Veranstaltung

Tag des Geotops:

Aktion im Nationalen Geotop "Unica-Bruch"

Lahn-Marmor-Museum, Oberau 4, 65606 Villmar | Sonntag, 16.9.2018
Foto:

Am Sonntag, den 16.09.2018, dem nationalen Tag des Geotops, lädt das Lahn-Marmor-Museum zu kostenlosen Führungen durch das nationale Geotop „Unica-Bruch“ ein, das 380 Meter vom Museumsgebäude entfernt liegt.

Die Führungen finden statt um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr.
Der „Unica-Bruch“ ist durch die Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien in Hannover als nationales Geotop zertifiziert worden. Damit gehört der „Unica-Bruch“ zu den 77 bundesweiten und zu den vier in Hessen gelegenen nationalen Geotopen. Nationale Geotope gelten als mögliche Kandidaten zur Aufnahme in das UNESCO-Welterbe.

Am Tag des Geotops wird darüber hinaus ein Steinmetz die Marmorbearbeitung praktisch demonstrieren.
Selbstverständlich ist auch das Museum an diesem Tag geöffnet. Neben der regulären Ausstellung kann die Sonderausstellung "Die Familie Leonhard - Marmorierer, Steinmetze und Bildhauer mit Tradition" besucht werden.

Kaffee und Kuchen werden den Besuchern zur Stärkung angeboten:
Treffpunkt: Lahn-Marmor-Museum, Oberau 4, 65606 Villmar. Wer mit der Bahn anreisen möchte, der hat es zum Museum nicht weit, denn dies liegt direkt gegenüber vom DB-Bahnhof Villmar.

Lahn-Marmor-Museum
Das Lahn-Marmor-Museum wurde im März des Jahres 2016 eröffnet und zeigt die geologische Entwicklung, den Abbau und die Verwendung des schönen Marmors von der Lahn. Prominente Verwendungsbeispiele finden sich in den Schlössern von Weilburg, Würzburg, Brühl und Benrath, den Domen von Mainz, Trier, Köln und Berlin, in der Eingangshalle des Empire State Buildings in New York sowie in der Endstation der Bagdadbahn "Haydarpaşa" in Istanbul. Das Museum befindet sich in der Trägerschaft der gemeinnützigen Stiftung Lahn-Marmor-Museum. Seine Errichtung war nur möglich aufgrund des hohen Engagements der Vereins Lahn-Marmor-Museum, der in diesem Jahr 21 Jahre alt wird, sowie der Unterstützung der Gemeinde Villmar, der Europäischen Union und vieler privater Sponsoren. Heute ist das Museum ein gefragter und wesentlicher Bestandteil des GeoParks Westerwald-Lahn-Taunus.
Das Museum liegt am rechten Lahnufer von Villmar (gegenüber dem DB-Bahnhof Villmar) und hat die Anschrift Oberau 4, 65606 Villmar. Informationen über das Museum und das Museumsprogramm finden sich auf der Internetseite: "www.lahn-marmor-museum.de".


TOP Galerien

TOP Bilder

TOP Nachrichten

Bildergalerie

Sauerbrunnen Löhnberg wird Geotop des Jahres
16.09.2018 | 7 Fotos

Gewinnspiel

3 X 5 Euro Getränkegutschein beim Stübchenkonzert in Kirschhofen zu gewinnen!

www.oberlahn.de und die Kegelstube Kirschhofen verlosen insgesamt 3x5 Euro Getränkegutscheine  für das Konzert "Stübchenkonzert #1 mit MCFDM - Mattia Caroli & I Fiori del Male" im Bürgerhaus in Kirschhofen am Samstag den 20.10.2018 ab 18:00 Uhr.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 10.10.2018.
 
Die Gewinner werden ab Donnerstag 11.10.2018
von uns benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

17. Oktoberfest des Musikverein Obertiefenbach e.V.
Bürgerhaus Obertiefenbach | Samstag, 6.10.2018 19:00 Uhr bis 17:00

Kunden der Kreissparkassen-Filiale in Obertiefenbach erhalten mit einem Gutschein auf dem Kontoauszug ein Freigetränk im Wert von 1,80 Euro geschenkt.