01.07.2020

Mathias Krämer erfolgreich beim ersten Speaker Slam nach Corona

Vom Töpfchen auf die Weltmeisterbühne

Mathias Krämer, dokumentarischer Familienfotograf aus Weinbach und Finalist > sowie Weltrekord Gewinner beim internationalen Speaker Slam in Wiesbaden. Foto: Dominik Pfau

Beim internationalen Speaker Slam, der am 19.06.2020 in Wiesbaden stattfand, hat der Weinbacher Fotograf Mathias Krämer einen beachtlichen Erfolg erzielt. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München fand der internationale Speaker Slam nun schon zum zweiten mal in Wiesbaden statt.

Es war der erste Speaker Slam nach Ausbruch der der Corona Pandemie.
Mit drei anwesenden TV Sendern sowie einer Live Übertragung war das mediale Interesse sehr groß. Mit 72 Teilnehmern aus 9 Ländern wurde trotz der immer noch wegen Corona geltenden Besonderheiten unter schwierigsten Bedingungen ein neuer Weltrekord aufgestellt.

Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit.
So, wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, treten beim Speaker Slam Redner mit ihren persönlichen Themen gegeneinander an. Die besondere Herausforderung: Der Sprecher hat nur vier Minuten Zeit, sein Publikum mitzureißen und zu begeistern. Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmer sowieso, denn nach genau vier Minuten wird das Mikrofon ausgeschaltet.

Mathias Krämer mit dabei, beim diesjährigen Speaker Slam
Bei dem diesjährigen Speaker Slam hat auch Mathias Krämer aus Weinbach mit dem Thema Familienfotografie teilgenommen. Dabei konnte er nicht nur das Publikum von sich überzeugen, sondern auch die Jury mit der Bühnenperformance begeistern. In nur vier Minuten verriet er nicht nur, was es mit einem äußerst kuriosen Töpfchen-Familienfoto auf sich hat, sondern auch wie es möglich ist, nur noch fantastische Fotos von seinen Kindern zu machen. Den zweitbesten Tipp für bessere Fotos von den lieben kleinen verriet er auch: Kinder immer auf Augenhöhe fotografieren, so begibt man sich direkt in die Welt der Kinder und fotografiert aus deren Perspektive. Eine Aufzeichnung vom Slam und das Kuriose Töpfchenfoto gibt es hier zu sehen: mathiaskraemer.com/speakerslam

Die Themenwahl lag bei den Slammern selbst. Als ein Experte für dokumentarische Familienfotografie war das Thema für Mathias Krämer aber von vornherein klar. Die Herausforderung des Abends bestand darin, das Publikum und die fachkundige Jury, welche sich aus Autoren, TV und Radio Produzenten sowie Unternehmern zusammensetzte, genau dort abzuholen, wo sie sind, sie zu überzeugen und für das Thema zu begeistern – all das in nur vier Minuten.

Quelle: Mathias Krämer - Dokumentarischer Familienfotograf

Teilen


Mittagstisch (07.07.2020)

TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Subway Limburg
ICE-Gebiet

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard ein 15 cm Sub inkl. 0,5 l Softgetränk und entweder 1 Tüte Chips oder 1 Cookie zum Preis von nur 5,- Euro.

Gewinnspiel

Zwei Bücher von Barbara Kunrath "Geteilt durch Zwei" zu gewinnen

www.oberlahn.de und der Ullstein-Verlag verlosen zwei Bücher von Barbara Kunrath "Geteilt durch Zwei". Die Autorin Barbara Kunrath lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Limburg und mit ihrem ersten Roman „Schwestern bleiben wir immer“ gelang ihr auf Anhieb der Sprung in die Bestsellerliste. Gewinnen sie auf www.oberlahn.de ihr viertes Buch, was aktuell im Ullstein-Verlag erschienen ist.


Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch der 29.07.2020

Die Gewinner werden ab Donnerstag den 30.07.2020 benachrichtigt.