Veranstaltung

Erstmals ein „Inseltag“ auf der Runkeler Schleuseninsel

Runkeler Schleuseninsel | Sonntag, 25.7.2021 12:00 Uhr
Die Besucher dürfen sich am Sonntag, 25. Juli, auf einen großartigen Tag auf der Schleuseninsel in Runkel freuen. Foto: Schäfer

Nach den erfreulichen Lockerungen in der Corona-Pandemie endlich ein Angebot unterbreiten für die ganze Familie: das steckt hinter der Idee von Niousha Bozorgzadeh, die, unterstützt von ihrer Freundin Elena Rademacher, am Sonntag, 25. Juli, ab 12 Uhr einen „Inseltag“ auf der Runkeler Schleuseninsel anbietet.

Ein Urlaubstag direkt vor unserer Haustür
„Unser Herzenswunsch war es, egal für welche Generationen oder Gruppen, einen Urlaubstag vor unserer Haustür zu ermöglichen, und zwar auf der wunderschönen Schleuseninsel in Runkel“, teilt Bozorgzadeh mit. Geboten wird den Besuchern ein Tag voller Musik, die unter die Haut geht und Bachata Tanzkurse. Die Besucher (der Eintritt kostet 6 €) müssen sich aber selbst versorgen: „Packt euren Picknickkorb und eine Decke ein und lasst die Sonne eure Herzen erwärmen und genießt die schöne Atmosphäre. Zur Abkühlung habt ihr die direkte Möglichkeit in die Lahn zu hüpfen oder eure Stand Up Paddleboards mitzubringen, oder welche auszuleihen und selbst von dort aus die Musik zu genießen und euch zu bewegen“, informieren die beiden Freundinnen weiter.

Der Bachata Tanzkurs wird von David & Maya aus Frankfurt durchgeführt.
Keine Sorge: es ist nicht erforderlich, ein großer Tänzer zu sein. Lediglich Spaß, Freude und ein bisschen Mut ist mitzubringen. Um die schönen Momente des Tages festzuhalten, wird die Veranstaltung "bauernglück Fotografie" mit der Kamera begleiten. Wer nicht abgelichtet werden möchte, sollte dies der Fotografin, Jasmin Bauer, mitteilen. Und wer kein eigenes Board besitzt, hat die Möglichkeit, sich bei Pauls WoMo Stand Up Paddel Verleih eines auszuleihen und dieses tolle Hobby für sich zu entdecken. Es wird aufgrund der derzeitigen Pandemielage darum gebeten, bei Krankheitssymptomen nicht an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Besucher werden gebeten, ihren (Verpackungs)müll mit nach Hause zu nehmen.

Veranstalter: Niousha Bozorgzadeh und Elena Rademacher
Eintritt: 6 €

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen