Veranstaltung

Gottesdienste Heiligabend in der Evangelischen Kirchengemeinde Weilburg

Kirchen in Weilburg | Donnerstag, 24.12.2020 bis Samstag, 26.12.2020 23:59 Uhr
Foto: hudsoncrafted auf Pixabay

Die Evangelische Kirchengemeinde plant für Heiligabend und die beiden Feiertage folgende Gottesdienste:

Heiligabend:

  • Schlosskirche: 15 und 16.30 Uhr Gottesdienst mit Spielszenen; 18 Uhr Christvesper; 23 Uhr Christmette

  • Bürgerhaus Ahausen: 15 Uhr Gottesdienst mit Spielszenen

  • Bürgerhaus Waldhausen: 16.30 Uhr Gottesdienst mit Spielszenen

  • Friedenskirche Kirschhofen: 18 Uhr: Christvesper

  • Christuskirche Odersbach: 15 und 17 Uhr Gottesdienst mit Spielszenen

 

1.Feiertag (25.12.):

  • Schlosskirche: 17 und 19 Uhr Kerzenlicht-Gottesdienste

 

2.Feiertag (26.12.)

  • Schlosskirche: 10.30 Uhr Weihnachts-Gottesdienst 

(alle Angaben stehen unter dem Vorbehalt möglicher Änderungen durch die Corona-Verordnungen)

Da durch die Corona-Verordnungen die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist bei allen genannten Gottesdiensten ist eine vorhergehende Anmeldung unbedingt notwendig. 

Anmeldungen sind bis zum 16. Dezember folgendermaßen möglich:

- Für den Gottesdienst in Kirschhofen: Küsterin Sabine Kreiling (Tel. 379510)

- Für die Gottesdienste in Odersbach: Küsterin Gabriele Galle: (Tel. 30761)

- Für alle anderen Gottesdienste: Gemeindebüro, Meike Winkelmann (Tel. 5160487; ).

Wenn mehrere Personen angemeldet werden, bitten wir darum, mitzuteilen, wer jeweils zu einem Haushalt gehört. So können wir Namen und Anschriften bereits im Vorfeld notieren. Dies beschleunigt am 24.12. den Zugang zu den Gotteshäusern.

In den Gottesdiensten wird keine freie Platzwahl möglich sein.
Die Gottesdienstbesucher werden – wie die zum Beispiel in der Frauenkirche in Dresden geschieht – zu ihren Plätzen geführt.

Nur so ist es möglich, auf der einen Seite Familien und Angehörigen eines Hausstandes das Zusammensitzen zu ermöglichen und auf der anderen Seite die gebotenen Abstandsregeln einzuhalten.

Auch während der Gottesdienste besteht nach den derzeitigen Corona-Verordnungen die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Auf das gemeinsame Singen muss leider verzichtet werden.

Wenn angemeldete Personen absehbar nicht die Kirche besuchen können, bitten wir im Vorfeld um eine Rückmeldung. Bei allen Gottesdiensten führen wir auf Wunsch Wartelisten, so dass im Nachrückverfahren evtl. noch ein Besuch möglich wird.

„Wir bedauern die Einschränkungen, mit denen wir in diesem Jahr leben müssen. Zugleich sind wir dankbar, dass wir, anders als in den Ostertagen, überhaupt Gottesdienste feiern können“, erklärt Pfarrer Guido Hepke.

 

Ökumenischer Gottesdienst mit Weilburg-TV

Neben den Gottesdiensten in den Kirchen gibt es einen Ökumenischen Gottesdienst, den die christlichen Gemeinden Weilburgs gemeinsam mit Weilburg TV produzieren. Dieser steht unter dem Motto „Habt Mut! Gott ist bei uns!“. Spielszenen lassen die Weihnachtsgeschichte vor dem Hintergrund bekannter Weilburger Gebäude und Landschaften lebendig werden.

Pfarrer Hans Mayer und Gemeindereferentin Britta Höhler von der katholischen Gemeinde Heiligkreuz Oberlahn, Pastor Hartmut Hunsmann von der Weilburger Freien evangelischen Gemeinde sowie Pfarrerin Cornelia Stock und Pfarrer Guido Hepke von der Evangelischen Kirchengemeinde Weilburg gestalten den Gottesdienst – gemeinsam mit Sabine und Ralph Gorenflo von Weilburg TV. Dekanatskantorin Doris Hagel sorgt für den musikalischen Rahmen. Unterstützt wird sie von kleinen Ensembles der Kantorei der Schlosskirche.

Ab Heiligabend 15 Uhr wird dieser Gottesdienst ausgestrahlt. Zu sehen ist er zum Beispiel über www.weilburg.info oder www.evangelisch-in-weilburg.de oder andere Internetseiten der beteiligten Partner.

 

Gottesdienst für zu Hause

Außerdem gibt es einen Gottesdienst zum Mitnehmen. Dieser liegt als Broschüre ab dem 4. Advent in den Kirchen der Evangelischen Kirchengemeinde Weilburg aus.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Weilburg

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen