10.03.2019

Bürokratie: Unsere Übersicht zeigt, was Sie auf dem Schirm haben müssen.

Was sich nach einer Heirat ändert

Foto: DSGV

Die wichtigsten Stationen finden Sie hier im Überblick:

• Einwohnermeldeamt:
Bei Namensänderung brauchen Sie einen neuen Personalausweis. Dasselbe gilt für den Reisepass.
• Sparkasse:
Sollte sich Ihr Nachname ändern, reichen Sie bitte eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde ein. Dann wird Ihr Konto auf den neuen Namen umgeschrieben. Die neue Sparkassenkarte (Debitkarte) erhalten Sie im Anschluss. Entscheiden Sie sich für getrennte Konten, sollten Sie sich gegenseitig Zugriffsberechtigungen (Kontovollmachten) einräumen. Nur so kann Ihr Partner im Unglücksfall auf Ihr Konto zugreifen – und umgekehrt. Bei einer Zusammenlegung beider Konten veranlassen Sie die Änderung Ihres Freistellungsauftrags.
• Bausparen (LBS):
Bestehende Verträge sind ebenfalls von der Namensänderung betroffen und müssen geändert werden



Foto: DSGV

• Kredite:
Vor der Hochzeit:
Sobald ein Kredit abgeschlossen wird, gelten die im Vertrag festgelegten Konditionen (Zinssatz und Tilgungsrate) verbindlich. Und zwar über die gesamte Laufzeit – auch wenn der Kreditnehmer heiratet.
Hat einer der beiden Ehepartner vor der Hochzeit einen Kredit aufgenommen, ist er auch danach weiterhin allein für die Abzahlung verantwortlich.
Ähnlich sieht es aus, wenn die neu Verheirateten vor ihrer Hochzeit gemeinsam einen Kredit aufgenommen haben: An dem Vertrag und seinen Konditionen ändert sich nichts – außer eventuell dem Namen. Beide sind weiterhin für die
Zahlung der Raten verantwortlich. Sollte einer von beiden nicht zahlen können, ist der andere haftbar.
Nach der Hochzeit:
Erfolgt mit der Heirat eine Namensänderung, müssen die Ehepartner ihr Kreditinstitut darüber informieren. Ein formloses Anschreiben mit Kopie der Heiratsurkunde beziehungsweise des neuen Personalausweises reicht schon.
Möchte man nach der Heirat einen Kredit aufnehmen, bestehen viele Kreditinstitute darauf, dass beide Ehepartner Kreditnehmer werden. Denn: So sind auch beide haftbar, falls es zu einem Zahlungsausfall kommt.
Einen Kredit als Einzelperson zu bekommen, ist oft nur noch dann möglich, wenn man mit seinem Einkommen tatsächlich die ganze Familie finanzieren kann – inklusive der monatlichen Rate.
Diese Vergabepraxis hat einen Vorteil: Verdient das Paar zwei Einkommen, wächst entsprechend das monatliche Haushaltseinkommen. Das wirkt sich positiv auf Bonität und Scoring aus – der Zinssatz schrumpft.

• Krankenkasse:
Im Fall einer Namensänderung geben Sie auch Ihrer Krankenkasse Bescheid. Denn dann erhalten Sie eine neue Versicherungskarte.

• Versicherungen:
Ändern Sie Ihre Versicherungspolicen und kündigen Sie gegebenenfalls doppelte. Bei Lebensversicherungen liegt es nahe, sich gegenseitig als Begünstigte einzutragen. Die Absicherung sollte sich mindestens auf die Höhe bestehender Kreditverpflichtungen belaufen.

Foto: DSGV

• Finanzamt:
Wenn sich der Familienstand ändert, kommt gegebenenfalls eine neue Lohnsteuerklasse in Betracht. Grundsätzlich übermitteln die Meldebehörden den geänderten Familienstand am Tag der Eheschließung automatisch an die Finanzverwaltung. Die vorbelegte Steuerklassen-Kombination ist IV/IV, wenn beide Ehepartner im Inland wohnen.
Tätig werden müssen Sie aber nur, wenn Sie statt der automatisch gebildeten Steuerklassenkombination IV/IV eine abweichende Steuerklasse (III) beziehungsweise Steuerklassenkombination (III/V oder IV/IV mit Faktor) wünschen.

• Lebenspartnerschaft:
Eine automatische Bildung der Steuerklassen beziehungsweise Steuerklassenkombinationen ist für Lebenspartner zurzeit noch nicht möglich. Hierfür müssen die Lebenspartner beim Finanzamt einen Antrag stellen.

• KFZ-Meldestelle:
Von der Namensänderung betroffen sind neben dem Führerschein auch der Fahrzeugschein und der Fahrzeugbrief.

• Sonstiges:
Meldung bei der Einzugszentrale für Rundfunkgebühren GEZ, Kindergeldkasse, beim Vermieter und sonstigen Dienstleistern.

Lassen Sie sich beraten und vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin!

Quelle: DSGV


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Ofenstudio Mühlenhof
Inh. Steffen Kranz

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 3 % Rabatt bei Zahlung per Vorkasse ab einem Auftragswert von 1.000 Euro.

Veranstaltung

Sonderführung Obere Orangerie in die Fürstenloge der Schlosskirche
Schloss Weilburg | So, 24.3.2019 15:00 Uhr bis 16:30

Von repräsentativen Südfrüchten und einer gräflichen VIP-Lounge – Eine Themenführung auf den Spuren barocker Herrschaftsarchitektur in Schloss und Kirche

Zum Jubiläumsjahr und der Ausstellung „l´esprit baroque“ kann man mit dieser Themenführung die Welt des Grafen Johann Ernst erkunden:
Durch die Obere Orangerie – majestätisch dazu gebaut, den Süden in den Norden zu bringen – geht es in die Grafenloge: ein einzigartiger Prunkraum in einer der wichtigsten evangelischen Kirchen Deutschlands, der normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Erfahren Sie mehr über die barocke Architektur als Sinnbild des weltlichen und geistlichen Herrschaftsanspruchs. Entdecken Sie bittere Orangen, lernen Sie evangelische Beichtstühle und das barocke Lebensgefühl kennen.

Eintritt 7,- Euro pro Person I Maximalanzahl 20 Personen I Dauer ca. 1,5 Std.
Veranstalter : Schloss und Schlossgarten Weilburg in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Weilburg
Anmeldung erforderlich: Tel.: 0 64 71 – 91 27 -0 oder schloss.weilburg@schloesser-hessen.com

Bildergalerie

Modenschau Wolf Moden
16.03.2019 | 60 Fotos

Gewinnspiel

Freikarten für Weilburger Kneipennacht - Old Empire am 06.04.2019

www.oberlahn.de und  Old Empire verlosen insgesamt 2 x 2 Freikarten für die Weilburger Kneipennacht im Old Empire am 06.04.2019

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 03.04.2019
Die Gewinner werden am Donnerstag, 04.04.2019 per e-Mail benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Dietrich Faber präsentiert: Mani Kreutzer Live
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 7.9.2019 20:00 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.