29.07.2022

15. Sparkassen-Cup Villmar-Aumenau

Ergebnisse des 5. Spieltages

Foto: Marvin Höhler

Zwei Halbfinalisten des Fußball-Wochenturniers um den 15. Sparkassen-Cup in Aumenau stehen fest. In Gruppe 1 setzte sich am Donnerstag die SG Niedershausen/Obershausen 2:0 gegen den TuS Drommershausen durch und ist nun am Samstag erneut im Einsatz. In Gruppe 4 löste die SG Winkels/Probbach/Dillhausen das Halbfinalticket aufgrund des besseren Torverhältnisses im Vergleich zur SG Merenberg, die am Donnerstag die SG Weinbachtal 2:0 besiegte.

Am sechsten Spieltag des Sparkassen-Cups treffen am Freitag (18.30 Uhr) der RSV Weyer II und der FCA Niederbrechen aufeinander. Um 19.50 Uhr endet die Gruppenphase mit dem Duell FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen gegen WGB Weilburg.

Gruppe 1, TuS Drommershausen – SG Niedershausen/Obershausen 0:2 (0:1): Kreisoberligist Niedershausen/Obershausen ließ dem B-Ligisten Drommershausen kaum eine Chance. Die SG kombinierte sich nach acht Minuten sehenswert bis vor das TuS-Tor, die Hereingabe von Tristan Frühwirth verwertete in der Mitte Tim Müller problemlos aus kurzer Distanz. Zwei Minuten später scheiterte der auffällige SG-Akteur Leon Kissel am Pfosten. Auch die restliche erste Halbzeit bestimmte die Elf von Spielertrainer Marvin Kretschmann Ball und Gegner, aus den Chancen konnte jedoch kein Profit mehr geschlagen werden. Die TuS-Buben kamen zu vereinzelten Kontern, die jedoch unkonzentriert nicht richtig ausgespielt wurden.

In Hälfte zwei das gleiche Bild: Der Kreisoberligist kann sich einige Chancen erspielen und legt durch Leon Kissel, dem besten Akteur auf dem Platz, das 2:0 (35.) nach, als er den Ball kraftvoll aus spitzem Winkel im langen Eck unterbrachte. Auch die Chance von Florian Klaner (45., Außennetz) bereitete Kissel mit einem guten Seitenwechsel vor. – Tore: 0:1 Tim Müller (8.), 0:2 Leon Kissel (35.).

Gruppe 4, SG Merenberg – SG Weinbachtal 2:0 (1:0): 18 Minuten lang plätscherte die Partie vor sich hin, ehe Merenbergs Timon Schermuly den Ball von der Grundlinie zu Maximilian Hoffmann spielte, der in der Mitte keine Mühe hatte, einzuschieben. Nach dem Rückstand drehte die SG Weinbachtal auf und erspielte sich ein Chancenplus. Im zweiten Durchgang erarbeitete sich Merenberg wieder mehr Spielanteile und baute die Führung nach 55 Minuten auf 2:0 aus. Der Treffer war ein Abbild des ersten Tores, Abnehmer war diesmal aber Ali Panahi. Die SG Weinbachtal konnte sich in der zweiten Halbzeit keine nennenswerten Chancen mehr erarbeiten. Ein verdienter Sieg für die SG Merenberg, die aber wegen des schlechteren Torverhältnisses Gruppenzweiter hinter der SG Winkels/Probbach/Dillhausen wird, – Tore: 1:0 Maximilian Hoffmann (18.), 2:0 Ali Panahi (55.).


Spielplan

Samstag, 30. Juli: 16 Uhr: SG Niedershausen/Obershausen – Sieger Gruppe 3; 17.45 Uhr: Sieger Gruppe 2 – SG Winkels/Probbach/Dillhausen.

Sonntag, 31. Juli: 14 Uhr: Einlagespiel JSG Lahntal; 15 Uhr: Spiel um Platz drei; 17 Uhr: Spiel um Platz eins.

 

15. KSK-Cup in Aumenau

Gruppe 1
TuS Drommershausen – TuS Löhnberg 0:0
SG Niedershausen/Obershausen – Löhnberg 2:0
Drommershausen – Niedershausen/Obersh. 0:2

  1. SG Niedershausen/Obersh.  -  2  -  2:0  -   6
  2. TuS Drommershausen  -  2  -  0:2  -  1
  3. TuS Löhnberg   -  2  -  0:2  -  1

Gruppe 2
RSV Weyer II – SG Villmar/Arfurt/Aumenau  4:1
Niederbrechen – Villmar/Arfurt/Aumenau  2:0
RSV Weyer II – FCA Niederbrechen  Fr.

  1. RSV Weyer II  -  1  -  4:1  -  3
  2. FCA Niederbrechen  -  1  -  2:0  -  3
  3. SG Villmar/Arfurt/Aumenau  -  2  -  1:6  -  0

Gruppe 3
FSG Wirbelau/Schupb./Heckh. – SG Oberlahn  0:4
WGB Weilburg – SG Oberlahn  1:0
Wirbelau/Schupb./Heckh. – WGB Weilburg  Fr.

  1. SG Oberlahn  -  2  -  4:1  -  3
  2. WGB Weilburg  -  1   -  1:0  -  3
  3. FSG Wirbelau/Schupb./Heck.  -  1  -  0:4  -  0

Gruppe 4
SG Merenberg – SG Winkels/Probbach/Dillh.  2:2
SG Weinbachtal – Winkels/Probbach/Dillh.  0:5
SG Merenberg – SG Weinbachtal  2:0

  1. SG Winkels/Probbach/Dillh.  -  2  -  7:2  -  4
  2. SG Merenberg  -  2  -  4:2  -  4
  3. SG Weinbachtal  -  2  -  0:7  -  0

Quelle: Pomoja, Christian Silviu

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Sippel`s Wurstboutique GmbH
Holger Sippel

Gegen Vorlage der SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg in beiden Filialen des Sippel Heidehof pro Einkauf über 25 Euro einen Stempel (Treuepass). Nach 10 Treuestempeln erhalten Sie eine Gutschrift über 5 Euro sowie ein Paar „Fernsehwürstchen“.