08.05.2019

Kreissparkasse Weilburg

Ausstellung der Familie Kowalewski

Reges Interesse an den Bildern mit Resintechnik Foto: Kreissparkasse Weilburg/Dillenberger

„Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein“  (T. Adorno) - Eine große Resonanz hatte die Ausstellungseröffnung der Familie Kowalewski aus Weinbach-Freienfels am vergangenen Dienstag in der Galerie der Kreissparkasse Weilburg. Rund 60 Kunstinteressierte kamen, um sich in geselligem Rahmen die Bilder und Skulpturen mit dem Titel „States of minds“ anzuschauen. Im Mittelpunkt dieser Ausstellung steht das weibliche Geschlecht. In verschiedenen Gefühlslagen haben Angelica und Luis Kowalewski Frauen dargestellt.
Bei der Begrüßung des Publikums erläuterte Angelica Kowalewski die besondere Technik, Bilder mit Gießharz (Resin) zu gestalten, die durch ihre Klarheit, Leuchtkraft, ihren Glanz und ihre Tiefe verzaubern. Dem Resin werden hierfür Farbpigmente oder andere Zusätze hinzugefügt. Durch die Wahl des Malgrundes, der Gießart, der Farben und der Zusätze können unterschiedliche Effekte erzeugt werden. Auf der Suche nach dem Besonderen für den von ihr geleiteten Malkurs bei der Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg, kam sie auf die Resintechnik und hat diese in den vergangenen Monaten perfektioniert.

Angelica, Luis und Alan Kowalewski mit Regina Follmer Foto: KSK Weilburg/Dillenberger

Bildhauerei als Stressbewältigung
Luis Kowalewski ist ebenfalls Maler, hat sich aber vor ein paar Jahren der Bildhauerei gewidmet. Auch er stellt die Frau in den Focus und betont bei seiner sehr emotionalen Rede, wie ihm das Bearbeiten des „rohen“ Steins geholfen hat, seinen beruflichen Stress abzubauen und hat den Zuhörern diese Form der Stressbewältigung wärmstens ans Herz gelegt. Man fühle regelrecht in das Material hinein und was er aus diesem geschaffen hat, sind wahrhaftige Kunstwerke.

Isabelle Hardt und Anne Schamp vor dem Pickup im Urwald Foto: Kreissparkasse Weilburg/Dillenberger

Mit offenen Augen und Linse durch die Natur

Komplettiert wird die Ausstellung mit einem fotografischen Streifzug durch das Leben. Alan Kowalewski, der Sohn der argentinischen Familie baut seine berufliche Anspannung ab, indem er mit seiner Kamera in der Natur, aber auch in Städten unterwegs ist und besondere Momente einfängt. Er nimmt den Betrachter mit in die Weinberge, an neugierigen Schafen vorbei, über Hängebrücken und Dünenlandschaften.

Untermalt wurde die interessante und kurzweilige Veranstaltung von dem Duo „Danas Daughters“ zu mittelalterlichen Klängen mit Gesang und Harfe. Die Nichte der Künstlerfamilie Regina Follmer und ihre Freundin Kirsten Lautenschlager rundeten den Abend stimmungsvoll ab.
Gerald Schermuly, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Weilburg, bedankte sich begeistert bei allen Künstlern und wünschte Ihnen mit der Ausstellung viel Erfolg. Zusammen mit dem Filialleiter Karl-Heinz Schäfer verbrachten alle Gäste noch einen vergnüglichen Abend mit guten Gesprächen.


Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Hauptstelle bis zum 14.06.2019 für alle interessierten Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Weitere Bilder von der Ausstellungseröffnung finden Sie hier:


Ausstellungen unserer Region werden regelmäßig in der Galerie gezeigt.
Ansprechpartnerin ist Frau Anne Schamp,
Tel. 06471/312-4144
Email: anne.schamp@ksk-weilburg.de


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Kirschhöfer Kegelstübchen

Sparkassenkunden erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10% Rabatt auf alle Getränke und Speisen.

Veranstaltung

Weitere Seniorenfahrt zur Weinlese ins Ahrtal
Das Ahrtal | Di, 24.9.2019 bis 0:00 Uhr

Die Stadt Runkel veranstaltet am Dienstag, 24. September, eine Seniorenfahrt zur Weinlese ins Ahrtal. Geplant ist eine Fahrt nach Ahrweiler mit Stadtbummel durch die historische mittelalterliche Stadt. Das Mittagessen wird in einem Weingut eingenommen.
Danach ist eine kleine Wanderung durch die Weinberge geplant und bei der Gelegenheit eine Weinprobe möglich.

Eine weitere Seniorenfahrt
Die Seniorenfahrt der Stadt Runkel am Dienstag, 24. September, ins Ahrtal ist bereits ausgebucht. Aus diesem Grund bietet das durchführende Busunternehmen Hochfellner die gleiche Fahrt am nächsten Tag, Mittwoch, 25. September, noch einmal an. 

Der Preis der Busfahrt beträgt 20 € pro Person.

Anmeldungen nimmt die Touristinfo Runkel (Burgstr. 23) unter Tel. (06482) 916160 entgegen.

Abholzeiten für die Seniorenfahrt am Dienstag den 24. September
Hier die Busabfahrzeiten:
10 Uhr Wirbelau/ Bush., 10.15 Uhr Schadeck, Hotel Schaaf, 10.25 Uhr Arfurt/Bürgerhaus, 10.45 Uhr Ennerich/Bush, 10.50 Uhr Runkel/Lahnbrücke Bush., 10.55 Uhr Steeden/Rufer und Abzweig Hofen Bush., 11 Uhr Dehrn/Tankstelle Bush. und Friedhof.

Bildergalerie

Tag der offenen Tür FFW Braunfels (Bilder:Heike&Gert)
15.09.2019 | 191 Fotos

Gewinnspiel

5 X 2 Freikarten für die Jubiläumsgala: 40 Jahre THING

www.oberlahn.de und die Kleinkunstbühne THING e.V., verlosen 5X2 Freikarten für die Jubiläumsgala: 40 Jahre THING am Samstag, 28.9.2019 um 20:00 Uhr in der Stadthalle Limburg - Clubebene.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 18.09.2019

Die Gewinner werden am Donnerstag, 19.09.2019 per E-Mail benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Französischer Abend
Hotel Zur Krone | Samstag, 9.11.2019 19:30 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.