30.07.2020

Gemeinsam helfen hilft: Gerade jetzt ist gemeinsames Helfen wichtig

Regionale Projekte auf der neuen Spendenplattform WirWunder.de

Die Corona-Krise hat viele Menschen, Unternehmen oder Vereine in Not gestürzt – weltweit, aber auch in unserer Region... So wurde z.B. nach einem kurzen aber heftigen Unwetter im Mai 2020 das Weilburger Stadion von einer Schlammlawine getroffen. Die Kosten für die Aufräumarbeiten sind hoch...

Die freiwillige Feuerwehr Probbach hat zusammen mit dem Sportverein Probbach den Bau einer Vereinsringgarage angefangen. Für den Endausbau der Garage werden noch erhebliche Mittel benötigt, die aufgrund der Einnahmeausfälle in Folge der Corona-Krise nicht von den Vereinen aufgebracht werden können.

Dies sind nur zwei von vielen Beispielen, die zeigen, dass Vereine und Organisationen in schwierigen Zeiten und für umfangreichere Projekte Unterstützung benötigen. Die gegenseitige Unterstützung ist gerade jetzt wichtiger denn je.

KSK Weilburg untersützt heimische Projekte
Gerade erst hat die Kreissparkasse Weilburg drei Projekte aus der Region mit einer Spende auf WirWunder.de unterstützt.

1. Rettet das Weilburger Fussballstadion
2. Bau einer Vereinsringgarage in Probbach
3. Sanierung Sportlerheim Probbach

Auch die Freienfelser Ritterspiele, die durch Spenden der Kreissparkasse Weilburg unterstützt werden, haben ein Projekt auf WirWunder.de angelegt.

Was genau ist „WirWunder“?
WirWunder.de ist eine Spendenplattform, die die Sparkassen zusammen mit der Non-Profit-Initiative betterplace.org gestartet haben. Dort können gemeinnützige Vereine ihre Projekte vorstellen und zeigen, wie sie der Gemeinschaft weiterhelfen. Und wer möchte, kann ein oder gleich mehrere Projekte direkt mit Spenden unterstützen.

Welche Projekte werden dort vorgestellt?

Das geht quer durch alle Bereiche des Alltags. Es geht beispielsweise um Lebensmittelpakete für Kinder in Not, die Unterstützung von Obdachlosen oder auch volle Näpfe in Tierheimen. Wichtig ist, dass sich nur als gemeinnützig anerkannte Organisationen auf WirWunder.de registrieren können. So stellen wir sicher, dass das Geld auch wirklich dort ankommt, wo es wirken kann.

Wie viel der Geld kommt letztendlich bei den Vereinen und Projekten an?
Die Vereine und Projekte erhalten die vollen 100 Prozent der gespendeten Summe. Weder die Sparkassen noch betterplace.org verdienen am „WirWunder“. Und natürlich erhalten die Spendenden eine Spendenquittung.

Werden die Sparkassen selbst aktiv oder stellen sie nur die Plattform bereit?
Sparkassen engagieren sich schon immer für die wirtschaftliche Entwicklung und das Gemeinwohl vor Ort – das ist Teil ihres öffentlichen Auftrags. Allein im letzten Jahr haben sie 432 Millionen Euro für Spenden und Sponsoring-Maßnahmen zugunsten von ehrenamtlichen Projekten und Initiativen ausgegeben.

Unterstützen auch Sie die heimischen Projekte

Unterstützen auch Sie Projekte auf WirWunder, denn gerade jetzt ist gemeinsames Handeln und Helfen wichtig. Deshalb schreiben wir uns auf die Fahnen: Wir kommen #GemeinsamDaDurch.

Zu den einzelnen Projekten:

Rettet das Weilburger Fussballstadion

Bau einer Vereinsringgarage in Probbach

Sanierung Sportlerheim Probbach

Unterstützung der Freienfelser Ritterspiele

Quelle: Kreissparkasse Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Bäckerei - Konditorei Kremer

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard ab einem Einkaufswert von 10 Euro 5 Brötchen gratis dazu.

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im August für einen Gewinner/inn ein Schmuckstück von Pakilia im Wert von 60 Euro.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 02.09.2020

Weiterhin für Sie da