08.10.2019

Büroleiterin Johanna Jung wird verabschiedet

Wechsel bei der Büroleitung des Marktflecken Merenberg

Foto: Gemeinde Merenberg

Ende August hatte die langjährige Büroleiterin Johanna Jung ihren letzten Arbeitstag in der Verwaltung des Marktflecken Merenberg. Frau Jung arbeitete 28 Jahre für die Gemeinde und verlässt diese auf eigenen Wunsch.

Johanna Jung war am Anfang als Sachbearbeiterin tätig
Am 1.September 1991 begann sie als Verwaltungsangestellte bei der Gemeinde Merenberg und war am Anfang als Sachbearbeiterin in den Bereichen Standesamt, Soziales, Melde- und Passwesen sowie Ordnungsamt tätig. Im Jahr 1996 wurde sie zur Standesbeamtin ernannt. Von 2000 bis 2009 hatte sie die stellvertretende Büroleitung inne und die Leitung des Meldeund Ordnungsamt, Standesamt und Amt für Soziales. Durch organisatorische Maßnahmen im Jahr 2009 wurde das Bau- und Hauptamt geteilt. Ab diesem Zeitpunkt bis zu ihrem Ausscheiden war sie als Hauptamtsleiterin und büroleitende Angestellte tätig.

Der Bürgermeister bedankte sich für die stets vorbildliche Leistung
Mit einer kleinen Feier am 30. August 2019 verabschiedeten Bürgermeister Oliver Jung und die Kolleginnen und Kollegen sich von Frau Jung. Der Bürgermeister bedankte sich für die stets vorbildliche Leistung und bedauerte sehr sie als exzellente Fach- und Führungskraft zu verlieren. Zugleich hat er Verständnis für die weitergehenden Pläne von Frau Jung und wünschte ihr alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Nachfolger wird Maik Trumpfheller von der Gemeinde Messel
Nach einer entsprechenden öffentlichen Ausschreibung konnte für die Büroleitung mit Herrn Maik Trumpfheller eine gute Nachfolgelösung gefunden werden. Die Beweggründe für einen beruflichen Neuanfang bei Herrn Trumpfheller liegt nun an der Nähe zu seinem Wohnort in Waldbrunn-Ellar, wo er mit seiner Familie lebt. Er hat in 25 Jahren von der Pike auf das Verwaltungshandeln gelernt und wechselte von der Gemeinde Messel zum Marktflecken Merenberg. In Messel war der Verwaltungsfachwirt vier Jahre als Büroleiter u. a. für die Bereiche Hauptamt, Personal, Kindertagesstätten und Digitalisierung zuständig. Bürgermeister Oliver Jung begrüßte ihn herzlich und wünschte ihm einen guten Start für seine künftige Arbeit in der Verwaltung.

Quelle: Merenberg Aktuell

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Subway Limburg
ICE-Gebiet

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard ein 15 cm Sub inkl. 0,5 l Softgetränk und entweder 1 Tüte Chips oder 1 Cookie zum Preis von nur 5,- Euro.

Veranstaltung

Weilburger Stadtführung - unbekanntes Weilburg
Neptunbrunnen auf dem Weilburger Marktplatz | So, 20.10.2019 15:00 Uhr

Die Bevölkerung der Stadt Weilburg an der Lahn sowie aus der Oberlahnregion und darüber hinaus ist herzlich eingeladen zu der Stadtführung „Unbekanntes Weilburg – Was selbst Weilburger kaum wissen“.

Diese Stadtführung startet am Sonntag, 20. Oktober, um 15 Uhr am Neptunbrunnen auf dem Weilburger Marktplatz. Der Stadtspaziergang führt vom Marktplatz über den Schlossplatz zu Schlosshof und Schlossgarten, dann zum Pankgrafenplatz und von dort über den König-Konrad-Platz in die untere Frankfurter Straße. Insgesamt dauert dieser Stadtspaziergang 90 Minuten.

Gestaltet wird die Führung von Hans-Peter Schick. Der Erlös ist der Führung ist bestimmt für die soziale Arbeit an der Heinrich-von-Gagern-Schule in Weilburg an der Lahn.

Bildergalerie

Residenzmarkt in Weilburg
13.10.2019 | 27 Fotos

Gewinnspiel

Burschenschaftsabend Kirmes in Edelsberg

www.oberlahn.de und der Edelsberger Carneval-Verein e.V. verlosen 3X2 Eintrittskarten für den Burschenschaftsabend der Kirmes in Edelsberg Samstag, 2.11.2019 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

 

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 31.10.2019 benachrichtigt. 

 


Wie es geht?

Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 30.10.2019.

Mehrwert-Veranstaltung

Tanzevent mit Aftershowparty
Ahausen | Samstag, 9.11.2019 19:30 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten an der Abendkasse / Einlass einen Gutschein für 1 Freigetränk. Bitte die rote Girocard/Sparkassencard der Kreissparkasse Weilburg dabeihaben udn vorzeigen.