Veranstaltung

Am 1. Advent-Sonntag: Neue Stadtführung in Weilburg

ABGESAGT: Von Walpurga bis Heilig Kreuz – Weilburg und seine Kirchen

Marktplatz Weilburg | Sonntag, 29.11.2020 14:30 Uhr

„Von Walpurga bis Heilig Kreuz“, so lautet das Thema einer neuen Stadtführung in Weilburg. Bei dieser Führung wird die Kirchenbaugeschichte von 900 bis heute vorgestellt. Der Weg beginnt am Standort der ersten Kirchen, an der heutigen Schlosskirche, und führt über den Standort der Karlskirche zur Heilig Grab-Kapelle und bis zur Heilig Kreuz-Kirche. Bei diesem Rundgang werden die Schlosskirche, die Heilig Grab-Kapelle und die Pfarrkirche Heilig Kreuz Kirche auch innen besichtigt.

Die Führung findet statt am Sonntag, 29. November, und startet um 14.30 Uhr auf dem Weilburger Marktplatz.
Gestaltet wird die Führung von Hans-Peter Schick, Veranstalter ist der Kur- und Verkehrsverein Weilburg. Die Führung dauert 90 Minuten. Diese Führung am 1. Adventsonntag wird von der Evangelischen Kirchengemeinde Weilburg und der Katholischen Pfarrei Heilig Kreuz Oberlahn unterstützt.

Anmeldung
Da auf Grund der Auflagen durch die Corona-Pandemie an den Stadtführungen derzeit jeweils nur 12 Personen teilnehmen dürfen, wird um Anmeldung gebeten beim Kur- und Verkehrsverein Weilburg, Telefon (06471) 9274875 oder E-Mail: . Anmeldeschluss ist am Freitag, 27. November, und zwar um 12 Uhr. Mitzubringen sind Mund-Nasen-Bedeckung sowie als Empfehlung Einmalhandschuhe und Handdesinfektion für unterwegs.

Veranstalter: Ausländerbeirat der Stadt Weilburg
Eintritt: frei

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen