Veranstaltung

Rosenhang Museum

Die Welt von oben

Rosenhang Museum | Weilburg | Sonntag, 29.1.2023 15:00 Uhr
Die Welt von oben Foto: Rosenhang Museum

Die Welt von oben eine Ausstellung der Künstlerin Susanne Zuehlke. Bei der Finissage am 29.01.2023 um  15 h wird die Künstlerin anwesend sein. Der Eintritt ist frei.

Kurz-Biografie:
1962 geboren in Duisburg.
1982-88 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe bei den Professoren Harry Kögler und Helmut Dorner.
1986 Stipendium für Malerei an der University of Arizona bei Prof. Colscott, Tucson, Arizona, USA.
2014/15 Luxor International Painting–Symposium, Ägypten
Lebt und arbeitet in Karlsruhe.


Foto: Rosenhang Museum

Landschaften galt ihr Interesse schon als Kunststudentin.
Aber man darf noch weiter zurückschauen. Schon als Kind hat die Tochter eines Physikers und einer Buchbinderin, die Kunst bei Hans Hartung studiert hatte, gut und gern gemalt. Sujets lieferte bereits damals die Natur – bevorzugt Kühe oder Bäume.

Farbkontraste durchdeklinieren
Bereits Ernst Ludwig Kirchner dienten „Kühe auf der Alp“ (1918/19) oder „Kühe im Walde“ (1919) nicht zuletzt dazu, Farbkontraste durchzudeklinieren. Dabei ist es Zuehlkes erklärtes Ziel, sich immer wieder aufs Neue des Landschaftsraumes im weitesten Sinne gewahr zu werden, den starken Erneuerungswillen, die Vitalität und Lebenskraft sowie die „Frische der Natur“ darzustellen und in ihren Gemälden zu „farbiger Gewissheit“ zu komprimieren.

Städte und urbane Schluchten klimagerecht begrünt
Jetzt, wo Städte und urbane Schluchten klimagerecht begrünt und Stadtbewohnern buchstäblich mehr Luft verschafft und Vegetationsoasen eingeräumt werden sollen, kann Zuehlkes Malerei ein Referenzfeld sein. Dabei tritt das Mimetische zurück hinter das Ästhetische. Doch sind Mal-Art und Mindset fest verankert im bodenständigen Erleben oder der Himmelsbeobachtung, in der Wahrnehmung der Umgebung, die uns selbst als Teil der Schöpfung grundiert. Dieses grundsätzliche Verankertsein wird ausgedrückt und fein moduliert in Flächenakkorden.
(Auszug aus einem Text von Dorothee Baer-Bogenschütz)

Veranstalter:

Rosenhang Museum
Zeitgenössische Kunst

Ahäuser Weg 8-10, 35781 Weilburg
Telefon: 06471/ 390 81

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
- täglich 10-18 Uhr
- barrierefreier Zugang
- kostenlose Parkplätze
Branche: Museum

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen