30.01.2019

Jugend musiziert

Kreissparkasse Weilburg

Foto: Stephan Gürtler, Vorstand Kreissparkasse Weilburg

Jugend musiziert wieder
Zum 19. Mal jährte sich die beliebte Veranstaltung der Kreismusikschule Oberlahn, unterstützt von der Jugendförderung  der Kreissparkasse Weilburg. Begabte junge Musikerinnen und Musiker wurden für den Regional- sowie Bundesentscheid „Jugend musisziert“ ausgewählt und präsentierten ihr Können am 24. Januar vor 200 begeisterten Zuhörern im voll besetzten Komödienbau.
Die Ansprache von  Stephan Gürtler, Vorstand der Kreissparkasse Weilburg, war sehr emotional und er betonte den Erfolg der Teilnehmer des vergangenen Jahres aus der Region Oberlahn. Er, auch Vater eines Sohnes, sei sehr stolz auf das Erreichte der jungen Musiker und erinnerte an die Verantwortung der Erwachsenen, jungen Menschen zu helfen und die Freude an Erreichtem zu verstärken. Er wünschte den 23 jungen Musikern viel Erfolg und betonte, dass jeder stolz sein könne, dabei gewesen zu sein, auch wenn er/sie keinen Preis erhält.  Gleichzeitig dankte er dem Leiter der Musikschule Dr. Krähe und den Musiklehrern und wünschte ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit mit vielen talentierten und begeisterten Schülerinnen und Schülern.
Als Generalprobe bezeichnete Dr. Martin Krähe diesen Abend und wünschte allen, dass das Konzert mit viel guter Laune gespielt wird, denn es gehe nicht um Schulnoten, sondern um Musiknoten.

Ensemble "Alte Musik" Foto: Sibille Dragässer-Schönfeld - KSK Weilburg

Zu hören gab es Musik aus acht Jahrhunderten - aus vielen Ländern und Kulturen. Die Schüler im Alter zwischen 9 und 16 Jahren präsentierten Vivaldi, Händel, Tschaikowsky oder English Dance aus dem 13. Jahrhundert.
Den Auftakt machte das wunderbar eingespielte Ensemble „Alte Musik“  bestehend aus Elisabeth Kuhnigk (Blockflöte), Miriam Hölper und Malena Cromm (Violine), Elisabeth Stiegelmeier (Viola), Lauryn Metzker (Cello) sowie Julia Usleber (Cembalo). Sie spielten eindrucksvoll das Conerto F-Dur: Allegro-Largo-Allegro von Antonio Vivaldi sowie das Abschlussstück Chaconne von Henry Purcell.
Der erst 10jährige Michel Rau begeisterte das Publikum mit seiner Violine und einem Stück von G.F. Händel und gab den Notenschlüssel anschließend weiter an

Liam Freihold (Trompete)
Rahel Tilmann (Klavier)
Kilian Freihold (Violine)
Johanna Dyck (Violine)
Arian Heigel und Lasse Ketter (Gitarre)
David Grischenkov (Posaune)
Nikita Weisbrut (Klavier)
Linda Schönborn (Violine)
Jesse Widmann (Viloncello)
David Dyck (Akkordeon)
Carolina Zanger (Klarinette)
Katharina Zanger (Klavier)
Carla Schuld (Violoncello)

Margarita Savenko und Evelyn Rösner (beide Sopran) komplettierten den musikalischen Reigen mit ihrem einfühlsamen Gesang und dem Stück „Im Garten“ von Peter Tschaikowsky sowie „The Lily and the Rose“ von Bob Chilcott.

Carla Schuld (Violoncello) Foto: Sibille Dragässer-Schönfeld - KSK Weilburg

Für alle Gäste war es wieder mal ein gelungener Abend in wunderschönem Ambiente des Komödienbaus in Weilburg. Nach zwei Stunden wurden den Musikern Gutscheine und Blumen von der Kreissparkasse Weilburg überreicht.
Auch die Musiklehrer bekamen eine Blumenstrauß von Martin Krähe und den herzlichen Dank für ihre großartige Arbeit mit den jungen Musikern. Den Abend musikalisch begleitet haben Angelika Steiner, Martin Krähe und Martin Weinbrenner
Die Kreissparkasse Weilburg wünscht allen Mitwirkenden einen erfolgreichen Wettbewerb mit viel Spaß und guter Laune und freut sich schon auf das kommende Jahr und die 20. Veranstaltung „Jugend musiziert“.

Weitere Bilder finden Sie hier

Quellen:
Kreissparkasse Weilburg - Anne Schamp
Kreis Musikschule Oberlahn - Verwaltung: Manuela Jolitz

Kreis Musikschule Oberlahn
Verwaltung: Manuela Jolitz

Marktplatz 3, 35781 Weilburg
Telefon: 06471 / 20 04
Fax: 06471 / 30137
Branchen: Musik Musikschulen Sonstige Schulen

TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Lahntours-Aktivreisen GmbH
Geschäftsführerin Brigitte Brandenburger

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Rabatt auf „Kanuverleih auf der Lahn“ (nicht bei Sondertarifen) sowie 10 % Rabatt auf „Übernachtungen auf unseren Zelt- und Campingplätzen“ (nicht bei Sondertarifen).

Veranstaltung

2. Fremdensitzung des Edelsberger Carneval-Verein e.V.
Dorfgemeinschaftshaus Edelsberg | Sa, 23.2.2019 19:33 Uhr

Zum 39. Mal präsentiert der ECV in diesem Jahr seine Fremdensitzungen. Die zweite Fremdensitzung steigt am Samstag, den 23. Februars ab 19.33 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Mit dabei sind alle bewährten Kräften, die Edelsberg den Ruf als Hochburg der heimischen Narretei verschafft haben.

Für tänzerische Leckerbissen werden die Rote Garde, das Ballett „Destination“, die Five Seasons“ und zwei Ausgaben des Männerballetts „Ladyknacker“ sorgen. Mit Stimmungsliedern werden die Growbachjodler, Ramba Zamba und die Hallbachspatzen einheizen und natürlich sind auch pointenreiche Büttenreden und ein Sketch wieder dabei.

Für den richtigen Ton sorgt die Band „Querbeat“.

Die 2. Sitzung am Samstag ist bereits ausverkauft.

Bildergalerie

Merenberg Fremdensitzung Bühne (Bilder: Eike)
16.02.2019 | 306 Fotos

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im Februar zwei Gutscheine im Wert von 25 Euro.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 06.03.2019.

Auslosung
Die Gewinner werden am Donnerstag den 07.03.2019 von uns ausgelost und anschließend benachrichtigt. Der Gewinn kann dann gegen Vorlage des Personalausweises innerhalb von 4 Wochen im Weltladen in Weilburg abgeholt werden, eine Zusendung des Gewinns ist nicht möglich.

Zu gewinnen gibt es zwei Gutscheine im Wert von 25 Euro.

Mehrwert-Veranstaltung

#Freitag Du Geile Sau
Musikpark Limburg | Freitag, 22.2.2019 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )