09.11.2018

hoher Sachschaden - Unfallverursacher flüchtet

Verkehrskreisel auf L3109 überfahren

Foto: Musterbild

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3109 ist gestern Abend ein Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro entstanden. Der Verursacher des Unfalls flüchtete, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

PKW riss Verkehrszeichen um
Ermittlungen der Weilburger Polizei zufolge, war gegen 21.45 Uhr ein Pkw auf der Landesstraße aus Richtung Neunkirchen in Richtung Merenberg unterwegs. Aus bisher noch nicht geklärten Gründen fuhr der Wagen, beim Durchfahren des Verkehrskreisels am Waldernbacher Stock, geradeaus über die Verkehrsinsel und riss dabei ein Verkehrszeichen um.

Unfallwagen in Waldernbach sichergestellt
Der Pkw flüchtete anschließend von der Unfallstelle, konnte jedoch bei den späteren Ermittlungen in Waldernbach festgestellt werden. Es handelt sich um einen weißen Daimler, der im Bereich der Fahrzeugfront frische Unfallspuren aufwies.

Hinweise zum Verursacher erbeten
Die Ermittlungen bezüglich des Verursachers dauern noch an. Hinweise dazu nimmt die Weilburger Polizei unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

EXTRAWURST (am Obi)
Michael Bebermeier

Vorteil 1: Eine doppelte Currywurst auf einem Teller für 6,40 Euro (statt 7,40 Euro).
Vorteil 2: 0,30 Euro Rabatt auf jedes 0,5 Liter-Markengetränk zum Menü.
Vorteil 3: Nach einem Menüessen 2 to Go-Frikadellen für 5,00 Euro (statt 6,00 Euro). Weiterhin erhalten die Kunden mit der Bonus-Karte der Extrawurst jede 10. Wurst gratis.

Veranstaltung

Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Kunst- und Kulturhalle des KuKuK e.V. | So, 18.11.2018 18:00 Uhr bis 21:00

Zur Finissage des abwechslungsreichen Ausstellungsprojekts „Italienische Kontraste“ wird das Konzert „Momenti Musicali - von Oper bis Ramazzotti“ veranstaltet. Das Programm eröffnet das seit 18 Jahren im In- und Ausland tätige Das Liedduo Köln von Andreas Czerney (Bariton) und Ulrich Deppe (Klavier) mit Opernarien.

Multitalent Don Carlo
Das stimmliche Multitalent Don Carlo (Carlo Lettere, Brindisi) folgt mit seinem Markenzeichen „Italo-Pop und -Rock“ mit Liedern von Ramazzotti, Zucchero, Pavarotti, Venditti, Nannini, Tozzi, Adriano Celentano u.v.m.

Gruppe „Jazz Divino“
Die Gruppe „Jazz Divino“ mit Ludger Busch (Saxophon), Norbert Fischer (Bass), Barbara Yeo-Emde (Gesang), Stefan Zink (Keyboard) und Marc Schamp (Schlagzeug) rundet das Programm mit einer Hommage an den italienischen Jazz groovig ab.

Kulturpolitisches Projekt „Italienische Kontraste – Jenseits von Lampedusa – und weitere Sehnsuchtsorte“
Damit wird das gemeinsame kulturpolitische Projekt „Italienische Kontraste – Jenseits von Lampedusa – und weitere Sehnsuchtsorte“ von DIG Mittelhessen e.V. und KuKuK Wettenberg e.V. mit Unterstützung der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, das am 26. Oktober eröffnet wurde, musikalisch abgeschlossen.

Bildergalerie

Feuerwehr | KFV-Seminar/Workshop "Professionelle Fotografie und Bildbearbeitung" | Bilder: kfv
10.11.2018 | 18 Fotos

Gewinnspiel

Dobrowskys Letzte Chance von Jan Frederik Loh

www.oberlahn.de und der Gmeiner-Verlag GmbH verlosen 5 Buchexemplare des Thrillers des heimischen Autors Jan Frederick Loh "Dobrowskys letzte Chance".

 

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 21.11.2018.

Die Gewinner werden per E-Mail am Donnerstag, den 22.11.2018 benachrichtigt.

 

Mehrwert-Veranstaltung

Casanova
Musikpark Limburg | Freitag, 16.11.2018 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )