10.11.2018

Für Theater, Musik, Kunst, Technik und Medien in Weilburg

Spielmannverein gegründet

Der neu gewählte Vorstand des Spielmannvereins Foto: Hans Peter Schick

Die Weichen für vielfältige und neue kulturelle Aktivitäten sowie ein neues Kulturzentrum in Weilburg sind gestellt. Dafür wurde jetzt der Verein „Spielmannverein für Theater, Musik, Kunst, Technik und Kultur Weilburg an der Lahn“ gegründet.

Mittelpunkt der Gründungsversammlung
Im Mittelpunkt der Gründungsversammlung standen auch die Beratung und Beschlussfassung der Satzung, die Wahl des Vorstands sowie die Planung erster Aktivitäten.

Kulturleben in Weilburg und der Oberlahnregion weiter zu entwickeln
Der Spielmannverein hat es sich zur Aufgabe gestellt, dass Kulturleben in Weilburg und der Oberlahnregion weiter zu entwickeln und zu vernetzen, Vielfalt und gemeinsames Wirken sollen gefördert werden. Kindern und Jugendlichen, Menschen mit Behinderung und Menschen anderer Muttersprache soll der Zugang zu Theater, Musik, Kunst Technik und Medien gewährleistet werden. Schließlich ist es dem Verein ein Anliegen, die denkmalgeschützten Räumlichkeiten der ehemaligen Spielmannschule mit neuem Leben zu erfüllen. Insgesamt soll ein soziokulturelles Zentrum geschaffen werden.

Einstimmig wählte die Versammlung den ersten Vereinsvorstand:
Hans-Peter Schick (1. Vorsitzender), Ulrich Zaum (2. Vorsitzender), Ralph Gorenflo (Schriftführer), Herbert Wagner (Kassenwart) und als Beisitzer Doris Hagel, Dr. Martin Krähe, Dr. Walter Lehrl und Wolfgang Eck. Mit seinen Vorstandsmitgliedern und seinen Gründungsmitgliedern gewährleistet der Spielmannverein von Beginn an ein Netzwerk kulturellen Wirkens und neue Impulse aus dem gemeinsamen Handeln.

Theaterschule mit dem Staatstheater in Wiesbaden in Zusammenarbeit
Der Spielmannverein will eine Theaterschule verwirklichen, deren Schwerpunkt auf Mitmachen liegt und die insbesondere auch Menschen mit Behinderung einbinden will. Bei ihrem Wirken wird die Theaterschule mit dem Staatstheater in Wiesbaden zusammenarbeiten.

Für junge Musiker soll ein Übungsraum für Bands entstehen.
Daneben soll eine Phänomenta geschaffen werden, um Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Technik zu fördern. Auch ein Raum der Geschichte soll entstehen. Insgesamt ist es das Anliegen des Vereins, das Kulturleben vor Ort zu stärken und neue Akzente zu setzen. Schließlich soll auch ein Ort für Aufführungen und Präsentationen aller Art entstehen, und zwar mit Räumen und Außenflächen. Weitere Partner und Mitglieder sind sehr willkommen; Informationen sind erhältlich bei Hans-Peter Schick, E-Mail: .

Nutzung der leerstehenden Räume der Spielmannschule in der Frankfurter Straße
Im Frühjahr 2018 hatte Hans-Peter Schick mit der Hessischen Landesregierung Kontakt aufgenommen, um Möglichkeiten einer Nutzung der ab August leerstehenden Räume der Spielmannschule in der Frankfurter Straße zu klären.
Zuvor hatte sich eine Gruppe von am Ausbau der kulturellen und technischen Aktivitäten in Weilburg Interessierten gefunden, die auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten für Theater, Musik, Kunst, Technik und Medien war.

Verwirklichung eines Kultur-, Jugend-, und Existenzgründerzentrums
In der Folgezeit setzte sich auch Weilburgs Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch für die Verwirklichung eines Kultur-, Jugend-, und Existenzgründerzentrums ein.
Nunmehr besteht für die Stadt Weilburg die Möglichkeit, den Komplex kostengünstig zu erwerben und den angestrebten Nutzungen zuzuführen.
Für die Arbeit und die Ziele des Spielmannvereins befinden sich die Räumlichkeiten in einem weitgehend nutzbaren Zustand. Der Spielmannverein wird jetzt nach seiner Gründung das Gespräch mit der Stadt suchen, um ein gemeinsames verantwortungsvolles Wirken herbeizuführen.

Mitmach-Theaterstück für Kinder ab 8 Jahren
Bereits am 8. und 9. Dezember will der Verein unter dem Motto „Spielmann, Spielmann öffne dich“ alle Möglichkeiten der kulturellen Vielfalt und der Nutzungsmöglichkeiten mit einem umfangreichen Programm aufzeigen. Im kommenden Jahr steht dann ein Mitmach-Theaterstück für Kinder ab 8 Jahre „Das Peter Pan Projekt – über Wunsch, Wirklichkeit, Lebensentwürfe“ bereits auf dem Programm.

Spielmannbau war ursprünglich 1940 Mannschaftsunterkunft der Heeresunteroffiziersschule
Mit dem Namen „Spielmannverein“ erinnert der Verein an Dr. Christian Spielmann (1861 – 1917), der als Lehrer, Archivar wirkte, schriftstellerische Tätigkeiten ausübte und Autor zahlreicher Werke zur nassauischen Geschichte, so auch des Werkes „Geschichte der Stadt und Herrschaft Weilburg von der ältesten Zeit bis zur Gegenwart“ war. Gleichzeitig lebt so der Name des Bauwerkes in der Frankfurter Straße 40 weiter, das ursprünglich 1940 als Mannschaftsunterkunft der Heeresunteroffiziersschule in der neuen Kaserne errichtet wurde, seit 1947 bis 2018 Standort der Christian-Spielmann-Schule war; jetzt ist die Grundschule im Spielmannbau in der Königsberger Straße beheimatet.

Quelle: Hans-Peter Schick Bürgermeister a.D.


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Hotel-Restaurant "Zur Krone"

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.

Veranstaltung

Live Musik mit Moorea Masa (USA)
Bistro Cozy | Sa, 17.11.2018 20:00 Uhr bis 22:30

SOUL, FOLK - Moorea Masa ist auf Europa Tour und wir sind live dabei ;-)

Bildergalerie

Feuerwehr | KFV-Seminar/Workshop "Professionelle Fotografie und Bildbearbeitung" | Bilder: kfv
10.11.2018 | 18 Fotos

Gewinnspiel

3 X 5 Euro Getränkegutschein beim Stübchenkonzert in Kirschhofen zu gewinnen!

www.oberlahn.de und die Kegelstube Kirschhofen verlosen insgesamt 3x5 Euro Getränkegutscheine  für das Konzert "Stübchenkonzert #2 with Ryan O'Reily" im Bürgerhaus in Kirschhofen am Samstag den 1.12.2018 18:00 Uhr.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 21.11.2018.
 
Die Gewinner werden ab Donnerstag 22.11.2018
von uns benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Birthday Party XXL
Musikpark Limburg | Samstag, 24.11.2018 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )