Veranstaltung

Gottesdienste in der Schlosskirche

Pfingsten mit viel Musik

Schlosskirche Weilburg und Heilig Grab-Kapelle | Sonntag, 9.6.2019 10:30 Uhr

Mit fröhlichen Gottesdiensten erinnert die Evangelische Kirchengemeinde Weilburg an das erste Pfingstfest.

Am Sonntag um 10.30 Uhr gibt es in der Schlosskirche einen musikalischen Gottesdienst. Dieser wird von der Kantorei der Schlosskirche mitgestaltet. Unter der Leitung von Bernard Weese und Andreas Schneider werden festliche Chorgesänge von Händel präsentiert. Pfr. Guido Hepke hält die Predigt.

Am Pfingstmontag werden in der Schlosskirche im Gottesdienst um 10.30 Uhr die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden begrüßt. Die insgesamt 39 Jugendlichen stellen sich mit Namen vor und erzählen, wofür sie sich begeistern können. Pfrin. Cornelia Stock und Pfr. Guido Hepke gestalten den Gottesdienst gemeinsam.

Darum geht es in beiden Pfingstgottesdiensten:
Wofür können sich Menschen heutzutage begeistern? Die Glücksforschung lehrt: Menschen geht es gut, wenn sie Feuer und Flamme sein können. Die biblische Geschichte von Pfingsten zeigt: Es tut Menschen gut, auf Gott zu vertrauen.

Bereits am Pfingstsamstag gibt es ein Ökumenisches Taizè-Gebet.
Die Andacht beginnt um 18 Uhr in der Heilig-Grab-Kapelle. Pfarrer Hans Mayer und Pfrin. Cornelia gestalten die Gebete und Meditationen rund um die Pfingstgeschichte. Im Mittelpunkt stehen die Gesänge aus Taizé. Sie werden von Ulrike Viel an der Orgel begleitet.

Infos: Pfr. Guido Hepke (Tel. 0 64 71/ 31 19 400)

Termine dieser Veranstaltung

  • Sonntag, 09.06.2019 10:30 Uhr
  • Montag, 10.06.2019 10:30 Uhr
  • Samstag, 08.06.2019 18:00 Uhr

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen