04.12.2019

Entscheidung in Löhnberg gefallen

Neuer Name für den Park im alten Ortskern

Der Park mit dem Arbeitstitel „Central Park“ heißt ab sofort „Heimauer Park“. Foto: Gemeinde Löhnberg

Die Gemeinde Löhnberg hatte alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, Namensvorschläge für den Park im alten Ortskern einzureichen. Zahlreiche Zuschriften hat die Gemeinde erreicht und an der vergangenen Gemeindevertretersitzung wurde der Name offiziell bekanntgegeben.

Der Park mit dem Arbeitstitel „Central Park“ heißt ab sofort „Heimauer Park“.
Der Vorschlag wurde von Karl Heinz Schäfer, im Namen der CDU Fraktion, eingereicht und hat damit den Gemeindevorstand überzeugt. Als Dankeschön überreichte Bürgermeister Dr. Frank Schmidt einen WWW-Gutschein an Herrn Schäfer.

Stadtrechte
1254 wurde der Ort Heimau (Ursprungsort von Löhnberg) zum ersten Mal urkundlich erwähnt und erhielt 1321 Stadtrechte. Dies möchte die Gemeinde Löhnberg im Jahr 2021 feierlich begehen.

Quellen:
Gemeinde Löhnberg
Gemeinde Löhnberg

Gemeinde Löhnberg

Obertor 5, 35792 Löhnberg
Telefon: 06471 / 98 66 10
Fax: 06471 / 98 66 44
Branche: Städte/Kommunen

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Keglerstube Wolfenhausen

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten nach Vorzeigen ihrer SparkassenCard (ab einem Verzehrwert von 15 Euro) einen Kaffee oder Cappuccino gratis.

Veranstaltung

ANDY WARHOL
Rosenhang Museum Weilburg | So, 6.10.2019 15:00 Uhr bis So, 19.1.2020 0:00 Uhr

Andy Warhol gehört zu den herausragenden Künstlern des 20. Jahrhunderts. Sein Werk ist zum Mythos geworden und sein Wirken auch heute noch spürbar.

Unterschied zwischen den schönen Künsten und der kommerziellen Gebrauchskunst
Das Wesentliche an seiner Kunst besteht darin, den Unterschied zwischen den schönen Künsten und der kommerziellen Gebrauchskunst aufzuheben. Warhol glaubte, dass die von ihm angestrebte Wiedervereinigung der künstlerischen Bildwirklichkeit mit der Lebenswirklichkeit am besten dadurch erreicht werden könne, indem man Teile der real existierenden Welt unverändert in die Kunst hereinholt.

So entstand Pop-Art – Popular Art.
Andy Warhol hat es zur Perfektion gebracht und gilt als Begründer der Pop-Art. Er wählte Massenprodukte nicht nur als Gegenstand seiner Kunst, sondern wollte seine Kunstwerke selbst als Massenprodukte darstellen und vervielfältigen.

Sein Beharren auf der Darstellung der Reproduktion des Alltags hat die Sichtweise der Kunst revolutioniert. Sein berühmtestes Objekt ist wohl die Serie mit Campbell’s Soup Cans.

Bildergalerie

Der neue Hydepark in Niederbrechen
14.12.2019 | 38 Fotos

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge"

www.oberlahn.de und das Karfunkel-Figurentheater, verlosen 3 X 2 Freikarten für das Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge" in Weilburger Komödienbau in der Mauerstraße 2 am Samstag, den 18.01.2020 um 16:00 Uhr

Mehrwert-Veranstaltung

Silvester in der Krone
Hotel Zur Krone Restaurant Löhnberg | Dienstag, 31.12.2019 19:30 Uhr

 

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.