26.06.2019

Ausstellung der Gesellenstücke der SchreinerInnung Limburg-Weilburg

Wettbewerb „Die gute Form“ in der KSK Weilburg

Die Jury bei der Begutachtung der Gesellenstücke Foto: Kreissparkasse Weilburg/Anne Schamp

Seit dem 18. Juni stellt die Kreissparkasse Weilburg in der Galerie der Hauptstelle die Gesellenstücke des Schreinernachwuchses der SchreinerInnung aus. Direkt nach der Prüfung wurden die Möbelstücke aus Limburg angeliefert und von den sieben Absolventen aufgebaut. Jedes Stück hat dabei seinen individuellen Platz mit oder ohne Strom bekommen. Einige sind mit Beleuchtungseffekten ausgestattet. Hauptsächlich Hängekommoden, aber auch Schreibtische und kleine Schränkchen sind in liebevoller Arbeit entstanden. 100 Stunden standen den jungen Leuten zur Verfügung und alle haben die Prüfung bestanden.

Am 25. Juni fand dann der jährliche Wettbewerb „Die gute Form“ statt. Eine Jury, bestehend aus den Architekten Matthias Losacker und Stephan Dreier sowie Sparkassenmitarbeiter Rüdiger Gentzen (Bauorganisation), begutachteten nach vorgegebenen Kriterien die Möbelstücke und bestimmten die drei besten Exemplare.

Firmenkundenleiter Markus Wagner und Gäste Foto: Kreissparkasse Weilburg/Eike Dillenberger

„Wie der Schreiner kann es keiner“
In der anschließenden feierlichen Runde begrüßte Firmenkundenleiter Markus Wagner im Namen des Vorstandes der Kreissparkasse Weilburg die anwesenden Gesellen und machte deutlich, dass sie stolz darauf sein können, dass Sie es gelernt haben mit der eigenen Hände Arbeit eine Kompetenz zu schaffen, die den Menschen Nutzen stiftet und Freude bringt. Diese Werte sind in unserem Zusammenleben wichtiger denn je, denn Sie erden uns und konzentrieren auf das Wesentliche: Die Funktion und das Design verbunden zur „guten Form“. Als Tipp für die Zukunft sagte Wagner „Nutzen Sie Ihr Talent und gehen Sie Ihren Weg“.

Zum Abschluss bot er den Absolventen die Unterstützung der Kreissparkasse Weilburg auf ihrem weiteren Lebensweg an und betonte die Sparkasse allzeit als ehrlichen und verlässlichen Partner des Handwerks - auch in schwierigen Zeiten. Denn „Was gut ist für die Unternehmer vor Ort, ist auch gut für uns als örtliche Sparkasse“. Wagner schloss seine Rede mit den Worten „Wie der Schreiner kann es keiner“

Christian Kunz mit dem Gewinnermöbel, die drei bestplazierten sowie Innungsobermeister Matthias Henche Foto: Kreissparkasse Weilburg/Eike Dillenberger

Im Anschluss verkündete Innungs-Obermeister Matthias Henche die Gewinner des Wettbewerbs. Den ersten Platz erreichte Luca Peuser von der Schreinerwerkstatt „Kunzhandwerk“ aus Dornburg (Inh. Christian Kunz) mit einer Hängekommode, den zweiten Platz bekam Anton Hornivius von der Schreinerei Iris Schaeff Gmbh aus  Limburg für seinen Schreibtisch und den dritten Platz erhielt Noah Probszt von der Schreinerei Henche aus Löhnberg-Obershausen, ebenfalls mit einer Hängekommode.

 


Weitere Aussteller sind:
Leon Eberhardt – Creative Inneneinrichtung e.K., Dornburg
Steven M. Kluger – Schreinerei Wick (Inh. D. Müller), Weilmünster
Kevin Raudies – Schreinerei Rudloff & Sohn GmbH, Brechen
Eric M. Reinelt – Schreinerei Lamboy GmbH, Limburg


Auch Bürgermeister Johannes Harnisch bedankte sich in seiner spontanen Rede  bei dem Handwerkernachwuchs. Er halte sich als handwerklich total unbegabt und zollte ihnen besonderen Respekt für das Geleistete.
Zum Abschluss sprach Helmut Peuser, ehemaliger Schreiner und an dem Abend in Vertretung für Landrat Köberle anwesend, voller Bewunderung für das Geleistete zu den Jugendlichen.
Diese zeigten nach dem offiziellen Teil den Gästen voller Stolz ihre Arbeiten.


Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Hauptstelle bis zum 12.7.2019 für alle interessierten Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Weitere Bilder von der Ausstellungseröffnung finden Sie hier


Ausstellungen unserer Region werden regelmäßig in der Galerie gezeigt.
Ansprechpartnerin ist Frau Anne Schamp,
Tel. 06471/312-4144
Email: anne.schamp@ksk-weilburg.de

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Bäckerei - Konditorei Kremer

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard ab einem Einkaufswert von 10 Euro 5 Brötchen gratis dazu.

Veranstaltung

Als Schüler ins Ausland gehen
Berufsinformationszentrum (BiZ) | Seiteneingang Mozartstr. 1, Limburg | Do, 24.10.2019 16:00 Uhr

Informationen zu Auslandsaufenthalten für 10- bis 17-jährige Schüler bietet die Limburger Arbeitsagentur am Donnerstag, 24. Oktober, 16 Uhr.

Die Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ), Seiteneingang Mozartstr. 1, statt.
Fremde Länder entdecken, in eine neue Kultur eintauchen und nebenbei auch noch die Englischkenntnisse verbessern - all das ist mit einem Auslandsaufenthalt möglich. Kerstin Skopko von Culture XL informiert an diesem Nachmittag über Auslandsprogramme im englischsprachigen Ausland.

Sprachkurse, Jobs und Praktika im Ausland, Sommercamps, Farmstay oder Demi-Pair -
Für jedes Alter und jede Lebenssituation gibt es das passende Programm. Im Anschluss an den Vortrag haben besteht die Möglichkeit konkrete Fragen zu stellen und sich individuell beraten zu lassen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bildergalerie

Herbstfahrt Volkstanzkreis Braunfels (Bilder:Heike&Gert)
13.10.2019 | 163 Fotos

Gewinnspiel

5 X 2 Freikarten für die CLEO, Jan Luley & Rick Trolsen - Blues-Jazz

www.oberlahn.de und die Kleinkunstbühne THING e.V., verlosen 5X2 Freikarten für CLEO, Jan Luley & Rick Trolsen - Blues-Jazz, am Samstag, 02.11.2019 20:00 Uhr in der Stadthalle Limburg - Clubebene.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 23.10.2019

Die Gewinner werden am Donnerstag, 24.10.2019 per E-Mail benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Schlachtfest
Hotel Zur Krone Restaurant, Löhnberg | Samstag, 16.11.2019 17:00 Uhr

 

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.