Veranstaltung

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bietet Bildungswerkstatt an

Bildungswerkstatt Wald und Klima – Die Klimakönner

Jugendwaldheim Weilburg | Montag, 14.9.2020 bis Dienstag, 15.9.2020 23:59 Uhr
Waldpädagogik-Forum im Nov. 2019 Foto: Andreas Müller

Zum ersten Mal bietet die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) eine „Bildungswerkstatt Wald und Klima – Die Klimakönner“ für waldpädagogisch Interessierte im Jugendwaldheim Weilburg an.

Am 14. und 15. September soll es um folgende Fragen gehen:
Wie funktioniert denn der Klimawandel? Was kann sich alles ändern und was haben das Klima und der Klimawandel mit dem Wald zu tun? Wie kann man dieses Themenfeld für Kinder greifbar und erlebbar machen? Wie kann ich umfassende Sachverhalte den Kindern verständlich und spielerisch begreifbar machen?

Waldpädagogik-Forum im Nov. 2019 Foto: Andreas Müller

Angesprochen sind Erzieher (auch in Ausbildung), Grundschullehrer (auch in Ausbildung) und andere waldpädagogisch Interessierte.
In der Bildungswerkstatt sollen die Beziehungen zwischen Klima und Wald vor allem in der Praxis, aber auch in Theorie aufbereitet werden. Die Teilnehmer bekommen Vorschläge für Aktivitäten und Spiele mit Wald-Klima-Bezug an die Hand. Abgerundet wird das Programm mit fachlichen und didaktischen Anregungen. Teilnehmende erhalten vielfältige Ideen, wie sie das Thema Wald und Klima langfristig in ihre Arbeit einbinden können. Neben Referenten der SDW sind Mitarbeiter der regionalen Forstverwaltung, Umweltbildner und/oder Waldpädagogen aus der Region in die Veranstaltungen eingebunden, sodass Teilnehmende auch über das Seminar hinaus Ansprechpartner zur waldpädagogischen Arbeit vor Ort bekommen und sich vernetzen können.

Waldpädagogik-Forum im Nov. 2019 Foto: Andreas Müller

Anmeldungen bei Projektleiterin Andrea Joost unter:
oder 0151/26 21 31 63
Anmeldeschluss ist der 09. September.

Weitere Infos:
https://www.sdw.de/waldpaedagogik/die-klimakoenner/index.html oder www.die-klimakoenner.de


Corona bedingt ist die Teilnehmerzahl auf zwölf begrenzt.

Die Teilnahme ist kostenlos, es wird eine Verpflegungspauschale erhoben.
Kitas und Schulen können gerne auch einen Wunschtermin vereinbaren.

Veranstalter: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen