Veranstaltung

Komödie von Molière

Der eingebildete Kranke

KulturStation Wetzlar | Freitag, 6.12.2019 19:15 Uhr bis 21:30 Uhr
Der eingebildete Kranke - Aufnahme aus dem Jahr 2005 - Bühne des Wettenberger Sammelsuriums Anne Kirch, foto-kirch.de

In Monsieur Argan, der reich genug ist, sich all seine Krankheiten und die behandelnden Ärzte leisten zukönnen, finden Mediziner und Apotheker eine leicht zu melkende Kuh. Seine erbschleichende (zweite) Ehefrau plant, ihn um sein Vermögen zu betrügen. Seine älteste Tochter Angelique will er zwingen,einen Arzt zu heiraten. Das gewitzte Dienstmädchen Toinette schlägt sich auf die Seite Angeliques und will ihr helfen, den Vater umzustimmen…

In unserer Inszenierung von Molières „Malade imaginaire“ treten nur Toinette und Argan auf. Mit ihren Dialogen, Streitereien und Gefechten erzählen sie die ganze, weltweit bekannte Geschichte, die am Ende vielleicht eine glückliche Wendung nimmt…

Die Rolle der Toinette spielt Sofie Hirth. Den Monsieur Argan gibt Edgar Reinhardt, der auch für die Textbearbeitung und die Inszenierung verantwortlich zeichnet.*
_______

*Beide Akteure haben bereits bei Aufführungen in Wetzlar zusammen gespielt, u. a. in „Lotte in Weimar“ und „Der Hund“. Edgar Reinhardt hat den Eingebildeten Kranken bereits 2005 in einer Inszenierung des Wettenberger Sammelsuriums gespielt.

Veranstalter: Kulturstation Wetzlar
Eintritt: 15,00

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen