13.11.2019

Doppelte Haushaltsführung galt auch nach Kündigung

Verlängerter Steuervorteil

Foto: LBS

Im Regelfall kann die doppelte Haushaltsführung von Steuerzahlern nur geltend gemacht werden, so lange sie an einem Ort außerhalb ihres eigentlichen, familiären Lebensmittelpunktes beruflich tätig sind. Doch ist es nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS auch möglich, noch kurzfristig über den Zeitpunkt der Kündigung hinaus davon zu profitieren.
(Finanzgericht Münster, Aktenzeichen 7 K 57/18)

Der Fall:
Ein Berufstätiger hatte seinen Lebensmittelpunkt unbestritten in Nordrhein-Westfalen und arbeitete in Berlin. Deswegen kam er in den Genuss der doppelten Haushaltsführung. Später wurde ihm vom Arbeitgeber gekündigt, er beanspruchte aber trotzdem noch für einen Monat die steuerlichen Vorteile.

Seine Begründung: Er habe sich in dieser Zeit bei anderen Firmen, unter anderem im Raum Berlin, beworben. Deswegen sei es sinnvoll gewesen, die Wohnung so lange noch zu unterhalten. Der Fiskus wollte seinen Argumenten nicht folgen.

Das Urteil:
Zwar gelte streng genommen keine doppelte Haushaltsführung mehr, aber man könne die Ausgaben für diesen überschießenden Monat als vorweggenommene Werbungskosten betrachten (für den neuen Job). So betrachtete der zuständige Finanzrichter die Rechtslage und ließ zu, dass der Steuerzahler die fraglichen 240 Euro Miete geltend machte.

Quelle: LBS Infodienst Recht und Steuern

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Görner GmbH
Stuckateure - Malerfachhandel

Vorteil 1: 10 % Rabatt auf die Tapetenkollektionen. Vorteil 2: 5 % Rabatt auf alle Innenfarben.

Veranstaltung

Schmerzen - mein Hund doch nicht - sicher?
Gaststätte "Le Piano", Limburger Str. 20, in 56412 Görgeshausen | Do, 12.12.2019 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Am Donnerstag, den 12.12.2019 findet der nächste Vortrag statt. Das
Thema lautet diesmal: Schmerzen - mein Hund doch nicht - sicher?

Hunde können genauso unter Schmerzen leiden wie wir Menschen, da
anatomisch, physiologisch und biologisch ihr Schmerzsystem mit dem
unseren praktisch identisch ist. Nur weil der Hund den Schmerz anders
äußert als wir, heißt dies nicht, dass er frei ist von einem
Schmerzempfinden. Egal ob es sich dabei um Kopfschmerzen, Arthrose,
Wirbelsäulenprobleme, Zahnschmerzen, Prellungen Zerrungen, Muskelkater,
und so weiter handelt, dem Hund tut alles genauso weh, wie uns Menschen.

Den Vortrag hält die Tierärztin Kathleen Diez-Hartmann von der
Tierarztpraxis KADIHA. Er findet am Donnerstag, den 12.12.2019, wie
immer in der Gaststätte "Le Piano", Limburger Str. 20, in 56412
Görgeshausen, von 19.30 - 22.00 Uhr, statt.

Der Kostenbeitrag beträgt 13,00 € pro Person und ist ausnahmlos für die
Tierheime in Limburg, Diez, Monatabaur und Neuwied bestimmt.

Bildergalerie

Werschau feiert den 20. Weihnachtsmarkt
08.12.2019 | 42 Fotos

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im Dezember einen Einkaufgutschein über 30 Euro.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 01.01.2020.

Mehrwert-Veranstaltung

Weihnachten in der Krone
Hotel Zur Krone Restaurant, Löhnberg | Donnerstag, 26.12.2019 11:15 Uhr

 

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.