Veranstaltung

Auf den Spuren der barocken Wasserversorgung in Weilburg

Wie kommt das Wasser auf den Berg?

Treffpunkt Kettenbrücke/Ernst-Dienstbach-Steg; Hainallee Weilburg (Nähe Kino) | Samstag, 8.8.2020 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Wandern auf den Spuren der barocken Wasserversorgung im Weilburger Wald Radkovsky

Auf den Spuren der barocken Wasserversorgung in Weilburg: Ohne die Wasserversorgung aus dem Wald wäre das barocke Weilburg eine trockene Anglegenheit gewesen.

Die erste europäische Kettenbrücke
Die Teilnehmer wandern entlang der historischen Wasserleitung und erfahren dabei Wissenswertes über die erste europäische Kettenbrücke sowie das Prinzip der kommunizierenden Röhren. Außerdem verkosten sie heimisches "Selterswasser" und genießen die Aussicht vom Kranenturm auf das Schloss.
Diese Abendwanderung erfordert auf jeden Fall festes Schuhwerk und ggf. auch eine Taschenlampe.

Eine Anmeldung ist unter www.naturpark-taunus.de erforderlich:
/https://naturpark-taunus.de/veranstaltungen/wanderungen/wie-kommt-das-wasser-auf-den-berg-auf-den-spuren-der-barocken-wasserversorgung-in-weilburg/351618/5335/

Veranstalter: Naturpark Taunus, Christian Radkovsky
Eintritt: Teilnahmegebühr 5,00 €, Kinder bis 14 Jahren 2,50 €

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Teilen