pommesgabeln des Teufels
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 24.8.2019 20:00 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.