Veranstaltung

Orgelwerke und geistliche Impulse

Musikalische Adventsandacht mit Verabschiedung von Mag. art. Michael Harry Poths

Kirche St. Walburgis | Sonntag, 20.12.2020 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mag. art. Michael Harry Poths Mag. art. Michael Harry Poths

Zu einer Adventsandacht mit Orgelmusik und geistlichen Impulsen lädt die katholische Kirche St. Walburgis Wetzlar ein. Mag. art. Michael Harry Poths, bis Ende des Jahres noch Kantor und Organist an St. Walburgis, wird adventliche Orgelwerke präsentieren.

Zu Beginn das in norddeutscher Barockmanier „geschachtelte“ Praeludium g-moll BuxWV 149 von Dietrich Buxtehude (1637-1707). Es beginnt mit einer Passacaglia, gefolgt von einem Fugato, das in eine breit angelegte Kadenz mündet. Nach einem bewegten Zwischenspiel folgt die große Fuge zum Abschluss des Stückes. Von Johann Sebastian Bach (1685-1750) erklingt die dreisätzige Partita über den adventlichen Luther-Choral „Nun komm, der Heiden Heiland“ BWV 659, im ersten Satz mit koloriertem Cantus Firmus über ruhigen Gegenstimmen, im zweiten Teil im virtuosen Kanon von Pedal und linker Hand zum kolorierten Cantus Firmus der rechten und im dritten Satz ein Bass-Cantus-Firmus unter einer Fuge der Manualstimmen im Organum Plenum. Aus der Feder des deutschen Romantikers Friedrich Kiel (1821-1885) erklingt die Fantasie c-moll op. 58 Nr. 3. Die bereits im letzten Jahr uraufgeführte elfsätzige Partita über den Choral „Gott, heilger Schöpfer aller Stern“, die der Villmarer Komponist Bernhard Hemmerle (*1949) 2019 Kantor Michael Poths zugeeignet hat, erklingt diesmal „am Stück“, eine facettenreiche Darstellung des Adventsliedes. Zum Abschluss spielt Poths im vollen Orgelwerk die Toccata im romantischen Stil über den Choral „Tochter Zion“, komponiert von Willem van Twillert (*1952).

Zwischen den Orgelwerken werden Impulse der Geistlichen zum Advent vorgetragen.
Mit dieser Adventsandacht verabschiedet sich Mag. art. Michael Harry Poths aus der Wetzlarer Pfarrei, da er am 1. Januar seine neue Stelle an der Kirche St. Peter und Paul in Bad Camberg antritt.

Die Andacht erklingt am 4. Advent (20. Dezember) um 17 Uhr.
Gemäß den Corona-Verordnungen darf die Veranstaltung nur Mund-Nase-Abdeckung besucht werden und es ist eine Anmeldung erforderlich bis spätestens 19.12. um 14 Uhr unter 06475-9110490 oder magister.poths@t-online.de

Veranstalter: Katholische Pfarrei Unsere liebe Frau Wetzlar
Eintritt: -

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen