28.11.2018

Fiskus hatte Probleme mit zahlreichen Fahrten eines Vermieters zu seinen Immobilien

(Zu) viel unterwegs

Foto: LBS

Grundsätzlich kann ein Vermieter die Fahrtkosten zu seinem Objekt mit einer Pauschale von 0,30 Euro pro gefahrenem Kilometer als Werbungskosten geltend machen.

Doch dem sind gewisse Grenzen gesetzt.
Nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS kann auch ein Punkt überschritten werden, ab dem diese Art der steuerlichen Absetzbarkeit nicht mehr möglich ist.
(Bundesfinanzhof, Aktenzeichen IX R 18/15)

Der Fall:
Ein Steuerpflichtiger sanierte an einem anderen Ort als seinem Wohnort mehrere Wohnungen und ein Mehrfamilienhaus. Die Baustellen suchte er in 165 und 215 Einzelfahrten im Jahr auf. Auf Grund dieser Häufung kam das zuständige Finanzamt zu dem Ergebnis, dass der Betroffene am Ort der Vermietungsobjekte eine feste Tätigkeitsstätte habe. Demnach könne er nur noch die für ihn ungünstigere Entfernungspauschale von 0,30 Euro pro Entfernungskilometer (und nicht pro gefahrenem Kilometer) in Anspruch nehmen.
 
Das Urteil:
Der Bundesfinanzhof stützte die Rechtsauffassung, die der Fiskus vertreten hatte. Wenn ein Vermietungsobjekt nicht nur gelegentlich, sondern mit einer gewissen Nachhaltigkeit fortdauernd und immer wieder aufgesucht werde, dann könne man von einer regelmäßigen Tätigkeitsstätte ausgehen. Der Betroffene sei ja praktisch an jedem Arbeitstag vor Ort gewesen. Im Regelfall ist das Geltendmachen der Werbungskosten für Vermieter kein Problem, denn sie suchen ihr Objekt ja nur gelegentlich auf – zum Beispiel bei Mieterwechseln, zu Kontrollen oder zur Ablesung von Zählerständen

Quelle: LBS-Infodienst Recht & Steuern


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Ayurveda-Zentrum-Westerwald

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg 10 % Rabatt auf die Yogakarte (10x 1 ½ Std. Yoga).

Veranstaltung

Weihnachtsmarkt in Schupbach
Kirche und Dorfplatz, Schupbach | So, 16.12.2018 15:00 Uhr

Am 16. Dezember 2018 findet um 15:00 Uhr in der Schupbacher Kirche eine Gesangsaufführung mit dem Motto "Weihnachtliche Stimmen und Klänge" statt.
Um ca. 16:00 Uhr beginnt der Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz.

Weitere Informationen finden Sie auf dem nebenstehenden Plakat 

Bildergalerie

Weihnachtshaus in Merkenbach
07.12.2018 | 40 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilmünster - Gewinnspiel

Das Pastori Lichtspiel(gast)haus Weilmünster verlost 3 x 2 Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).

Wie es geht?
Sie beantworten die Gewinnfrage, füllen das Formular aus und schicken es ab. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 19.12.2018

Auslosung
Die Gewinner werden am Donnerstag, den 20.12.2018 von uns ausgelost und anschließend benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Blau unterm Baum
Musikpark Limburg | Montag, 24.12.2018 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )