12.02.2020

Mieter hatten nicht sauber getrennt und mussten deswegen zahlen

Ärger um die Mülltonne

Foto: LBS Infodienst Recht und Steuern

Es gibt wohl kaum Wohnanlagen, in denen es nicht gelegentlich zum Streit um die Mülltrennung kommt. Manche Menschen wollen sich einfach nicht daran gewöhnen, dass sie ihren Abfall nicht wahllos auf alle vorhandenen Tonnen verteilen dürfen. Doch laut Infodienst Recht und Steuern der LBS sollte man sich als Mieter hüten, die Regel allzu offenkundig zu missachten, denn dann kann es teuer werden.
(Amtsgericht Frankenthal, Aktenzeichen 3a C 288/18)

Der Fall:
Es klappte einfach nicht mit der Mülltrennung in einer Hausgemeinschaft. Immer fanden sich falsch eingeworfene Reststoffe, so dass der Inhalt der Tonnen kontrolliert und nachsortiert werden musste. Die Kosten dafür legten die Vermieter als Betriebskosten um – und stießen auf den Widerstand derer, die die Umlage bezahlen sollten. Sie waren der Meinung, dafür müssten die Eigentümer aufkommen.

Das Urteil:
Das zuständige Amtsgericht entschied klar zu Gunsten der Vermieter. Sie hätten im Vorfeld „hinreichende Bemühungen entfaltet, um eine bessere Wertstofftrennung zu erreichen“. Unter anderem seien die Mieter über die Regeln des Sortierens unterrichtet worden. Nachdem das nicht fruchtete, seien Kontrollen und Nachsortieren durch Dritte angemessen gewesen. Eine ordnungsgemäße Mülltrennung, so hieß es im Urteil, entspreche „den Vorstellungen und Wünschen des Großteils der Mieterschaft“.

Quelle: LBS Infodienst Recht und Steuern

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Accessoires im Flecken
Inh. Frau Irmgard Umilinski

Mehrwert-Service-Kunden erhalten einen Gutschein für Batteriewechsel oder einen 5,00 Euro-Gutschein für Juwelierarbeiten ab einem Einkaufswert von mind. 70,00 Euro.

Veranstaltung

Markttag in Löhnberg
Hof des Mehrgenerationenhauses in Löhnberg | Mi, 4.3.2020 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Im schönen Innenhof des Mehrgenerationenhauses wird es am 04. März von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr erneut eine reichhaltige Auswahl an Produkten geben. Mit dabei sind, wie gewohnt, Biohonig, Bonbons aus Bienenhonig, Bioeier, selbstgemachte Bionudeln, erlesene Tee- und Kaffeesorten, Frischfisch, das Schwälmer Holzofenbrot, Vollkornbrot, Kartoffelbrot und Schwälmer Wurst, Bioprodukte, wie die „Schnelle Küche“ (Gulaschsuppe, Gulasch, Hackfleischsoße etc.) und verschiedene Wurstsorten im Glas. Des Weiteren werden handgefertigte Produkte der Werkstätten Hephata zum Kauf angeboten, sowie selbstgebackene Kuchen, leckere hausgemachte Liköre, Selbstgestricktes, handgefertigten Schmuck, Näharbeiten, Holzarbeiten u. v. a. m.

Bildergalerie

Faschingsumzug & Après Zug Party in Weilmünster
23.02.2020 | 160 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilmünster - Gewinnspiel

Das Pastori Lichtspiel(gast)haus Weilmünster verlost 3 x 2 Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).




Mehrwert-Veranstaltung

Jubiläums-Benefiz-Konzert von INSIDE OUT
Sporthalle Merenberg | Samstag, 25.4.2020 20:00 Uhr

2 Euro Rabatt pro Ticket