15.04.2019

IHK-Ehrenamt stellt sich für 2019 bis 2024 neu auf

Neues IHK-Präsidium gewählt

Die neue Vollversammlung der IHK Limburg hat sich in ihrer ersten Sitzung konstituiert. Gewählt wurden Präsident Ulrich Heep und die vier Vizepräsidenten. Foto: Fotostudio Sascha Braun

Die neue Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Limburg hat in ihrer konstituierenden Sitzung am Mittwoch, 10. April 2019, ein neues Präsidium für den Zeitraum 2019 bis 2024 gewählt. IHK-Präsident Ulrich Heep (58) ist einstimmig im Amt bestätigt worden. Heep ist Vorstand der Limburger Straton IT-Consulting AG. Seit 2012 ist er Präsident der IHK Limburg und seit 2004 Mitglied der Vollversammlung. Die zehn hessischen Industrie- und Handelskammern vertritt er im Vorstand des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). An der Spitze des Ehrenamtes der IHK Limburg wurde Heep in geheimer Wahl erneut ohne Gegenstimme bestätigt. Für die Vollversammlung kandidierte er in der Branche der überwiegend unternehmensbezogenen Dienstleistungen. Gemeinsam mit Hauptgeschäftsführerin Monika Sommer wird Heep den Kurs der IHK Limburg in den kommenden fünf Jahren maßgeblich bestimmen. Seit 1865 ist Ulrich Heep der 17. Vertreter aus der regionalen Unternehmerschaft, der als Präsident der IHK Limburg gewählt wurde.

Benker, Häuser, Merz und Schmidt werden Vizepräsidenten
Ebenfalls gewählt wurden die vier Vizepräsidenten der IHK Limburg. Neu im Präsidium sind Andrea Benker (Kurtenbach GmbH & Co. KG), Julia Häuser (Eisen Fischer GmbH. & Co. KG), Klaus Merz (Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG) und Stephan Schmidt (Stephan Schmidt KG). Sie spiegeln die Vielfalt des IHK-Bezirks Limburg und decken verschiedene Regionen, Branchen und wirtschaftliche Erfahrungsbereiche ab. Die Wahl des Präsidiums hatte Adolf Wuth (Hubertus-Apotheke) als Mitglied der Vollversammlung geleitet.

Ausgeschieden sind Oesterling, Orth und Wagner
Aus dem Präsidium ausgeschieden sind Christa Oesterling (HAKA-Metallwarenfabrik Hans Kappes GmbH), Werner Orth (Orth Automobile GmbH) und Leonhard Wagner (MNT Revision und Treuhand GmbH). Ihnen dankte Heep für ihr besonderes Engagement im Ehrenamt der IHK Limburg.

Heep freut sich auf die Zusammenarbeit
Den 11 neuen und 19 bestätigten Vollversammlungsmitgliedern gratulierte der IHK-Präsident zur Wahl in das oberste Entscheidungsgremium der IHK Limburg. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und auf interessante und konstruktive Diskussionen. Unser gemeinsames Ziel ist es, als Selbstverwaltung der regionalen gewerblichen Wirtschaft die Interessen der Unternehmen mit kräftiger Stimme zu vertreten und die wirtschaftliche Entwicklung unseres Standortes weiter zu stärken.“

Schwerpunkte der kommenden fünf Jahre
Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Arbeit der IHK Limburg in den kommenden fünf Jahren zählte Heep die Digitalisierung, die Verkehrsinfrastruktur, die Gewinnung von Fachkräften, die Berufsschulstandorte sowie den Brexit.

Quelle: Industrie-und Handelskammer Limburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Boden und Farbenwelt Petters
Dirk Petters

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 10 % Nachlass auf das Warensortiment.

Veranstaltung

Trachtenpuppenräume in Weilburg sind geöffnet
Weilburg, Komödienbau - Erdgeschoß | So, 28.4.2019 14:00 Uhr bis 16:00

Die Trachtenpuppenräume in Weilburg sind von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Bildergalerie

Osterfeuer in Merenberg
20.04.2019 | 42 Fotos

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge"

www.oberlahn.de und das Karfunkel-Figurentheater, verlosen 3 X 2 Freikarten für das Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge" im Bürgerhaus Schloss Mengerskirchen am Mittwoch den 15.05.2019 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Mehrwert-Veranstaltung

3. Niedertiefenbacher Oktoberfest mit den "Lustigen Schilehrern" aus dem Stubaital
"Historisches Agritechnikum" Beselich - Niedertiefenbach | Samstag, 2.11.2019 20:30 Uhr

Sobald der Vorverkauf gestartet ist, erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg Karten zum vergünstigten Vorverkaufspreis von 14 Euro in der Filiale der KSK Weilburg in Obertiefenbach.