07.11.2019

Landesvorstand der SPD Hessen

Tobias Eckert in den Landesvorstand gewählt

Tobias Eckert spricht vor seiner Wahl in den Landesvorstand der hessischen SPD auf dem Landesparteitag in Baunatal. Foto: Tobias Eckert

Der heimische SPD-Unterbezirksvorsitzende Tobias Eckert wurde am Samstag auf dem Landesparteitag der SPD im nordhessischen Baunatal in den Landesvorstand der SPD Hessen gewählt.

Eckert übernimmt Verantwortung im wichtigsten Führungsgremium
Eckert, der als stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender und Wirtschaftspolitischer Sprecher dem Innenausschuss, dem Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie dem Ausschuss für Digitales und Datenschutz in Wiesbaden angehört, übernimmt damit künftig als Beisitzer auch zusätzliche Verantwortung im wichtigsten Führungsgremium der hessischen Sozialdemokratie.

Eckert möchte den Bedürfnissen des Kreises eine Stimme geben
„Ich freue mich sehr über meine Wahl in den Landesvorstand und den schönen Vertrauensbeweis der hessischen Landesparteitagsdelegierten. Angesichts von mehr Bewerbern als zu besetzenden Vorstandsämtern war meine Wahl keineswegs sicher ausgemacht“, sagte Eckert, der das Vorstandsamt auch nutzen möchte, um den besonderen Herausforderungen und Bedürfnissen des Kreises Limburg-Weilburg und der Region Mittelhessen im SPD Landesvorstand eine Stimme zu geben.

Der Dillhäuser Landtagsabgeordnete übernimmt die Aufgabe in einem insgesamt jüngeren und weiblicheren SPD-Landesvorstand.
Nach dem Rückzug des bisherigen hessischen Parteichefs Thorsten Schäfer-Gümbel wurde Eckerts Fraktionskollegin und Innenexpertin Nancy Faeser zur neuen Landesvorsitzenden gewählt. Zum neuen SPD-Generalsekretär wurde der bildungspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion, Christoph Degen, gewählt, mit dem Eckert ebenso wie mit Faeser bereits seit Jahren sehr eng und vertrauensvoll zusammenarbeitet.

Quelle: Tobias Eckert - Mitglied des Hessischen Landtags

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Reisebüro Weilmünster

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg bei Buchung einer mehrtägigen Reise einen entsprechenden Reiseführer kostenlos.

Veranstaltung

Lesung mit Dietrich Faber
LindenCult | Weilburg-Hasselbach | Di, 19.11.2019 20:00 Uhr

Nach dem furiosen Auftritt von Manni Kreuzer & the Original Overhesse haben wir uns kurzerhand entschlossen, Dietrich Faber noch in diesem Jahr zu einer Lesung aus seiner Hessen-Krimireihe  einzuladen.

Auch bei der Lesung wird er seine Gitarre dabei haben, so dass es zu einer abwechslungsreichen Leseshow kommen dürfte.

Die Veranstaltung in Kooperation mit der Residenzbuchhandlung Weilburg findet ausnahmsweise an einem Dienstag statt:

19. November, ab 20 Uhr

Ein entspannter Termin unter der Woche und eine willkomene Abwechslung zu den vollgestopften Wochenenden ;-))

Karten gibt es ab dem 14.10 in der Residenzbuchhandlung.

Hier die Infos zur Lesung:

Bröhmann – das GROSSE Finale
 
Sorge dich nicht, stirb!
Die Show zum letzten Band der erfolgreichen Hessen-Krimireihe

Dietrich Faber sprengt seit Jahren in den Buchshows zu seiner erfolgreichen Krimireihe rund um den Hauptkommissar Henning Bröhmann virtuos die Grenzen aller Genres. In atemberaubender Geschwindigkeit wechselt er Rollen und Stimmen und erzählt, liest, spielt und singt von den alltäglichen Kämpfen des Lebens.
So auch in dieser fulminanten Solo-Show zum großen Finale der Reihe, in dem ein Mord in einem ganzheitlich arbeitenden Coaching-Achtsamkeits-Motivations-Power-Balance-Institut geschieht. Fabers Bröhmann gerät urplötzlich selbst in die verführerischen Fänge grenzenloser Selbstoptimierung und macht dabei vieles richtig und einiges richtig falsch.

Da passt es nicht im Geringsten, dass Bröhmanns Mutter langsam dement und er selbst – fast viel schlimmer – fünfzig wird. Und dann lädt er auch noch zu einer desaströsen Feier ein, mit unerwünschten Gästen, noch unerwünschteren Gedichtvorträgen und einem viel zu jungen DJ. Natürlich gibt ein letztes Wiedersehen mit vielen lieb gewordenen Figuren der Romanreihe: an vorderster Front Manni Kreutzer, der es sich in dieser Show wieder nicht nehmen lässt, einige seiner smarten Country-Folksongs voller schräger Komik und oberhessischer Alltagslyrik aufzuführen.
 
Hessens Krimistar Dietrich Faber präsentiert abermals eine mitreißende wort- und musikreiche Bühnenperformance, die einen tiefgründigen Blick in das Seelenleben der deutschen Provinz und zugleich bestes Entertainment verspricht.
 
Eine Show wie das Leben – witzig, traurig, überraschend, albern, ernsthaft und am Ende steht wie immer ein Abschied.

Bildergalerie

Martinimarkt Weilmünster (Photos Sigrid)
10.11.2019 | 150 Fotos

Gewinnspiel

2 X 2 Freikarten für Theater "Harold und Maude"

www.oberlahn.de und die Theatergemeinde Weilburg, verlosen 2X2 Freikarten für das Theater "Harold und Maude" am  Donnerstag den 12.12.2019  um 20:00 Uhr in der Stadthalle Weilburg.

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 05.12.2019 benachrichtigt.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 04.12.2019.

 

Mehrwert-Veranstaltung

Lesung mit Dietrich Faber
LindenCult | Weilburg-Hasselbach | Dienstag, 19.11.2019 20:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.