Veranstaltung

Theatergemeinde eröffnet Saison 2018/19

Ein Mord wird angekündigt

Stadthalle Alte Reitschule | Weilburg | Mittwoch, 14.11.2018 20:00 Uhr
Foto: privat

Die Theatergemeinde Weilburg beginnt am Mittwoch, 14. November, mit dem Kriminalstück „Ein Mord wird angekündigt“ von Agatha Christie die neue Spielzeit.

Spannung bis zum Schluss
Zwei entzückende, schrullige alte Tanten erfahren durch eine Annonce in der Zeitung, dass in ihrem Haus ein Mord stattfinden soll. Die neugierige Anteilnahme der Nachbarn nimmt mehr und mehr voyeuristische Züge an. Gott sei Dank nimmt sich Miss Marple des Falles an. Auch sie kann nicht verhindern, dass nach einem Stromausfall die Leiche eines Mannes im Wohnzimmer liegt. Und dann wird auch noch Tante Dora vergiftet. Was soll Miss Marple davon halten? Aber dann entdeckt sie etwas Merkwürdiges.

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20.00 Uhr in der Stadthalle Alte Reitschule.
Karten gibt es ab 10,50 € eine halbe Stunde vor Aufführungsbeginn an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei der Tourist-Information im Bergbau- und Stadtmuseum Weilburg, Schlossplatz 1.

 

Foto:

Eintrittspreise
Abonnement für alle fünf Vorstellungen von 48,75 bis 106,25 Euro, für drei Vorstellungen zwischen 30 und 65 Euro, je nach Platzwahl.
Einzelkarten zwischen 10,50 € und 19,50 €
Einzelkarten gibt es bei der Tourist-Information im Bergbau- und Stadtmuseum und an der Abendkasse.

Abonnements
Abonnements für alle fünf Stücke oder auch als Wahlabonnement mit 3 von 5 Stücken sind bei der Theatergemeinde Weilburg per Email unter  oder telefonisch unter 06471/314-36 erhältlich.

Veranstalter: Theatergemeinde Weilburg

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen