12.04.2019

57-Jähriger muss zweimal zur Blutentnahme

Zwei Promillefahrten innerhalb von 3 ½ Stunden

Foto: aboutpixel

Gleich zweimal ordneten Herborner Polizisten am Mittwochnachmittag (10.04.2019) Blutentnahmen gegen einen Greifensteiner an. Nachdem er das erste Mal erwischt wurde, saß er nur wenige Stunden später erneut betrunken hinter dem Steuer seines BMW.

LKW-Fahrer bremst den Promillefahrer auf der B277 aus
Gegen 13.00 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer einen auffälligen BMW-Fahrer auf der Bundesstraße 277 zwischen Burg und Herborn. Mit eingeschaltetem Warnblinklicht war der Wagen mit extrem niedriger Geschwindigkeit und in Schlangenlinien unterwegs. Autofahrern gelang es nicht den Wagen auf der zweispurigen Strecke gefahrlos zu überholen. Ein Lkw-Fahrer fasste sich ein Herz, bremste den Promillefahrer mitten auf der Bundesstraße bis zum Stillstand aus und verhinderte so seine Weiterfahrt, bis eine Streife der Herborner Polizei eintraf.

Blutentnahme und Führerschein beschlagnahmt
Der 57-Jährige stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest war nicht möglich. Die Polizisten nahmen den Greifensteiner mit auf die Wache und ließen den Wagen zum Schießplatz in Herborn abschleppen. Nach der Blutentnahme beschlagnahmten die Ordnungshüter seinen Führerschein sowie seinen Fahrzeugschlüssel und fuhren ihn nach Hause.

Wenige Stunden später ist der 57-jährige Greifensteiner wieder mit seinem Auto unterwegs
Wenige Stunden Später, gegen 16.40 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer einen betrunkenen Autofahrer in Greifenstein. Nach dem Abgleich des vom Zeugen durchgegeben Kennzeichens und der Personenbeschreibung des Fahrers war klar: der 57-Jährige war wieder unterwegs. Offensichtlich hatte er sich zu seinem Fahrzeug in Herborn fahren lassen und war mit dem Ersatzschlüssel zur nächsten Tour gestartet.

Nun droht eine Strafanzeige wegen Trunkenheit und Gefährdung des Straßenverkehrs
Polizisten entdeckten den Greifensteiner und seinen BMW an einem Feldweg an der Straße zwischen Greifenstein und Edingen. Es folgte erneute eine Blutentnahme auf der Herborner Wache. Auf den Promillefahrer kommen nun Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Straßenverkehrsgefährdung zu.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Ferienwohnung Heumann

Sparkassenkunden erhalten bei einer Mietdauer ab 5 Tagen 3% Rabatt auf den Tagesmietpreis.

Veranstaltung

Grillfest
Feuerwehrhaus in der Feldbergstr. Weilmünster | Mi, 1.5.2019 11:00 Uhr

Nach dem grtoßen Erfolg im letzten Jahr, möchten wir auch in diesem Jahr wieder unser Grillfest am 1. Mai veranstalten. Für Speisen und Getränke ist reichlich gesorgt.

Grillfest der FFW Weilmünster

Bildergalerie

Jahresbeginnübung der Feuerwehr Niederbrechen·Karfreitagsübung
19.04.2019 | 42 Fotos

Gewinnspiel

3 X 5 Euro Getränkegutschein beim Stübchenkonzert in Kirschhofen zu gewinnen!

www.oberlahn.de und die Kegelstube Kirschhofen verlosen insgesamt 3 x 5 Euro Getränkegutscheine  für das Konzert "Stübchenkonzert #4" mit Friedel Geratsch LIVE- CBG Gerry der Koffer Ripper - das etwas andere Konzert im Bürgerhaus in Kirschhofen am Samstag den 18.5.2019 ab 19:00 Uhr.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 08.05.2019.
 
Die Gewinner werden ab Donnerstag 09.05.2019
von uns benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Dietrich Faber präsentiert: Mani Kreutzer Live
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 7.9.2019 20:00 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.