14.04.2019

Symbolische Scheckübergabe an Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch

Rotarier spenden 18.000 Euro für geplanten Skatepark in Weilburg

Rotary-Club überreicht gemeinsam mit Mitgliedern des Kinder- und Jugendparlaments den symbolischen Scheck an Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch Foto: Stadt Weilburg

Bei einem Pressetermin am Weilburger Bootshaus übergaben die Rotarier einen symbolischen Scheck über 18.000 Euro an Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch. Die Summe soll der Verwirklichung eines Skateparks dienen, der im Rahmen des Projektes „Freizeitgelände Lahnaue“ auf dem Areal zwischen dem Weilburger Oberlahnbad und dem Busbahnhof entstehen soll. Hierzu seien zusätzlich 100.000 Euro im Haushalt bereitgestellt, berichtet der Bürgermeister.

Spiel- und Freizeitgelände für alle Generationen
Geplant ist ein Spiel- und Freizeitgelände für alle Generationen, auf dem es neben dem Skatepark auch einen Wasserspielplatz sowie Bewegungsgeräte für ältere Menschen geben soll. „Ein Projekt, das generationsübergreifend und optimaler Anlaufpunkt für Familien in Weilburg sein soll“, betont Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch. Vor einigen Wochen hat die Stadt die Fläche gekauft. Nun muss für das Areal das notwendige Baurecht geschaffen werden und dann kann losgelegt werden.

Motto "Rotary hilft Menschen"
Das rotarische Jahr 2016/2017 stand ganz unter dem Motto „Rotary hilft Menschen“, so habe man sich entschieden etwas für die Jugend in der Region zu machen, berichtet der ehemalige Rotary-Präsident Werner Grasmehr. Parallel hatte das Weilburger Kinder- und Jugendparlament die gleiche Idee, es sollte ein Treffpunkt für Jung und Alt entstehen. „So haben wir uns mit den Rotariern zusammengetan und die Idee gemeinsam weiterentwickelt“, fügt Angelika Klaus, Vorsitzende des Kinder- und Jugendparlaments, an.

Spendenerlös durch Entenrennen und Weilburger Weihnachtsmarkt
Zusammengekommen ist die mehr als stattliche Summe von 18.000 Euro aus dem Erlös des dritten Weilburger Entenrennens und dem Verkauf von Wurstprodukten auf dem Weilburger Weihnachtsmarkt, bei dem auch die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlament ausgeholfen haben.

Weilburger Entenrennen dient dem guten Zweck
Der Erlös der Weilburger Entenrennen kommt immer sozialen Zwecken zugute. Der Erlös des ersten Entenrennens wurde an die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg für die Anschaffung von Therapiegeräten gespendet, beim zweiten kam das Geld der Vitos Klinik zugute. Der Erlös in diesem Jahr ist angedacht für Grundschüler in der Region, berichten die Rotarier.

Noch schnell Wettscheine für das Weilburger Entenrennen am 28. April sichern
Für das vierte Weilburger Entenrennen am 28. April sind noch Wettscheine vorhanden.
Für fünf Euro sind sie bei der Kreissparkasse Weilburg, Frankfurter Volksbank Weilmünster, beim Schreibwarenladen Hirschhäuser in Weilmünster, bei Automobile Orth in Beselich-Obertiefenbach sowie bei der Residenzbuchhandlung, im Löwen-Café Weilburg und bei der Tourist-Information Weilburg zu bekommen.

Quelle: Stadt Weilburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

H. C. Parfümerie GmbH & Co. KG

Mehrwert-Service-Kunden erhalten ein Duschgel oder eine Körperlotion in Sondergröße gratis dazu bei einem Einkauf ab 50,00 Euro. (Produkt je nach Verfügbarkeit).

Veranstaltung

Sonderausstellung „Faszination Kalk“
Lahn-Marmor-Museum, Villmar | Sa, 9.3.2019 14:00 Uhr bis So, 23.6.2019 23:59

Die Sonderausstellung „Faszination Kalk“ wird im Museum vom 9. März bis zum 23. Juni gastieren, um den Grundstoff „Kalk“ in all seinen Facetten vorzustellen und sinnlich erlebbar zu machen. Schließlich nutzt jeder Bundesbürger statistisch gesehen – fast immer unbemerkt - 5,5 kg ungebrannte und 250 g gebrannte Kalkprodukte pro Tag.

Speziell für Schulen gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm aus Workshops und Exkursionen.
Dies richtet sich in erster Linie an die Sekundarstufen I. und II. sowie die Berufsschulen, aber auch für die Grundschulen gibt es spannende Mitmachangebote sowie Mal- und Bastelhefte zum Mitnehmen.

 „Externe Lernorte sind enorm wichtig und haben eine ganz andere Wirkung, als wenn die Arbeitsmaterialien in der Schule eingesetzt werden oder ein Film geschaut wird“, so Dr. Jung.

Die Ausstellung selbst ist in folgende Blöcke unterteilt:
Der Rohstoff – Mineralien; Fossilien; Gewinnung
Wozu verwenden wir Kalk – Bauwirtschaft; Umweltschutz; Nahrungsmittel; Eisen, Stahl und andere Metalle; Kalk im Alltag; Zukunftstechnologien
Artenvielfalt im Steinbruch
Neben Kurzbeschriftungen an den Exponaten erhält der Besucher Hintergrundwissen über QR-Codes. Alternativ er kann Audioguides ausleihen, die ihn durch die Ausstellung führen.

Interaktive Tablets animieren die Besucher zum Mitmachen. Begleitend können sich die Museumsbesucher auf fest installierten Monitoren Filme ansehen.

Auch wird die Vorführung von kleineren Experimenten hinter einer portablen Glaswand angeboten.

Kooperationspartner ist SCHAEFER KALK, ein Kalkhersteller aus der Region. Labormitarbeiter des Betriebs schulen Mitarbeiter des Museums zur Durchführung von Workshops. Für Interessierte wird eine Werksbesichtigung angeboten. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen 2 EUR Eintritt pro Schüler, sodass Schüler für die Eintrittskarte nur noch 1,50 EUR zu zahlen haben.

Weitere Informationen über die Ausstellung erhalten Sie unter www.kalkmuseum.de
Weitere Informationen zum Lahn-Marmor-Museum erhalten Sie unter www.lahn-marmor-museum.de

Bildergalerie

Osterfeuer in Merenberg
20.04.2019 | 42 Fotos

Gewinnspiel

3 X 5 Euro Getränkegutschein beim Stübchenkonzert in Kirschhofen zu gewinnen!

www.oberlahn.de und die Kegelstube Kirschhofen verlosen insgesamt 3 x 5 Euro Getränkegutscheine  für das Konzert "Stübchenkonzert #4" mit Friedel Geratsch LIVE- CBG Gerry der Koffer Ripper - das etwas andere Konzert im Bürgerhaus in Kirschhofen am Samstag den 18.5.2019 ab 19:00 Uhr.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 08.05.2019.
 
Die Gewinner werden ab Donnerstag 09.05.2019
von uns benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Tanz in den Mai + Frühschoppen in Gaudernbach
Kirmesplatz (Am Wingertsberg) | Dienstag, 30.4.2019 19:00 Uhr bis 18:00

Zum Tanz in den Mai erhalten die ersten 100 Kunden der Kreissparkasse Weilburg ein Freigetränk gegen Vorlage der roten SparkassenCard der KSK Weilburg an der Kasse.