15.03.2019

Workshops begeistern Schüler

Voll Power – Schultour macht an Gagernschule Rast

Die Fotos zeigen die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Workshops. Foto: Caroline Major

Die Heinrich-von-Gagern-Schule in Weilburg, zertifizierte Schule für Sucht- und Gewaltprävention, wurde von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ausgewählt, an der „Voll Power – Schultour“ im Rahmen der Kampagne „Null Alkohol – Voll Power“ teilzunehmen.








Die Fotos zeigen die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Workshops Foto: Caroline Major

Richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren
Die „Voll Power – Schultour“ ist eine personalkommunikative Maßnahme, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren richtet und damit vor der Stabilisierung riskanter Konsummuster ansetzt. Dabei soll der rückläufige Alkoholkonsumtrend in dieser Altersgruppe gestärkt, alkoholkritische Einstellungs- und Verhaltensweisen bestärkt und der Einstieg in den Alkoholkonsum hinausgezögert werden.

Fünf verschiedene Workshops aus den Bereichen Sport, Musik und darstellendem Spiel
Die Voll Power - Schultour ermöglichte 170 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 bis 9 klassen- und schulformübergreifend an fünf verschiedenen Workshops aus den Bereichen Sport, Musik und darstellendem Spiel teilzunehmen. Die Workshops wurden von insgesamt 10 Teamern angeleitet und sollen zentrale Lebenskompetenzen wie Selbstwirksamkeitserwartung, kritisches Denken und Teamfähigkeit fördern und erweitern. Das Ziel, gemeinsam mit Freunden einen Kick ganz ohne Alkohol zu erleben, steht dabei im Vordergrund. Jede Gruppe präsentierte mit viel Freude und Engagement den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Ergebnisse.

Die Fotos zeigen die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Workshops Foto: Caroline Major

Suchtpräventive Aktivitäten der Schule
Die Veranstaltung knüpfte an vorangegangene suchtpräventive Aktivitäten der Schule an und wird auch in der Nachbereitung ein wichtiger Bestandteil sein, um den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, dass sie auch ohne berauschende Hilfsmittel Spaß und Freude erleben können.
Am Voll Power-Infostand konnten die Schülerinnen und Schüler der nicht teilnehmenden Jahrgangsstufen mit dem Alkoholquiz der Kampagne und zahlreichen Informationsbroschüren ihr Wissen zum Thema Alkohol testen und erweitern.

Gemeinschaftgefühl der Schülerschaft an diesem Tag begeisterte
Lehrerin Martina Zimmermann, die den Bereich Sucht- und Gewaltprävention an der Heinrich-von-Gagern-Schule organisiert, zeigte sich vom Gemeinschaftgefühl der Schülerschaft an diesem Tag begeistert und freute sich, dass zudem Talente in verschiedenen Bereichen neu entdeckt wurden. „Es geht nicht darum, den Alkohol zu verteufeln, dafür ist er in unserer Gesellschaft zu präsent, sondern darum, über den Missbrauch zu informieren und den Schülerinnen und Schülern Kompetenzen zu vermitteln, früh genug „nein“ zum Alkohol zu sagen. Und das ist durch diesen Tag ganz herausragend gelungen“, so das Resümee der Pädagogin.

Quelle: Caroline Major/Heinrich-von-Gagern-Schule


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Zimberg- Apotheke

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 3% Rabatt auf alle nichtverschreibungspflichtigen Medikamente, Kosmetikprodukte und das sonstige Sortiment.

Veranstaltung

Weilburg – Stadt mit Schleife drum!
Postplatz Weilburg | So, 24.3.2019 15:00 Uhr

Am Sonntag, 24. März, startet um 15 Uhr auf dem Postplatz eine geführte Wanderung entlang der Weilburger Lahnschleife unter dem Motto „Weilburg – Stadt mit Schleife drum!“.

Der Rundgang führt vom Postplatz über die Oberlahnbrücke zum König-Konrad-Platz und von dort über Mühlberg, Bangert und Hainallee zu Niedergasse und Steinerne Brücke zurück zum Postplatz.

Dauer der Führung: 90 Minuten.
Gestaltet wird der Spaziergang von Bürgermeister a.D. Hans-Peter Schick, der die Sehenswürdigkeiten beidseits der Lahn und viel Wissenswertes vorstellt.

Bildergalerie

Modenschau Wolf Moden
16.03.2019 | 60 Fotos

Gewinnspiel

Freikarten für Weilburger Kneipennacht - Old Empire am 06.04.2019

www.oberlahn.de und  Old Empire verlosen insgesamt 2 x 2 Freikarten für die Weilburger Kneipennacht im Old Empire am 06.04.2019

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 03.04.2019
Die Gewinner werden am Donnerstag, 04.04.2019 per e-Mail benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Hip Hop Cirkus
Musikpark Limburg | Samstag, 23.3.2019 22:00 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.)