05.09.2022

Die Standesbeamtin hat bereits ihre Ausbildung im Weilburger Rathaus absolviert und in vielen Bereichen gearbeitet

Antje Krämer feiert 40jähriges Dienstjubiläum

Antje Krämer feiert 40jähriges Dienstjubiläum Foto: Stadt Weilburg

Bereits ihre Ausbildung hat Antje Krämer bei der Stadt Weilburg absolviert und ist damit von Beginn an bis heute bei der Stadtverwaltung Weilburg im Einsatz. Für diese Treue seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst wurde die 56jährige Dornburgerin nun geehrt.

Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten
Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch gratulierte zusammen mit der Leiterin des Bürgerbüros, Tanja Zanger sowie der Personalratsvorsitzenden Tina Röth-Bindenberger und dem Personalleiter Ingo Kramer, die ihr ebenfalls im Namen der Kolleginnen und Kollegen Glückwünsche überbrachten.
Nach Abschluss der Realschule im Jahre 1982 absolvierte Antje Krämer eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Es folgten Einsätze in der Steuerabteilung und der Finanzverwaltung, ehe sie für die Elternzeit ihrer beiden Kinder pausierte. Stundenweise habe sie aber auch zwischen den Geburten ihrer beiden Kinder gearbeitet, zu der Zeit im Fremdenverkehrsamt war sie für die Erstellung des Weilburger Veranstaltungskalenders verantwortlich, erinnerte Krämer sich.

Seit 2005 ist Antje Krämer unentbehrlich als Kollegin im Bürgerbüro
Von 1999 bis 2005 war Antje Krämer an verschiedenen Einsatzstellen in der Verwaltung, darunter auch im Haupt- und Personalamt und auch im Ordnungsamt. In den 40 Jahren habe sie bis auf das Bauamt bereits in allen Bereichen arbeiten dürfen, berichtete Krämer. „Seit 2005 ist Antje Krämer unentbehrlich als Kollegin im Bürgerbüro“, sagte Tanja Zanger und gratulierte stellvertretend für das Team mit einem Gedicht.
Im Jahr 2007 wurde Antje Krämer dann zur Standesbeamtin ernannt und hat seitdem bereits über 100 Trauungen vollziehen dürfen. Dies sei neben der Arbeit im Bürgerbüro eine sehr besondere und schöne Aufgabe und ab und an sei sie auch nach so vielen Jahren im Standesamt noch aufgeregt, nämlich dann, wenn es Ehepaare seien, die sie von klein auf kenne, berichtete Krämer. Sie sei in Weilburg aufgewachsen und daher eine „waschechte“ Weilburgerin mit vielen Freunden und Bekannten in und um die schöne Residenzstadt.

Als Standesbeamtin vielen Ehepaaren und Familien in Weilburg und der Region bekannt
„Seit vielen Jahren ist Antje Krämer oft die erste Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger im Bürgerbüro der Stadtverwaltung. Aber auch für den ganz besonderen Moment im Leben ist Antje Krämer als Standesbeamtin vielen Ehepaaren und Familien in Weilburg und der Region bekannt. Für diesen treuen Einsatz bedanke ich mich auch im Namen des Magistrates und der Stadtverordnetenversammlung“, sagte Bürgermeister abschließend und überreichte eine Ehrenurkunde.

Quelle: Stadt Weilburg - Magistrat

Stadt Weilburg
Magistrat

Mauerstr. 6-8, 35781 Weilburg
Telefon: 06471 / 3140
Fax: 06471 / 314-77
Branche: Städte/Kommunen

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Residenz-Buchhandlung

Sparkassen-Kunden erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard ab einem Einkaufswert von 20,- Euro das Weilburg-Lesezeichen im Wert von 2,95 € kostenlos.