Veranstaltung

Dante-Matinee:

Lesung von Dr. Klaus Rudolf Engert aus seiner Dante-Biografie

Phantastische Bibliothek Wetzlar | Samstag, 30.10.2021 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Flyer DIG Mittelhessen e.V.

Anlässlich des 700. Todestages Dante Alighieris werden zahlreiche Veranstaltungen über den großen italienischen Dichter in der ganzen Welt organisiert. Die DIG Mittelhessen e.V. in Zusammenarbeit mit der Phantastischen Bibliothek Wetzlar konnte den Autor der einzigen Dante-Biografie in deutscher Sprache, Dr. Klaus Rudolf Engert, für diese Lesung einladen.

Dante und die Liebe seines Lebens
Sein 2019 erschienenes Buch „Dante und die Liebe seines Lebens“ ist für ein breites Publikum, auch ohne Vorkenntnisse, gedacht und präsentiert Dante einfühlsam und vielschichtig nicht nur als weltberühmten Dichter und Philosophen, sondern auch als Menschen und Politiker, der viele Jahre in der Verbannung leben und dabei häufig seine Zufluchtsorte wechseln musste.

Historische Exkurse über die politischen wie sozialen Bedingungen vom Florenz im 13.-14. Jahrhundert
In Engerts Lesung wechseln sich historische Exkurse über die politischen wie sozialen Bedingungen vom Florenz im 13.-14. Jahrhundert und Dantes Einstellung ab mit der Lektüre ausgewählter Passagen aus seiner Dante-Biografie. Die ZuhörerInnen werden überrascht sein, wie viele Parallele zwischen der damaligen Zeit und heute zu erkennen sind und wir aktuell Dante ist.

Die Veranstaltung mit dem Würzbürger Autor, der u.a. bei Umberto Eco in Bologna studiert und in Mailand promoviert hat, fand bereits in mehreren Großstädten Deutschlands erfolgreich statt.

Voranmeldung erwünscht unter:
oder Mobil/WhatsApp: 0173-3603916. Vor Ort gilt die 3G-Regel.
Eintritt: 5,00 Euro / erm. 3,00 Euro (DIG-Mitglieder, SchülerInnen)

Veranstalter: DIG Mittelhessen e.V. und Phantastische Bibliothek Wetzlar
Eintritt: 5,00 Euro / erm. 3,00 Euro (DIG-Mitglieder, SchülerInnen)

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen