Veranstaltung

Gemeinsame Predigtreihe in der Fastenzeit

ABGESAGT: Wer ist Christus für mich?

Kirchengemeinden Weilburg und Löhnberg, Selters, Drommershausen | Samstag, 29.2.2020

An diesem Wochenende starten die Evangelischen Kirchengemeinden Weilburg und Löhnberg, Selters, Drommershausen mit einer gemeinsamen Predigtreihe. An vier Wochenenden in der Fastenzeit blicken verschiedene Prediger auf die Leidensgeschichte von Jesus Christus. Das Motto der Predigtreihe lautet: Wer ist Christus für mich?

Los geht es am Samstag, den 29. Februar, mit Gottesdiensten in der Friedenskirche Kirschhofen (um 16.30 Uhr) sowie in der Weilburger Heilig-Grab-Kapelle (18 Uhr). Benita Brügmann stellt in ihrer Predigt das Beten von Jesus im Garten von Gethsemani in den Mittelpunkt. Pfrin. Cornelia Stock hält die Liturgie.

Am Sonntag, den 1. März, hält Pfrin. Stock den Passions-Gottesdienst in der Löhnberger Schlosskirche um 9.30 Uhr. Danach gestaltet sie den Gottesdienst um 11 Uhr in Selters. Bereits um 10.30 Uhr beginnt der Passion-Gottesdienst in der Weilburger Schlosskirche. Hier wirken Benita Brügmann (Predigt) und Pfr. Guido Hepke (Liturgie) zusammen.

Auch am 8. März, am 14./15. März, am 21./22. März wird es weitere Gottesdienste der gemeinsamen Predigtreihe geben. Neben den bereits genannten wirken auch Pfr. Christian Elias sowie Pfr. i.R. Eckardt Arndt und sein Team vom Arbeitskreis Ökumenisches Friedensgebet mit. Die Gottesdienste sind jeweils so konzipiert, dass sie auch einzeln besucht werden können.

Mit dieser Predigtreihe wollen die beteiligten Kirchengemeinden ihre Zusammenarbeit stärken. Zugleich wollen sie die unterschiedlichen Facetten in der frohen Botschaft von Jesus Christus aufleuchten lassen – indem verschiedene Stimmen Antwort geben auf die Frage: Wer ist Christus für mich?

Termine dieser Veranstaltung

  • Samstag, 29.02.2020
  • Sonntag, 01.03.2020
  • Sonntag, 08.03.2020
  • Samstag, 14.03.2020 bis Sonntag, 15.03.2020 23:59
  • Samstag, 21.03.2020 bis Sonntag, 22.03.2020 23:59

Veranstalter: Kirchengemeinden Weilburg und Löhnberg, Selters, Drommershausen

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen