12.03.2020

Schließung der Kindertagesstätten in der Gemeinde Weinbach

Aktuelle Information zum Corona-Virus

Aufgrund einer Verordnung der hessischen Landesregierung vom Freitag, den 13.03.2020 bleiben zur Eindämmung des Coronavirus und dem notwendigen Schutz der Bevölkerung ab Montag, den 16.03.2020 zunächst bis zum Ende der Osterferien alle Schulen und Kindertagesstätten in Hessen geschlossen.

Dieser Vorgehensweise schließen sich der Landkreis Limburg-Weilburg sowie alle Kommunen uneingeschränkt an.

Gemäß der aktualisierten Verordnung vom 20.03.2020 der Hessischen Landesregierung wird eine Notbetreuung für die Kinder derjenigen Eltern eingerichtet, die eine der nun erweiterten Berufsgruppen angehören, welche für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Sicherheit einschließlich der Freiwilligen Feuerwehren, Gesundheitswesen und dem Bereich der Kritischen Infrastruktur, z.B. der Lebensmittelbranche und dem Verkehrswesen angehören. Voraussetzung ist, dass nun lediglich 1 Elternteil in einer solchen Berufsgruppe tätig ist.

Wir bitten um Verständnis, dass nur ausschließlich für diese Berufsgruppen eine Notbetreuung, zur Aufrechterhaltung des Gesundheitswesens sowie der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, angeboten wird.
Zur Planung der Notbetreuung benötigen wir schnellstmöglich eine Rückmeldung von Eltern, welche unter diese Reglung fallen (mit Angabe der Anzahl der Tage und Zeiten).

Im Sinne des gesamten Schutzes der Bevölkerung, als auch der dauerhaften Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung sowie zur Entgegenwirkung einer raschen Ausbreitung des Virus bitten wir um Verständnis für die ergriffenen Maßnahmen.


Der Vorsitzende der
Eangelischen Kirchengemeinde               
Manfred Eichler                           

Der Bürgermeister
der Gemeinde Weinbach
Jörg Lösing

Quelle: Newsletter der Gemeinde Weinbach

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

City-Fahrschule - Außenstelle Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard ein Startguthaben von 99 Euro.